Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 15. Juni 2009, 11:21

Servogröße

Hallo,

was für eine Servogröße sollte man bei einem E-Segler mit 2m Spannweite und ca 1600g Abfluggewicht verbauen. Die Dicke beim QR sollte 15mm nicht übersteigen. Ist es da sinnvoll die volle Dicke auszunutzen oder genügen hier auch kleinere. Bei Servos mit ca 15mm hat man ja schon ca. 30 Ncm. Braucht man das ? Ab wann sollte man Metallgetriebe einsetzen ?
Hat jemand einen guten Link wo man sich einlesen kann.
Fragen über Fragen :wall: :wall:

Gruß
Norbert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nona« (15. Juni 2009, 11:21)


2

Donnerstag, 18. Juni 2009, 10:02

RE: Servogröße

Hi, es gilt bei servos immer: so groß wie möglich, so klein als nötig. Also 15 mm ausnützen. Metallgetriebe ist nicht immer die "für alle Zeit sorglos" -Lösung. Wenn das Getriebe zu zart ist, wird das Servo bei einem momentanem Schlagschock (zB. bei der Landung) beschädigt. Breite Nylongetriebe haben für die meisten Einsatzbereiche eine gute Verträglichkeit gegen Schläge und sind halbwegs präzize in der Rückstellung. Metallgetriebe weisen prinzipiell höher Stellkräfte auf. Das Standartflächenservo im Seglerbereich ist das HS 125 MG. Auch das HS-81 wird bei Allroundseglern oft eingesetzt. Günstig finde ich das MC-1000 MG. Ein Kilo/cm Stellkraft reichen für den Hobbyeinsatz an den QR, wenn Geschwindigkeiten über 100 Km/h erreicht werden, sollten es schon 2 Kg/cm sein. Die von Dir angegeben 30 Newton pro cm entsprechen 3 Kg/cm, das ist in jedem Fall ausreichend, wobei diese Angaben herstellerseits oft zu optimistisch sind.
lG Gerald aka greenx

Zitat

"Das Gefährliche am Fliegen ist die Erde" (Wilbur Wright)

www.modellflug-buch.com
Mini Titan
HDX-500
Blade XL F3F
Hype Fox
FF-7/2G4, MC-22s Assan retrofit