Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 18. September 2009, 14:12

Besserer Motor für die Fox Hype

Hallo,
ich habe eine Frage bezüglich des 1,8m Fox-Hype Seglers.
Das Teil habe ich schon bestellt, ist aber zur Zeit nicht lieferbar.
Bekannte von mir erzählen, das der Originalmotor nicht so das gelbe vom Ei ist und nicht richtig durchzieht.
Gibt es Alternativen bezüglich des Motors oder kann man mit einer anderen Luftschraube was tunen?

Danke für eure Hilfe :tongue:

2

Freitag, 18. September 2009, 17:26

RE: Besserer Motor für die Fox Hype

Schau mal hier zzz
Gruß Ralf :w

Was nicht geht, fliegt bestimmt!!! :ok:

In Bierwurst ist gar kein Bier drin, die heißt nur so.Bei Blutwurst ist es ähnlich .... da ist auch kein Bier drin!

Silberkorn

RCLine User

Wohnort: Steinheim/Murr

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. September 2009, 22:08

Deibe Bekannten haben nicht recht. Der originalantrieb reicht für 45° Steigen. Absolut ausreichend für das Modell bei 13A Strom.
--
lieber Gruss, Alexander

Überzeugter OpenTX Benutzer.

NT2003

RCLine User

Wohnort: Saarland

Beruf: Werkstoffprüfer Metalltechnik

  • Nachricht senden

4

Samstag, 19. September 2009, 00:45

Hallo,
erst mal damit fliegen ..........

Geht gut hoch mit dem Antrieb und ne Motorlaufzeit von ca.14 min. hast du mit nem anderen Antrieb nicht. ;)
Gruß Detlef

FASST FX 30 :ok:

Charly808

RCLine User

Wohnort: Niedersachsen/Hamburg

  • Nachricht senden

5

Samstag, 19. September 2009, 03:36

Edit: Ups! :shy:
Runter komm´se immer! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Charly808« (19. September 2009, 03:38)


6

Montag, 21. September 2009, 08:50

Hallo,
danke für eure Anregungen.
Ich denke auch, wir werden das Teil erst einmal testen - vielleicht erübrigt sich dann das Thema Tunen.

Gruss
Crashtester :w

7

Donnerstag, 24. September 2009, 00:22

RE: Besserer Motor für die Fox Hype

Zitat

Original von Crashtester69
Bekannte von mir erzählen, das der Originalmotor nicht so das gelbe vom Ei ist und nicht richtig durchzieht.
Gibt es Alternativen bezüglich des Motors oder kann man mit einer anderen Luftschraube was tunen?


Gibt sicher auch Expemplare der Fox die recht gut gehen, aber meins halt leider nicht ;(

Also mittlerweile ist deswegen in meiner Fox folgendes verbaut:
Dymond Master HQ-2838
Dymond 40A Regler
40mm Aluspinner mit Aeronaut 10x6 Klapp
3 Lipozellen

Das funktioniert sehr gut. Hatte erst Bedenken, weil ja doch ein paar Euros in den Umbau geflossen sind, aber die waren nach dem ersten Testflug zerstreut.

Wenns original schon brauchbar gegangen wäre, so wie es andere beschreiben dann hätte ich da nichts dran gemacht.

Gruß
Marcus

8

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 14:13

RE: Besserer Motor für die Fox Hype

Hallo Fox-Flieger, ich hab die Fox auch seit ein paar Wochen. Hab sie gebraucht gekauft, um erst mal zu sehen, ob mir das Teil liegt. Fliegt ganz ordentlich finde ich. nach einem Lattenbruch neulich hab ich ne 10x4 Schraube draufgemacht, die hatte weniger Zug als die Originale (was für ne Steigung hat die eigentlich?). Für den Wiedereinstieg ist Motor/regler/Schraube ganz gut abgestimmt und auch die Leistung ist ok. Das Motorensemble läuft aber lange nicht so ruhig, wie z. B. nen Multiplex Antrieb im EasyGlider, das ist ne ganz andere Liga. In der Fox glüht mir langsam der Regler durch, die Gummiummantelung löst sich auf und der Motor hat Aussetzer. So wir ich euch verstehe komplett Regler/Motor/Latte tauschen? An Einzelteilen rumzudoktorn macht wohl keinen Sinn? Danke & Gruß, Holger

NT2003

RCLine User

Wohnort: Saarland

Beruf: Werkstoffprüfer Metalltechnik

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 1. Oktober 2009, 20:43

Hallo Holger,
wenn bei dir der Regler schon bald Kocht, dann stimmt was anderes mit dem Motor/Regler nicht. Bei mir wird der Regler noch nicht mal Handwarm.
Gruß Detlef

FASST FX 30 :ok:

10

Freitag, 2. Oktober 2009, 14:20

RE: Besserer Motor für die Fox Hype

Hi Holger,

Das mit dem Laufgeräusch vom Motor liegt meiner Meinung nach an diesen "schlabberigen" M3 Gewindewellen, wenn du da eine minimale Unwucht hast, dann fängt die ganze Welle zu schwingen an.
Die Welle hat zwar aussen 3mm aber der massive Kern nur ca. 2,5mm, das ist dann schon recht wenig.
Die Motorwelle steht freilich auch recht weit nach vorne raus bis dann endlich der Propeller kommt ...
Erstens sitzt der Motor vor dem Spant und zweitens ist wie Welle an sich doch recht lang.
Denke das sind zusammengenommen keine guten Vorzeichen für ruhigen Motorlauf.

Die Massen sind zudem komplett vor der Befestigung angeordnet, die bessere Variante wäre ein Motor hinter dem Spant und nur eine kurze Welle nach vorne rausschauen.
Da sitzt dann auch der Propeller näher an der Lagerung und man hat etwas besseres "Gleichgewicht" auf beiden Seiten der Motorbefestigung.

Dafür ist die Fox hübsch, ist mir persönlich lieber als ein "hässlicher" Segler mit ruhigem Motorlauf :D

Gruß
Marcus