Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DieterM

RCLine User

Wohnort: Selm / NRW

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

781

Sonntag, 25. April 2010, 21:11

Es gibt natürlich bessere Techniken aber
Glasflies und Epoxy überschreitet bei weitem das Gewichtslimmit.

Erst Heute hat einer seinen supertollen >5 Kilogramm Segler gesteckt
weil das Gewicht zu hoch war. Die übermäßig stark angetriebene Latte
brach sowie der Rumpf und dazu noch das Ruderhorn vom Höhenservo.

Ein klassischer Steckfix wegen technischer Mängel und zu hohem Gewicht.

Ein Hype-FOX sollte unter 1 Kilo in die Luft kommen.

Selbst mit Verstärkungen wird man darüber nicht Glücklich und
ich fliege auch hin und wieder gerne in der Thermik.

Gruß Dieter

The Hornet

RCLine User

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

782

Montag, 26. April 2010, 19:11

Hallo

Bisher flog ich die Fox hauptsächlich mit Querruder. Als ich kürzlich wieder flog wollte ich mit dem Seitenruder steuern. Aber das reagiert fasst nicht.

Ist das bei Eurer Fox auch so?

Das 2. Prob. ist, das mir bei der Landung wieder ein Querruder etwas ausgerissen ist. Nun dache ich, ich setzte ein Balsa-Ruder mit Scharniere ein und baue die Servos in die Fläche ein. Denn die Querruder haben ja schon einiges an Spiel.

Passen die RTF Servos problemlos in die Fläche?

Gruß Thomas
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nie kämpft, hat immer verloren.

783

Montag, 26. April 2010, 19:26

Hallo Thomas

Das Seitenruder funktioniert nur bei geringer Geschwindigkeit .

Ob die org. Servos in die Fläche passen weiss ich nicht .

Ich habe HS-45HB an die Querruder gebaut ( passen perfekt ), die sind geringfügig kleiner als die org. Servos .

DieterM

RCLine User

Wohnort: Selm / NRW

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

784

Montag, 26. April 2010, 19:39

Seitenruder im FOX und Querruder versetzen

Hallo Tom

Eigentlich kann ein Hype-FOX problemlos ohne Seitenruder geflogen werden.
Das Seitenruder ist allesfalls dienlich um in der Thermik die optimale
Geradeausrichtung zu unterstützen. Da Ich gerne in der Thermik fliege
benutze ich das Seitenruder schon mal aber für einen sauberen Turn
ist es unbrauchbar (Der Rumpf ist zu kurz).

Kann ich also soweit bestätigen (je nachdem wie man fliegt).

Das Umbauen der Servo's in die Fläche steht mir auch noch bevor.
Das hatte ich bisher am Hype-Relax gemacht und da passt es gut.

Der FOX hat ein relativ schmales Flächenprofil und dort wo ein Servo
hingehört hat die Fläche gerade mal 14mm an der dicksten Stelle.
Ein 8-9 Gramm Servo ist 12mm breit und da wird es zu einem Durchbruch.

Spiel geht bei mir noch und ich fliege die Querruder noch original
aber mir gefällt es so nicht.

Bei 14mm max und 12mm Servo werde ich den Ausschnitt mit 1mm Balsa oben
auskleiden und das Servo direkt einkleben. Spiel für eine Halterung
gibt es da nicht... muss es aber auch nicht.

Gruß Dieter

The Hornet

RCLine User

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

785

Montag, 26. April 2010, 20:17

Hallo

Danke Leute für die schnelle Antwort. Dachte schon mit dem Seitenruder ist was faul.

Dann werde ich mir mal die Fläche und die Servos genauer anschauen.

Gruß Thomas :w
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nie kämpft, hat immer verloren.

