Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

fliegerachim1410

RCLine Neu User

Wohnort: taunusstein

Beruf: kaufmän.Angestellter

  • Nachricht senden

1 301

Dienstag, 25. Januar 2011, 20:10

Hallo Leute,
bin der Achim und wollte euch meinen Fox mal zeigen. Nachdem ich mich durch den gesamte Thread durschgelesen , und musste feststellen das überwiegent positve hier zu erlesen ist.
Gelernt habe ich das Fliegen mit dem Easy Star dann den Radian von Parkzone, Xeno und den guten EGleiter.
Der nachste ist der Fox. Finde das Gesamtbild des Fliegers einfach nur schön, was man vom Preis auch sagen kann. Wenn er so fliegt wie er aussied kann man sich so richtig freuen.
Hier nun die Bilder.
HJE

fliegerachim1410

RCLine Neu User

Wohnort: taunusstein

Beruf: kaufmän.Angestellter

  • Nachricht senden

1 302

Dienstag, 25. Januar 2011, 20:17

hier die Bilder nun,
»fliegerachim1410« hat folgendes Bild angehängt:
  • fox4 4.jpg
HJE

fliegerachim1410

RCLine Neu User

Wohnort: taunusstein

Beruf: kaufmän.Angestellter

  • Nachricht senden

1 303

Dienstag, 25. Januar 2011, 20:19

und noch eins von dem Vögellein!
»fliegerachim1410« hat folgendes Bild angehängt:
  • fox1 11.jpg
HJE

DieterM

RCLine User

Wohnort: Selm / NRW

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1 304

Dienstag, 25. Januar 2011, 21:12

Hallo Achim

Mein Hype-FOX ist UnBunt = strahlend weiß (na ja... etwas Grün vom Rasen).
Etwas Farbe könnte Ihm bestimmt nicht schaden und bedanke Mich für Deine Bilder.
Ich bin eben ein Purist und dazu bekenne Ich Mich.

Mit etwas mehr Leistung (kann man preiswert kaufen) ist der FOX noch besser.
Ich sehe das du noch den Orig-Prop drauf hast !

Gruß
Dieter

fliegerachim1410

RCLine Neu User

Wohnort: taunusstein

Beruf: kaufmän.Angestellter

  • Nachricht senden

1 305

Dienstag, 25. Januar 2011, 22:17

Hai,
ist alles ORIGINAL AUS DER KISTE :
Habe die Tragflächen mit Tesafim getapt auch die Seiten und Höhen . Zusätzlich nochmal die unteren Tragfläschen und Rumpfboden mit Glasvaser Tape bearbeit.
Geflogen? nein noch kein gescheides Wetter . (NASSKALT) Für den Antrieb werde ich dem Vogel einen 2200mh können.
Für mich reicht die Standartausführung restlos. Ein weit entfernder Freund ist auch mit den Originalausvü. sehr zufrieden .Zum gleiten und absegeln reicht mir der Vox.Wenn ich richtig heizen will greife ich zum XENO von Multiplex, dieser ist auch ein richtig gutes Modell, auser das er mit den RC Komn. doppelt so viel kostet. Die Fox kann man bestimmt schon sagen ist ein richtig Hübscher.
»fliegerachim1410« hat folgendes Bild angehängt:
  • fox2.jpg
HJE

fliegerachim1410

RCLine Neu User

Wohnort: taunusstein

Beruf: kaufmän.Angestellter

  • Nachricht senden

1 306

Dienstag, 25. Januar 2011, 22:18

und noch eins!
»fliegerachim1410« hat folgendes Bild angehängt:
  • fox55.jpg
HJE

fliegerachim1410

RCLine Neu User

Wohnort: taunusstein

Beruf: kaufmän.Angestellter

  • Nachricht senden

1 307

Dienstag, 25. Januar 2011, 22:20

Und nochmals!
»fliegerachim1410« hat folgendes Bild angehängt:
  • fox33.jpg
HJE

Wolfsrose

RCLine User

Wohnort: NRW

Beruf: CAD-Techniker

  • Nachricht senden

1 308

Mittwoch, 26. Januar 2011, 10:04

Hallo Achim,

ich kann Dir nur recht geben, der Fox ist ein richtig schöner Flieger.

Ich habe ihn bei einem Bekannten nur gesehen und hab mich in ihn verguckt.
Dann hatte ich die Möglichkeit gehabt, ihn als 1,8m Modell zu fliegen und ich habe ihn im Original und im Modell in verschiedenen Maßstäben fliegen gesehen. Da war es nur eine Frage der Zeit, dass ich auch so einen bekomme. Ich habe die Ausführung von T2M, ist aber identisch mit Hype.(ist weiter vorn hier zu sehen)
Habe mittlerweile den stärkeren Antrieb, wie hier im Thread empfohlen, eingebaut, aber aufgrund des Wetters bis heute noch keinen Flug gehabt.
Bin schon richtig kribbelig, will den Fox endlich wieder in seinem Element sehen.
Werden dann darüber berichten wie sich der Fox verändert hat.

