Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

DieterM

RCLine User

Wohnort: Selm / NRW

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1 201

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 16:58

@knackwuerschtl

Das Verstärken/Bekleben der Flächen wird mit einfachem dünnen Paketklebeband durchgeführt.
Es ist also eine Bespannung der Fläche mit eingefärbtem Klebeband und sonst nichts.
Bespannfolie kann man auch aufziehen aber viel Hitze verträgt der Schaum eben nicht.

Das kannst du hier mal durchlesen. Danach noch einen etwas stärkeren Motor einbauen und du hast
einen Segler (er kann in der Tat in der Thermik segeln) der noch einen zusätzlichen Spassfaktor
bereit hält.

Gruß Dieter

1 202

Montag, 1. November 2010, 10:00

Hallo zusammen.
Da ich ja noch einen E-Segler zum "rumbolzen" haben wollte,
habe ich mir auch den Fox gekauft.
Leider bin ich erstmal doch ziemlich enttäuscht von Hype.

Der Erstflug war nicht so toll, da der Fox immer nur im Kreis fliegen wollte.
Auf eine trimmung Seitenruder sprach er nicht entsprechend an,
nur über die Querrudertrimmung lief er dann geradeaus.
Nach der Landung, die total einfach mit dem Fox war,konnte ich fast nicht glauben wie viel ich die Querruder nachgetrimmt hatte, bis er gerade flog.Da würde mein Twin Star mit brushless die tollsten Kapriolen machen :)
Mein Fox ist aus der Box also nicht fliegbar.

Die Luftschraube hat eine so starke Unwucht,das man den Motor so nicht laufen lassen kann (habe was anderes bestellt),

das Seitenruder ist ordentlich verzogen,(habe ich mit Heissluft etwas begradigt)

bei einem Querruderservo ist das Ärmchen absolut nicht auf Mittelstellung (komm an die Schraube nicht drann) Querruder steht aber Neutral.

Mal sehen ob ich den nicht doch zum ordentlichen fliegen hinbiegen kann.
LG Jens

DieterM

RCLine User

Wohnort: Selm / NRW

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1 203

Montag, 1. November 2010, 12:39

Schlechter Hype-FOX Start

Hallo Jens

Das Ding ist Billig, Billig, Billig und nochmals....
Was erwartest du für den Preis von etwas Schaum mit Propeller.
Ich habe mich leider darauf eingelassen weil ein gut konstruiertes
Holzmodell eben viele Wochen an Bauarbeit verschlingt die ich nicht mehr habe.
Also Richte deine Flächen und Leitwerk und bespann den Vogel und baue
einen Antrieb mit etwas mehr Leistung ein (nebst besserem Propeller) und du bekommst
einen Spaßvogel den ich immer gerne fliege.

Ein Tip...
Lies dir ALLES durch

LG Dieter

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

1 204

Dienstag, 2. November 2010, 00:01

Zitat

Original von Henrico
Da ich ja noch einen E-Segler zum "rumbolzen" haben wollte,
habe ich mir auch den Fox gekauft.


Dafür isser nicht gebaut.

Der Fox (hatte selber einen, hab heute wieder zwei an der Teck gesehen) fliegt einwandfrei und macht leichten Kunstflug klaglos mit.
Aber ein Flieger zum bolzen war es nie und wird es nie sein.

Die Menschen die sich eine Schaumwaffel kaufen und dann in Tagelanger kleinarbeit CFK Profile einkleben, das Ding bespannen, Anlenkungen ändern, Antriebe und Servos ändern werd ich sowieso nie verstehen. Für das geld was sie am Ende reingesteckt haben haette es einen Flieger gegeben der ihren Vorstellungen eher entsprochen hätte.

Ich hab nix gegen Schaumwaffeln, aber mann muss sich immer überlegen für was man sie einsetzen willst.

Wenn Du einen günstigen Segler zum Bolzen willst, dann kauf Dir einen Raven 3 von Staufenbiel wenn es mit Motor sein soll oder eine Destiny von Valenta zum Flitschen....................
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

1 205

Dienstag, 2. November 2010, 01:38

Motor..

Hi Jungs...

Möchte mir ne FOX zulegen !!
meine frage ist - habe einen DYMOND AL-3548 von Staufenbiel in den Maßen

D-35 x L-48 mm

Passt er in den Rumpf oder muss ich ihn etwas bearbeiten

Thanks

1 206

Dienstag, 2. November 2010, 08:29

RE: Motor..

Nein, der paßt so nicht. Es gibt allerdings Leute die behaupten - Was nicht paßt- wird passend gemacht.
Normalerweise kann man da Motörchen bis 28er Durchmesser einbauen. Deren Gewicht und Leistung sind aber nicht mal die Hälfte von Deinem Motor.
Über 600Watt in dem Vogel ist als wenn Du so ==[] machst.
Die Original Klingel soll unter 100Watt an 3s haben. Ich baue jetzt 150-180 Watt (28er AL) ein. Allerdings nur weil mein originaler den Dienst quittiert hat.
Einige Speedfans haben schon 350-400 Watt eingebaut, fliegen dann aber immer nur 3/4-Gas, da die Flächen beim ziehen sonst so "komisch" aussehen.
Ich hatte bei meinem Fox damals mit dem Original-Motor bei einem schnellen Looping schon gedacht mir reißts die Kiste auseinander.

