Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

iggy

RCLine Neu User

  • »iggy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: SK-Bratislava

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Juli 2009, 07:16

Hallo,
würde mich interessieren welche Brushless-Antriebe ihr für den Graupner Discus 2CT (1,2 m) verwendet?
Ich habe an einen GWS 2205/15T gedacht, wäre der was für den Discus?
Danke,
iggy

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »iggy« (21. Juli 2009, 20:26)


ReneM.

RCLine User

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. Juli 2009, 07:22

Warum willste denn da nen Brushless reinsetzten??
Kommt doch gut zurecht der Kleine mit dem Originalen Antrieb, klar ist er keine Rakete aber dafür ist er ja auch glaub ich nicht gemacht.

MFG
Suche: Libelle SUPREME Elektro (Holzbausatz)

iggy

RCLine Neu User

  • »iggy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: SK-Bratislava

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. Juli 2009, 08:06

Zitat

Original von ReneM.
Warum willste denn da nen Brushless reinsetzten??


Brushless-Antriebe gehen ja effizienter mit der Akkukapazität um. Ausserdem liegt der GWS-Motor mit Regler herum.

iggy

ReneM.

RCLine User

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. Juli 2009, 08:55

Zitat

Original von iggy

Zitat

Original von ReneM.
Warum willste denn da nen Brushless reinsetzten??


Brushless-Antriebe gehen ja effizienter mit der Akkukapazität um. Ausserdem liegt der GWS-Motor mit Regler herum.

iggy


Na gut aber ist das ein modell bei dem es so darauf ankommt??
Mein Discus hat uber 70 Flugstunden auf dem Buckel und das mit dem Standart antrieb und einem 2S900mAh Akku, mit einem Akku bin ich bei 30min Flugzeit.
Beim Thermikfliegen bin ich mal 45 oben gewesen (5min auf höhe gekurbelt und dann in den Stuhl gesetzt und zurückgelehnt :D )
da sind aber Zeiten von weit über ner Stunde drin!!
Ich habe immer 2 Akkus mit und das reicht mir dann aber auch.

MFG
Suche: Libelle SUPREME Elektro (Holzbausatz)

iggy

RCLine Neu User

  • »iggy« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: SK-Bratislava

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. Juli 2009, 11:26

5 Minuten auf Höhe kurbeln klingt schon mal als ob sich der Standard-Motor sehr anstrengen würde ;)

Spaß bei Seite - ich war neugierig mit welchen Brushless-Antrieben die Discus so betrieben werden.

iggy