Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

BraveSurfer

RCLine Neu User

  • »BraveSurfer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 2. September 2009, 09:43

Kaufempfehlung Morotsegler für Anfänger

Hallo,

ich fliege seit 2 Jahren erfolgreich Heli und würde nun gerne auch mal in das schöne Hobby des Segelns reinschnuppern.

Zu diesem Zweck möchte ich mir zunächst einen einsteigerfreundlichen, brauchbaren Elektrosegler zulegen. Habe vom Segeln ehrlich gesagt noch nicht sehr viel Ahnung und mir mal die beiden ESP-Segler Robbe ASW 15 und Multiplex Easy Glider Pro (dort speziell den im Basar angebotenen http://www.rclineforum.de/forum/thre...id=251276&sid=) in die engere Auswahl genommen.

Liege ich da mit meiner Auswahl für einen Anfänger richtig oder gibt es andere/bessere Empfehlungen?

Wäre für eine kurze Einschätzung dankbar.
mit freundlichen Grüßen
BraveSurfer
========================================
T-Rex 250 / T-Rex 450 / T-REX 600 E Alu - VStabi /
T-Rex 600 ESP / T-Rex 600 E Augusta-Rumpf
========================================

2

Mittwoch, 2. September 2009, 10:47

moin

Der Arcus von Robbe fliegt sehr angenehm , er ist obendrein ( ARF-Version ) ein wenig günstiger als der Easy Glider Pro .

Ich bin zufrieden mit dem Arcus , ein sehr gutmütiges Modell . Er ist zwar nicht schnell , aber zum entspannen ( neben der Helifliegerei ) genau richtig .

Mittlerweile habe ich mir noch einen Fox von Hype gekauft , dieser ist eine ganze Ecke flotter unterwegs als der Arcus
, direkt miteinander vergleichen kann man beide Modelle meiner Meinung nach nicht .

Den Robbe ASW 15 habe ich noch nicht Live gesehen , scheint aber auch ein guter Segler zu sein .

Fliegen werden alle Modelle , kommt halt auch darauf an was für Ansprüche du hast .

monstergulasch

RCLine User

Wohnort: Leonberg

Beruf: Systemadmin

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. September 2009, 12:28

Hi,

ich würde noch den Graupner Elektro Junior S in die nähere Auswahl einbeziehen. Ich finde er hat ein schöneres Flugbild als zum Beispiel der Easy Glider und kann auch mal etwas flotter geflogen werden.
HAbe selbst mit diesem Modell viele Erfahrungen gesammelt.
Der Easy Glider ist natürlich auch ein sehr schönes Modell und für den Anfänger vielleicht ein kleines bischen gutmütiger. Allerdings wird er auch IMHO schneller langweilig ;-)

Grüße
Robert
www.fliegbar.com

high quality composite gliders and parts

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. September 2009, 12:40

Ich plädiere auch für den Graupner Elektro Junior S. Der ist ein wenig günstiger weil in den 90 Euro Anschaffung schon Spinner mit Propeller und ein gute Motor schon mit drin ist. Er fliegt sehr sehr schoen und hebt sich dank T-Leitwerk optisch von den anderen ab.

Dadurch daß das T-Leitwerk einfach abschraubbar ist, kann man ihn auch im orig. Karton transportieren. Das geht AFAIK nicht mit Arcus und EGE............
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

5

Mittwoch, 2. September 2009, 17:18

moin

betr. Transport Arcus im org. Karton ;)


BraveSurfer

RCLine Neu User

  • »BraveSurfer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. September 2009, 23:36

Vielen Dank für eure Hilfe, es wird vermutlich der Easy Glider Pro werden
mit freundlichen Grüßen
BraveSurfer
========================================
T-Rex 250 / T-Rex 450 / T-REX 600 E Alu - VStabi /
T-Rex 600 ESP / T-Rex 600 E Augusta-Rumpf
========================================

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »BraveSurfer« (2. September 2009, 23:37)