Solltest Du doch an dieser Motorisierung festhalten würde ich mir sehr viele Gedanken über Versteifungen (vielleicht mit Glas belegen) machen. Da es sonst im Herbst schon weiße Flocken schneit ;)

Gruß Marco
MfG Marco

Strom kann man sehen, wenn man ganz viel davon durch eine kleine Leitung schickt! Er ist rot!!!!

Multiplex ASW20, Reichard Elipsoid I, Spirit Evo V, T2M Infinity, HK Yak55, HK Edge 540, HK Mini Swift, div. kleine Helis

cathunter43

RCLine User

Wohnort: BW/Rhein-Neckar-Kreis

Beruf: Maschinenbaumeister

  • Nachricht senden

1 207

Dienstag, 2. November 2010, 17:31

Zitat

Original von Silberkorn

Die Menschen die sich eine Schaumwaffel kaufen und dann in Tagelanger kleinarbeit CFK Profile einkleben, das Ding bespannen, Anlenkungen ändern, Antriebe und Servos ändern werd ich sowieso nie verstehen. Für das geld was sie am Ende reingesteckt haben haette es einen Flieger gegeben der ihren Vorstellungen eher entsprochen hätte.

Ich hab nix gegen Schaumwaffeln, aber mann muss sich immer überlegen für was man sie einsetzen willst.


Du sprichst mir aus der Seele!!!

Ich habe und fliege meine Schaumwaffeln oft und gern. Aber ich bin auch bereit, bei so einem wahnsinns Preis/Leistungsverhältnis einige Abstriche in Kauf zu nehmen.

An meinen, in der Signatur erwähnten Hypes, habe ich außer den Propeller der Fox rein garnix geändert und habe oft mehr und länger Spaß als andere, mit ihren locker 10x so teuren Hightech-Kisten.

Auch am Hang habe ich schon manche 4m-CFKs vom Flugspaß und der Flugdauer her schon alt aussehen lassen.
Vor allem kann man die Hypes mit originalem Flugbild fliegen. Bei der Fox fehlt halt etwas Durchzugskraft und beim Wow..! etwas die Geschwindigkeit. Aber bis jetzt war schon jeder, der mich mit meinen EPPs fliegen sehen hat, beeindruckt, was so eine Schaumwaffel, direkt aus dem Karton heraus, leisten kann.
Gruß
Michael P.
:w

Mein Verein
[SIZE=1]Logo 500 3D-V-Stabi, Eco 8 (BL), T-Rex 250 + 500 ESP (Hughes 500E), Quadrokopter (FPV)
FVK Signal, DG-1000, E-FOX, Wow...!, K10-105, Thor, FlyBaby
[/SIZE]

1 208

Dienstag, 2. November 2010, 17:38

jaa, isser nicht gebaut hin, billig billg her, aber schaut mal: (Braunsberg Ost-Süd-Ost, 2-3 Bft = ca. 15 Km/h Wind)
»greenx« hat folgendes Bild angehängt:
  • foxhang6.jpg
lG Gerald aka greenx

Zitat

"Das Gefährliche am Fliegen ist die Erde" (Wilbur Wright)

www.modellflug-buch.com
Mini Titan
HDX-500
Blade XL F3F
Hype Fox
FF-7/2G4, MC-22s Assan retrofit

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »greenx« (2. November 2010, 17:45)


1 209

Dienstag, 2. November 2010, 17:40

OPTIK: dafür isser gebaut! Ich hab genau garnichts umgebaut, nicht mal die LS, weil schön weiss, lieber nochn Bild:
»greenx« hat folgendes Bild angehängt:
  • foxhang3.jpg
lG Gerald aka greenx

Zitat

"Das Gefährliche am Fliegen ist die Erde" (Wilbur Wright)

www.modellflug-buch.com
Mini Titan
HDX-500
Blade XL F3F
Hype Fox
FF-7/2G4, MC-22s Assan retrofit

1 210

Dienstag, 2. November 2010, 17:41

2 x 25mm Filamentklebeband unten, gut zu sehen, und eins oben. Fertig
»greenx« hat folgendes Bild angehängt:
  • foxhang2.jpg
lG Gerald aka greenx

Zitat

"Das Gefährliche am Fliegen ist die Erde" (Wilbur Wright)

www.modellflug-buch.com
Mini Titan
HDX-500
Blade XL F3F
Hype Fox
FF-7/2G4, MC-22s Assan retrofit

1 211

Dienstag, 2. November 2010, 17:43

...und nur nicht zuu rass fliegen, schnell ja, aber einberechnen, dass speed ihn träge macht.
»greenx« hat folgendes Bild angehängt:
  • foxhang7.jpg
lG Gerald aka greenx

