Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Matze123

RCLine User

  • »Matze123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. August 2009, 22:02

Antriebsfrage zu älterem Segler Blue Sixteen

Hallo zusammen,
ich habe in meinem Keller noch einen alten Bausatz von meinem Vater gefunden. Dabei handelt es sich um einen Blue Sixteen von Blue Airlines.
Der Flieger hat folgende Maße:
Spannweite: 1600mm
Länge: 750mm
Fluggewicht: ab 1150g

Der empfohlene Antrieb für Sportliches Fliegen ist ein Speed 600 8,4V mit 8 x 4,5 Luftschraube und 7-8 Zellen Antrieb.
Ich möchte den Flieger nun bauen aber jedoch mit Brushless ausrüsten. Welche Antreibe (natürlich wie immer möglichst günstig) könnt ihr mir für diese Art Flieger empfehlen. Er muss nicht senkrecht nach oben gehen aber schon sportlich bewegbar sein.

Vielen Dank für eure Antworten.
Gruß
Matthias

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. August 2009, 12:57

antrieb

Hallo
ich denke mal ein Brushless 200w 1000n/v sollten locker ausreichen, sowas halt
http://www.r2hobbies.com/proddetail.php?prod=rcps81518_p
gruß bernd
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

3

Freitag, 21. August 2009, 12:06

Tag,
ich hab 2 von den Motoren im Einsatz. Die sind einfach super. Einer davon war im EasyGlider Pro (RIP) eingebaut. an 10x6 ging der mit 3S Lipo senkrecht und ordentlich flott. Mein EGP war aber auch ein bisschen leichter als Dein Blue Sixteen (unter 1000gr ohne Ballast).
Bei Ebay kriegt man die Motoren vom gleichen Anbieter. Hab grad gestern einen ersteigert für umgerechnet 13 Euro irgendwas inkl. Versand.

Matze123

RCLine User

  • »Matze123« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Maschinenbaustudent

  • Nachricht senden

4

Freitag, 21. August 2009, 12:36

Hi,
danke für eure Antworten. Dann werde ich mal nach so einem Motor umschauen.
Gruß
Matthias