M35

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

786

Montag, 26. April 2010, 20:39

Fox rollt sehr langsam is des normal

Hi Leute :w
Hab nu auch nen Fox und bin über die Rollrate entsetzt da hät ich mir schon a bissl mehr erwartet ;( . Schließlich is es ein Kunstflugsegler ! Er is noch Original hat mit 1000er 3S Zippys ein Fluggewicht v. 800 gr.Die Ruderausschläge am Qr sind 10-12 mm in beide Richtungen. Ich hab versucht das Scharnier m. Siliconspray leichtgängiger zu machen schein aber nix gebracht zu haben :shake: . Der Zug is schon ganz außen am Servohebel eingehängt !
Is es bei euch auch so und wenn ned was habt ihr gemacht !!!
Ansonsten fliegt er gut !

Gruß Jürgen

787

Montag, 26. April 2010, 21:06

Hallo Jürgen

Die Rollrate ist wirklich nicht sonderlich gut , dass Modell rollt eher gemächlich .

http://www.rcmovie.de/video/09f15b419330…6/Fox-von-Hype-

Bescheiden gefilmt , aber ab und an kann man was erkennen .

wernerhetzel

RCLine User

Wohnort: A-Mistelbach

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

788

Montag, 26. April 2010, 21:14

Querruderservos

Gestern wurde ein Querruderservo bei meinem Fox defekt. Nun stehe ich vor der Wahl , das neue Servo am Originalplatz einzubauen , oder 2 neue Servos bei den Querrudern im Flügel zu verbauen. Hat sowas schon wer gemacht ? Wie sollte dorthin das Kabel verlegt werden ? Kanal ausschneiden , Kabel reinlegen und wieder verkleben , oder einen Kabelkanal von der Flügelwurzel zum Querruderservo bohren ?
mfg
werner

790

Dienstag, 27. April 2010, 13:30

Moin es gibt neues zu meinen Problemen hihi

Zum thema Vibrationen !! habe mal die Löffel abgenommen und neu bzw. neu verschraubt...Fester angezogen die Schraube !!

Und sehe da, kenne vibris mehr :-D

Für das HL, habe ich immer noch keine Schraube ! habe es nu angeklebt und mit Nähnadeln fixirt bzw festgemacht damit nichts verrutscht !!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dennisda« (27. April 2010, 13:46)


wernerhetzel

RCLine User

Wohnort: A-Mistelbach

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

791

Dienstag, 27. April 2010, 13:51

Danke Schraubnix ,
ich werde mal mit einem angesschliffenen Messingrohr (=Kronenbohrer , 2mm Innendurchmesser) versuchen den Bowdenzug der Querruder auszubohren (Bowdenzug = Führung ) um darin das Servokabel einzuziehen.
mfg
werner

792

Dienstag, 27. April 2010, 15:53

Hallo zusammen,
ich lese nun schon seit geraumer Zeit still mit und habe schon sehr viel wissenswertes über den Fox erfahren.
Seit dem letzten WE bin nun auch ich stolzer Fox- Eigner.
Gestern habe ich mit dem (um)Bau angefangen. Flächen getapet, Luftschraube gewechselt und den Regler getauscht. (Das Original kommt in die Bastelkiste für kleinere Anwendungen).
Als Latte ist jetzt eine Graupner 10x6 Cam Prop verbaut plus Präzisionsspinner von Staufenbiel. Stromaufnahme habe ich noch nicht gemessen, hoffe der Motor wird damit fertig.
Was mir aufgefallen ist: Die Gestängeanschlüsse der Servos klemmen sehr schlecht. Es gibt da nur eine Schlitzschraube, die zu allem Übel auch ohne Ringschneide ist. Ich konnte damit das Gestänge des Höhenruders nicht befestigen. Leider ist das Gewinde der Anschlüsse nicht M3mm, sodass ein einfacher wechsel der Schrauben nicht möglich war. Habe aber schon neue besorgt.
So, nun noch ein zwei Bastelabende, dann ist auch das Wetter besser und dem hoffentlich erfolgreichem Erstflug steht nichts mehr im Wege.

Hans

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Taste52« (27. April 2010, 15:55)


DieterM

RCLine User

Wohnort: Selm / NRW

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

793

Dienstag, 27. April 2010, 18:44

Hype Fox Optimierungen

Hallo Jürgen

Ich kann mich über die Rollrate nicht beschweren.
Sicherlich geht es besser (Ruder versteifen und Servo's in die Fläche)
aber momentan langt es mir noch und immerhin ist er ja ein Segler.