Zitat

"Das Gefährliche am Fliegen ist die Erde" (Wilbur Wright)

www.modellflug-buch.com
Mini Titan
HDX-500
Blade XL F3F
Hype Fox
FF-7/2G4, MC-22s Assan retrofit

1 212

Dienstag, 2. November 2010, 21:31

Vielen Dank Marco !!!
Der war GUT - (vielleicht mit Glas belegen) :-)

allso werde ich wohl mir nen 28 zulegen müssen ;-)
Gruß an alle

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bryniol« (2. November 2010, 21:33)


knackwuerschtl

RCLine User

Wohnort: Gröbenzell / Bayern

  • Nachricht senden

1 213

Mittwoch, 3. November 2010, 09:45

Da isser!!!!!!!!

So,
gestern kam mein Fox.
Werd mich heut mal dran machen und die lange Bauzeit investieren ;)
Hoffe am Samstag ist noch schönes Wetter, dann ist Erstflug!!

Werde euch weiter berichten!
Grüße

Georg

:w
------------------------------------------------
HiTec Aurora 9
Hype Fox E
Sebart Su 29 50e
Hacker Skyfighter
Blade MSR
Graupner Volksplane
2x Eigenbau Tiefdecker (Holz)
ASW 17 3,6m (elektro)
Robbe Saphir 3,2m

1 214

Mittwoch, 3. November 2010, 19:31

Hallo.
Ich habe gestern die Luftschraube,Klemmstück und Turbospinner von Hans Meyer erhalten.Das passt wirklich super!!!
Vor allen Dingen ist jetzt keine Unwucht mehr da und der Antrieb schnurrt so vor sich hin.

Das Seitenruder habe ich nochmals mit Heissluft vorsichtig erwärmt, ist jetzt fast 100% im Lot.

Bin mal gespannt ob sie jetzt besser geradeaus geht ohne Querruder unterstützung.
An den Tragflächen kann ich so keinen Verzug feststellen.
Hoffentlich wird das Wetter am Wochenende mal besser, damit ich mit dem Fox mal schön "rumbolzen" (meinte damit Looping,Rückenflug usw :) kann.
LG Jens

1 215

Mittwoch, 3. November 2010, 22:58

hi :w
hätte da nochmal so ne Frage ...
also ich wollte mir jetz nen neuen Motor kaufen weil ich den alten ja mh sagen wir mal durch Blödheit unnutzbar gemacht hab :tongue:
naja auf jeden Fall such ich einen Motor der ruhig ein bisschen stärker sein kann (muss net) aber wenn möglich mit dem alten Regler (Originalregler) benutzt werden kann ...
könnt ihr mir einen empfehlen ?
Wäre auch gegen HK nicht abgeneigt :D

Hoffe ihr könnt mir helfen ;)
Gruß Flo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Florian kraatz« (3. November 2010, 22:59)


The Hornet

RCLine User

Wohnort: Böblingen

  • Nachricht senden

1 216

Donnerstag, 4. November 2010, 17:29

Hi Flo

Eine Seite vorher (80) findest Du was. :D Such nach mir :D

Gruß Thomas
Wer kämpft, kann verlieren. Wer nie kämpft, hat immer verloren.

1 217

Donnerstag, 4. November 2010, 17:48

ok schonmal vielen Dank :ok:
gibts den auch bei HK ? weil muss da eh noch bestellen ...
und kann ich den Originalregler weiterbenutzen oder geht das nicht ?

Gruß Flo
Gruß Flo

DieterM

RCLine User

Wohnort: Selm / NRW

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1 218

Donnerstag, 4. November 2010, 17:55

Kauf Dir so einen 2836er mit 9 oder bei High-Power 7 Windungen.
Damit kannst du nichts falsch machen. Motorgewicht um 70 Gramm.
Der 9er dreht einen 11er Löffel aber mehr Power bekommst du mit dem 7er heraus.

1 219

Donnerstag, 4. November 2010, 18:26

ihr meint den hier oder ?
also ich nehme mal an ich brauche einen neuen Regler oder ?
Wieviel A sollte der den haben ?

Gruß Flo
Gruß Flo

DieterM

RCLine User

Wohnort: Selm / NRW

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1 220

Freitag, 5. November 2010, 19:01

Hallo Flo

Der Motor ist klasse aber nix für den Orig Regler.
Wie angegeben ist ein 40er Regler ausreichend oder ein optimierter 30er.
Der Motor saugt im Stand zwar weniger (25 Amps mit einer 10x6) aber
damit ist ein 30er Regler oft schon überfordert und schaltet wegen
dem Innenwiderstand des Motors ab.
Mit etwas längeren Anschlußleitungen ist ein 30er ausreichend (Spannungsabfall)
aber ich möchte die Energie ja in den Motor bekommen und mein High-Power
Hype-FOX schwachmat besitzt einen 40 Ampere Regler mit 10x7 Latte.

Gruß Dieter