Bis denne.............. :w
[SIZE=3];) Mast- und Schotbruch und immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel ;)
Mini-Sailor-Grüße
:ok: Wolfgang :ok:

( www.windtraeume.de )
[/Size]

1 309

Mittwoch, 26. Januar 2011, 16:09

Hallo,

danke erst mal für die Antworten.

@ Franz: Nein die Querruder gehen nicht wieder in die Ausgangsposition zurück. Genau da ist ja mein Problem. :no:
Kannst du mal ein Bild deiner "Befestigung" einstellen?


Am Boden gehen sie immer wieder in neutrallage, aber wenn ich in der Luft bin, dann dauert es nicht lang und der Fox geht nach ein paar runden nach rechts.
Am Boden dann seh ich, dass die Neutrallage nicht mehr erreicht wird.

Woran kann das liegen? Sind die Schrauben der Ruderstangen zu kurz oder was ist da Los? :wall:
Die Befestigung der Höhenenruderstange ist ebenfalls sehr schwer festzumachen. Hab da immer Angst, dass die während der Fahrt locker wird.
Kann ich die Schraube Festkleben??

Nochmals zum Kleber...was nehmt ihr her? Will das Klett für den AKKU festkleben.

fliegerachim1410

RCLine Neu User

Wohnort: taunusstein

Beruf: kaufmän.Angestellter

  • Nachricht senden

1 310

Donnerstag, 27. Januar 2011, 17:21

Hallo,
ich habe für meine Befestigung Uhu Entfest genommen. Hier nun Bilder von meiner Akubefestigung.
1. Klettband auf den Rumpfboden geklebt.
2. ein kleines Balsabrettchen über den Akku mit Uhu Entfest eingeklebt : da weis man wenigstens das es auch hält.
3. ein Balsarettchen über den Akku in den Spalt des unterhalb des eingeglebten Balsabretten gelegt , und das ganze mit einem Balsa Keil fest verangert. Hält den Akku in allen lebenslagen richtig fest.
»fliegerachim1410« hat folgendes Bild angehängt:
  • fox achim.jpg
HJE

fliegerachim1410

RCLine Neu User

Wohnort: taunusstein

Beruf: kaufmän.Angestellter

  • Nachricht senden

1 311

Donnerstag, 27. Januar 2011, 17:30

hier noch weitere Aufnahmen.
»fliegerachim1410« hat folgendes Bild angehängt:
  • Achim 3.jpg
HJE

fliegerachim1410

RCLine Neu User

Wohnort: taunusstein

Beruf: kaufmän.Angestellter

  • Nachricht senden

1 312

Donnerstag, 27. Januar 2011, 17:40

Hoffentlich haben wir bald Frühling zzzzzuuuummmmmm fliegennnnnnn :ok: :ok: :ok:
HJE

fliegerachim1410

RCLine Neu User

Wohnort: taunusstein

Beruf: kaufmän.Angestellter

  • Nachricht senden

1 313

Donnerstag, 27. Januar 2011, 17:41

wann wann.............................................................................!! :wall: :wall: :wall:
»fliegerachim1410« hat folgendes Bild angehängt:
  • achim neu 14.jpg
HJE

1 314

Freitag, 28. Januar 2011, 18:35

Akkubefestigung

@ newbandit1200

Meinen Akku habe ich so befestigt:
Hinten am Fahrwerkschacht ein 3 mm Sperrholzbrettchen mit Sekundenklebe auf die "Schiene" des Rumpfes geklebt. Im vorderen Bereich ein Klettband unten im Rumpf und am Akku. Im vorderen Bereich zusätzlich ein 3 mm Sperrholzbrettchen darüber (nicht geklebt) das durch 2 Kiefernleistchen im Rump gehalten.
Das vordere Brettchen kann ich dann einfach unter die Kiefernleisten schieben. Der Akku ist so nach oben gegen Herausfallen beim Rückenflug oder Negativloopings gesichert. Das Klettband verhindert ein Verrutschen nach vorn. Hat bis jetzt super gehalten. Ich setze gern auf "Formschluss" statt auf "Kraftschluss".

Bei deine Querrudern scheint sich also der Nullpunkt zu verschieben während des Fluges. Evtl. verschieben sich die Stahldrähte in der Schraubensicherung. Wenn die Schraube fest gedreht ist sollte das eigentlich halten. Löte doch einfach die ganze Angelegenheit fest. Aber nicht zu heiss machen, sonst schmilzt dir das Servohorn weg.
»Franz!« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Franz!« (28. Januar 2011, 18:45)


