Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jonast

RCLine Neu User

  • »jonast« ist der Autor dieses Themas

Beruf: automatiker in ausbildung

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Juni 2009, 14:52

eigenbau klapptriebwerk

hi @ all

ich möchte meinen segler (DG 1000, 2.6m) mit einem klapptriebwerk ausstatten. da es für diese grösse keine ab stange gibt, werde ich einen eigenbau wagen. der mechanismus ist soweit fertig. nun habe ich jedoch noch eine, entscheidende frage;

wie viel sturz braucht der motor ungefähr, wenn der motor ~400W antribsleistung hat und der flieger ~1600g schwer wird? auf bildern habe ich gesehen, dass klapptriebwerke im allgemeinen sehr viel positiven sturz (ca 10° ?!) haben, da der motor weit über dem schwerpunkt liegt.

hat da jemand erfahrung damit?

gruss
jonas

jonast

RCLine Neu User

  • »jonast« ist der Autor dieses Themas

Beruf: automatiker in ausbildung

  • Nachricht senden

2

Samstag, 6. Juni 2009, 12:59

RE: eigenbau klapptriebwerk

hat niemand von euch ein klapptriebwerk ???

schon klar, dass ich dann den genauen wert erfliegen muss, aber bei welchem wert soll ich anfangen? kann wirklich niemand helfen?

3

Donnerstag, 2. Juli 2009, 17:51

RE: eigenbau klapptriebwerk

Hallo,
übernehme doch den Sturz von dieser Schaumwaffel die es bei Hobbyfly in Köln gibt. Da sollte eigentlich passen....

4

Mittwoch, 18. November 2009, 20:19

Leider kann ich dir keine Antwort auf deine Frage geben aber frag doch mal bei anderen themen um klapptriebwerke nach wie des bei den größeren ist.

Kannst du vllt mal ein Bild von deinem Mechanismus hochladen da ich auch grad am tüfteln bin und eigentlich auch schon ein konzept hab dass funktionieren sollte aber ich würde unheimlich gern noch andere Lösungen sehen.
Ich wäre dir sehr dankbar.

Grüße Franz