Letztes Video von meinem FOX Hier:

http://www.rcmovie.de/video/56d01dad8483…/Hype-FOX-die-2

Sicherlich ist nicht viel Kunstflug zu sehen und nur kurze Steigflüge
und das suchen nach etwas Aufwind welches erst später kam.
Mit der Cam drauf will ich mir ja die Gegend ansehen.

@all
Die Stahlseelen der Bowdenzüge wollten anfangs auch nicht besonders gut am
Servo klemmen und da habe ich die Madenschrauben etwas angeschliffen.

Bisher hält alles.

@Hans

Den Orig-Motor kann man gut quälen. Der hat ohnehin einen so niedrigen Wirkungsgrad
und hohen Innenwiderstand das eine Überlastung (Mit 3S) kaum zum Durchbrennen
ausreicht. Mit 4S geht es dagegen Problemlos :).
Wenn du an mehr PROPELLERLEISTUNG interessiert bist kauf Dir einen anderen Motor.
Bei allem Anderen hast du ja schon Vorsorge getroffen.

Gruß Dieter

DieterM

RCLine User

Wohnort: Selm / NRW

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

794

Dienstag, 27. April 2010, 19:14

FOX Video nach rcmovie oder youtoube ?

Ich habe nun einen 1:1 Vergleich

Das Video nach Youtube ist besser...

http://www.youtube.com/watch?v=tCKuWbTKGdA

Gruß Dieter

795

Dienstag, 27. April 2010, 19:46

Hallöchen

Fiel mir auch schon auf das die Qualität bei Youtube besser ist .

Warum auch immer , evtl. bilde ich mir das auch ein .

DieterM

RCLine User

Wohnort: Selm / NRW

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

796

Freitag, 30. April 2010, 21:20

OT, Hype FOX Video Vergleich

Ich probiere es permanent aus die Komprimierung bei den
Video's zu verbessern.
Das ist zwar nicht unbedingt ein Hype-FOX Problem aber
die verbesserung der Darstellung schon.

1. vid: http://www.youtube.com/watch?v=tCKuWbTKGdA
2. vid: http://www.youtube.com/watch?v=IUbmOpDnLpc

Ich erkenne auf dem 2. vid mehr Details.

OK oder No Go ?

Ich habe unterschiedliche Programme benutzt und möchte gerne
eine Einschätzung/Bewertung.

Ansonsten weiß ich ja nicht wie ich die Glotzaugen befriedigen kann.
Seglervideo's sind für junge Leute schon Öde genug aber für
mich äusserst Informativ und Anregend.

LG Dieter

BlackJack

RCLine User

Wohnort: d-41236 Mönchengladbach D-52064 Aachen

Beruf: Student

  • Nachricht senden

797

Sonntag, 2. Mai 2010, 03:31

dsa zweite video ist als privat eingestuft

Gruß

Alex
Your-Aerial-Pic.de

DieterM

RCLine User

Wohnort: Selm / NRW

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

798

Sonntag, 2. Mai 2010, 18:25

OK, Sorry

Ich hatte vermutet das es privat auch so geht und ich wollte
den dummen Komentar "Das gibt es schon" vermeiden.

Habe das 2. öffentlich freigegeben...

Gruß Dieter

remora

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: eventmanager

  • Nachricht senden

799

Montag, 3. Mai 2010, 15:03

Fox gegroundet

Einmal zu tief zu schnell falsch abgebogen - und dann gabs nen neuen Krater. Mit Vollgas in das Maisfeld...

Die gute Nachricht: das Carbon-'Monocoque' hat gehalten.
Die schlechte: die Energie weicht natürlich aus

Am WE wird neu aufgebaut

:-)(-:
»remora« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0076lr.jpg

remora

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: eventmanager

  • Nachricht senden

800

Montag, 3. Mai 2010, 15:04

weils so schön ist:
»remora« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_0075lr.jpg