1 315

Freitag, 28. Januar 2011, 18:45

RE: Akkubefestigung

So sieht das vor dem Zusammenbau aus:
»Franz!« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 1.jpg

fliegerachim1410

RCLine Neu User

Wohnort: taunusstein

Beruf: kaufmän.Angestellter

  • Nachricht senden

1 316

Dienstag, 8. Februar 2011, 17:10

Hallo Leute,
heute ist es geschehen. Bei besten Wetter habe ich den FOX wie er ist aus der Kiste kommt in sein Element geschickt.
na na na na er ging wunderbar ab. Habe Ihn dann in sicherern Höhe noch etwas ausgetrimmt. Es ist schon ein riesiger Untersched zu einem Easy Glider , das soll nicht heisen das er schlechter Fliegt ,nein wirklich nicht solange man ihn immer bearbeite fliegt er supppppppppppppppppppper.
Bin auch der Meinung das dieser Flieger nicht für einen Anfänger ist. Wenn ich mir vorstelle diesen bei meinen ersten Flugversuch zu starten, hätte ich im gleichn Zug einen Neuen bestellen können. Ich denke mal bei zwei Flieger wäre es bestimmt nicht geblieben, und der Spass auf Fliegen wäre einen dann auch vergangen.Kann nur sagen der Easy Star (tolles Modell) ist für Anfänger immer noch der beste,
So nun aber weiter zum fox . Mir ist aufgefallen das der Motor etwas stärker sein dürfte,aber ich bin auch so mehr als Zufrieden , Die Fluglage von unten gesehen ist nur schön schönnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn,
Würde den Fox immer und wieder kaufen, denn das aussehen sowie das fliegen hat die Note 1 (sehr gut) verdient.
Ach so noch eins, hier wurde des öfteres erwänt das der Regler zu heis wird, da kann ich so NICHT zustimmen. Beim ersten Flug war erst mal halbgas angesagt, beim zweiten Akku bin ich sehr offt mit Vollgas geflogen, und der Akku war da zwar etwas wärmer als warm, aber das er heis wird kann ich nicht so zustimmen. So das wars und im grossen und ganzen ein schöner wendiger Flieger.
gruss Achim
Gruss Achim :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:
HJE

M35

RCLine User

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

1 317

Dienstag, 8. Februar 2011, 17:31

Hi Leute :w

Stimmt ja alles ...aber für nen Kunstflugsegler,was er ja sein will, soll, rollt er verdammt schlecht bzw langsam :wall:

Gruß Jürgen

Wolfsrose

RCLine User

Wohnort: NRW

Beruf: CAD-Techniker

  • Nachricht senden

1 318

Dienstag, 8. Februar 2011, 19:32

Hallo zusammen,

heute war er endlich!!!!!

Der lang ersehnte Erstflug mit dem neuen Motor 2836/7 und einer 10x8 KLS mit Turbospinner von Aeronaut.
Tja, was soll ich sagen, gestartet wie ein Hubschrauber.......senkrecht bis auf 150m,..........Yipppiiieeee :ok: :ok: :ok: :ok: :ok:
Und dann nur noch foxen ohne Ende gemacht. Das Teil geht mit der Motorisierung so richtig ab. Mit dem 2200/25C komme ich bei dauernd laufenden Motor, mal Halb- mal Vollgas, auf Flugzeiten um die 20min. Wenn ich nur Hochziehe und dann die Höhe absegele war ich heute fast eine Stunde in der Luft. Dann mußte ich landen weil mir langsam der Nacken weh tat! 8( 8( 8(
Ich habe dann 1750mAh nachgeladen.
Also ich muß sagen mit diesem setup macht er nochmal so viel Spaß.
Eine Frage hab ich aber trotzdem an die Fachleute hier. Ich fliege den Fox von Anfang an mit der 10x8 KLS. Ich hatte heute den Eindruck, das der Motor nur bis etwa 80% Gasgeben am Stick die Energie in Tempo umsetzt. Von 80% bis voll tut sich an der Geschwindigkeit nichts mehr, er verbraucht nur mehr Strom. Sollte ich vielleicht eine andere KLS einsetzen und wenn ja, welche Größe würdet ihr mir empfehlen?

Bis denne.......... :w
[SIZE=3];) Mast- und Schotbruch und immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel ;)
Mini-Sailor-Grüße
:ok: Wolfgang :ok:

( www.windtraeume.de )
[/Size]

DieterM

RCLine User

Wohnort: Selm / NRW

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

1 319

Dienstag, 8. Februar 2011, 20:29

Wer hat da mein Setup vom Turbo-Fox geklaut ?!?

Viel Spaß damit !!!

Scheint ja zu funktionieren und hat Dampf ohne Ende.

Viele Grüße
Dieter

Wolfsrose

RCLine User

Wohnort: NRW

Beruf: CAD-Techniker

  • Nachricht senden

1 320

Dienstag, 8. Februar 2011, 21:55

Hallo Dieter,

jaaaaa, ich habe hier immer fleißig mitgelesen und mir Eure Erfahrung zunutze gemacht. :D :D :D

Äääähhhh,.... ist das nicht der Sinn des Forums ??? ??? ???

Aus Euren Berichten habe ich viel gelernt. Dafür auch vielen Dank an alle.

Hast Du eine Idee, was das Problem (wenn´s eins ist) mit meiner KLS ist?
Die anderen fliegen ja mit 11x6 oder 11x7 und so.
Vielleicht ist diese Schraube für den Motor ja noch besser geeignet.

Bis denne............... :w
[SIZE=3];) Mast- und Schotbruch und immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel ;)
Mini-Sailor-Grüße
:ok: Wolfgang :ok:

( www.windtraeume.de )
[/Size]