Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 11. Juni 2009, 18:02

geht ein 2200mAh mit 20C auch, oder soltle es zwingend 25C sein?

hallo,

habe statt 2200mAh 11,1V 25c genau den gleichen bekommen ,aber nur mit 20C.
sollte nicht wirklich schlimm sein?

drinnen ist der orginalmotor und ein dragonsky 50a Regler.

gruß und danke

ralf

EDITH:
das ganze fuer den Graupner Junior S, der Beitrag sollte ansich in den Graupner junior S thread rein. evtl. ist ein MOD so nett und verschiebt dahin. danke.
[SIZE=1
- Die Pflaumen reifen im Schnee, doch der Pfarrer ißt sie gernel :-)
[/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »stratoman« (11. Juni 2009, 18:04)


2

Donnerstag, 11. Juni 2009, 20:03

RE: geht ein 2200mAh mit 20C auch, oder soltle es zwingend 25C sein?

Hallo,
es sollte kein Problem sein.
25C bedeutet bei einem 2200mAh Akku, das du ihn mit maximal 2,2A*25=55A belasten kannst. Bei deinem 20C sind es dann "nur" 44 A Maximalstrom. Ich glaube nicht, dass der Motor in der Orginalkonfiguration soviel braucht.
Ich fliege im EGE mit einem 340Watt BL Aussenläufer und einem 3s Lipo mit 21C - ohne Probleme.

Grüße

3

Freitag, 12. Juni 2009, 10:49

RE: geht ein 2200mAh mit 20C auch, oder soltle es zwingend 25C sein?

Zitat

Original von aurelius
Hallo,
es sollte kein Problem sein.
25C bedeutet bei einem 2200mAh Akku, das du ihn mit maximal 2,2A*25=55A belasten kannst. Bei deinem 20C sind es dann "nur" 44 A Maximalstrom. Ich glaube nicht, dass der Motor in der Orginalkonfiguration soviel braucht.
Ich fliege im EGE mit einem 340Watt BL Aussenläufer und einem 3s Lipo mit 21C - ohne Probleme.

Grüße


Hallo,

Danke fuer die Info.
Dann werde ich mich mit meinem Leiferanten wohl so einigen, dass er mir ein wenig Schrumpfschläuche oder Goldis als Ausgleich schickt. Den hin un her schicken ist aus kostentechnischen Gründen nicht sehr sinnvoll.

Gruß
Ralf
[SIZE=1
- Die Pflaumen reifen im Schnee, doch der Pfarrer ißt sie gernel :-)
[/SIZE]