Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mooni

RCLine User

  • »Mooni« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Umgebung Weinheim

  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Mai 2009, 17:10

EasyGlider electric Brushless Umbau

Hallo Leute,

ich habe heute auf dem Flugplatz einen EasyGlider electric gesehen, der auf einen brushless Antrieb umgerüstet war. Und zwar nicht mit abgesägter Schnauze und Motorkreuz wie ich das hier mit Hilfe der Suchfunktion gefunden habe, sondern mit einem Motorhalter von Graupner. Ich habe nur einen kurzen Blick darauf geworfen, sah aber ein bischen aus wie eine schwarze Röhre. Der Halter war von innen in die Spitze geschoben. Habe auch schon im Netz gesucht, bisher aber nichts gefunden. Kennt jemand diesen Motorhalter? Er soll für einen 400er Motor ausgelegt sein und ein Robbe Roxxy passte prima rein.

Danke und Gruß,

Mooni

Mooni

RCLine User

  • »Mooni« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Umgebung Weinheim

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Mai 2009, 13:39

RE: EasyGlider electric Brushless Umbau

Habe selbst noch ein wenig recherchiert. Könnte dieser hier sein:

http://www.cmc-versand.de/Graupner-Motor…2.html?ref=1002

Hat schon mal jemand versucht den in eine EGE-electric Nase rein zu bekommen?

Gruß Mooni

Mooni

RCLine User

  • »Mooni« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Umgebung Weinheim

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Mai 2009, 19:57

RE: EasyGlider electric Brushless Umbau

So, nach weiteren Runden im Netz denke ich, dass ich es einfach mache wie alle: Nase abschneiden, Holzmotorspant aufleimen und BL-Motor festschrauben :ok: . Ist wohl vielfach erprobt...

Gruß Mooni

AnLö

RCLine User

Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Mai 2009, 20:36

RE: EasyGlider electric Brushless Umbau

Hi Mooni,

Zitat

Original von Mooni
So, nach weiteren Runden im Netz denke ich, dass ich es einfach mache wie alle: Nase abschneiden, Holzmotorspant aufleimen und BL-Motor festschrauben :ok: . Ist wohl vielfach erprobt...

Gruß Mooni


in der Foamie gabs ne Anleitung, wie man es schön sauber hinbekommt. War leider zu spät - ich hatte meinem EGE die Nase bereits abgeschnippelt.
Mit dieser Variante des Umbaus eröffnest Du Dir aber die Möglichkeit eine größere Auswahl an Motoren zu haben.
Zum Naseabschnippeln gibts hier schon den einen oder anderen Beitrag. Trotzdem wäre ne kleine Doku Deiner Umbauaktion sicher nicht uninteressant.
Mit freundlichen Grüßen
Andreas

Mein Verein:
http://www.fmc-luebeck.de/