Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 26. Mai 2009, 21:38

Reely Wild Hawk als Segler für meine Frau?

Beim großen C gibt es ja den Wild Hawk als RTF für 99.- Euro, das Modell soll ja ganz nett fliegen, aber der Sender schaut ja echt grausig aus. Kann man den auch mit einem anderen Sender fliegen? Denn es sollte schon Mode1 sein, damit auch ich damit fliegen kann.

Welche Alternative gibt es, also das Modell z.B. ohne Sender?

Danke für die Tipps...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »killozap« (26. Mai 2009, 21:39)


(Jo)Hannes

RCLine User

Wohnort: Trier

Beruf: Dipl. Inf.

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Mai 2009, 23:55

Is quasi die billig Variante des Easystar, gibte beim Lindi auch für 79 ohne Sender und Empfänger.
http://shop.lindinger.at/product_info.php?products_id=65158
Aber als Segler würde ich das Ding nicht wirklich bezeichnen - den Easystar eben auch nicht.

Ach ja, ich glaub die Version mit Sender is auch besser als beim blauen Klaus
http://shop.lindinger.at/product_info.php?products_id=61503
Baubeschreibungen und Fotos meiner Modelle unter http://www.der-frickler.net

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Mai 2009, 07:32

Danke, das liest sich doch ganz gut... Sender hab ich noch, Empfänger muss ich mal einen billigen kaufen...

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. Mai 2009, 17:04

Nochmal danke für den Tipp mit dem Lindinger. Der Flieger ist heute angekommen, ich habe die RTF-Version für 99 Euronen genommen, mit Fracht macht das ganze 105 Euros.

Das Modell macht einen sehr guten Eindruck. Man packt das ganze aus, klebt die Seitenflosse mit dem Höhenruder zusammen und klebt das ganze an den Rumpf. Dazu sind schon doppelseitige Klebebänder an den Flossen angebracht. Dann hängt man die Gabelköpfe in die Ruderhörner, macht Sender und Empfänger scharf, und die Mittelstellung passt astrein, die Ausschläge auch.

Einziges Manko war, dass das Seitenruder mit dem Höhenruder auf dem linken Knüppel lag, aber an den Empfänger kommt man gut ran und kann den einen Kanal umstecken. Der Sender ist ein Mode1-Sender, es gab bei der Bestellung auch keine Möglichkeit, was anderes zu bestellen.

Also, absolut empfehlenswert.

Der Erstflug steht noch aus, da es heute zu windig ist ...

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. Mai 2009, 17:57

Nachtrag: Der Empfänger des Modells läuft nur mit dem Original-Sender. Das ist ein echtes Manko, da weiss man, warum die Kombination nur 20 Euro Aufpreis kostet...

Minihawk

RCLine User

  • »Minihawk« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 31. Mai 2009, 19:06

Erstflug ist absolviert...

Also, in der Anleitung steht gar nix zum Schwerpunkt drin, deshalb dachte ich, mit dem Akku an der vorgesehenen Stelle sollte der stimmen...

Das war aber falsch, ich habe um die 100gr Gewicht in die Nase gepackt, jetzt fliegt er. Es war aber viel Wind, deshalb war das Modell nicht ganz ins einem Element.

Wer den Flieger kaufen möchte sollte unbedingt die Version ohne Empfänge rund Sender nehmen. Die Komponenten sind die 20 Euro nicht Wert. Es hagelt Störungen während des Fluges, die bei dem Modell aber nicht sonderlich störend sind, nur der Motor, der immer mal wieder kurz ausgeht stört. Nach der Landung in der Hand geht der Motor zuckend immer mal wieder an, die Ruder zucken. Ist also Müll, ich werde einen günstigen Empfänger erstehen und dann mit meiner Anlage fliegen...