Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

kr-nic1@aon.at

RCLine User

  • »kr-nic1@aon.at« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

141

Mittwoch, 2. Juni 2010, 05:28

ne der rumpf is komplett hinüber...
klapptriebwerk hats mit komplett alles zerbröselt is ja nur plastik ...
sorry
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

142

Sonntag, 20. Juni 2010, 21:13

Hallo DG1000 Kollegen!

Ich habe das Problem, dass die rechte Tragfläche unterschneidet sobald ich Geschwindigkeit aufbaue für einen Looping oder Schwerpunkt Check.

Das Rollen wir dann so stark das ich das Modell nicht mehr mit den Querruder halten kann und nur Ziehen hilft das Rollen zu stoppen.

Hat jemand die gleiche Erfahrung gemacht oder ist mein Flügel fehlerhaft?
Gruss Andi

kr-nic1@aon.at

RCLine User

  • »kr-nic1@aon.at« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

143

Montag, 21. Juni 2010, 10:36

Bei mir waren sie perfekt gleich..
vl hilft tapen...

LG Nic
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

144

Montag, 21. Juni 2010, 20:31

Hi Andi,

das scheint durchaus ein typisches Problem zu sein. Hier im Thread und auch in anderen Foren sind einige ähnliche Berichte zu lesen. Soviel ich weiss, ist Hype/Kyosho allerdings sehr kulant beim umtauschen. Ich hatte zum Glück nicht das Problem.
Gerade eben mal wieder 1:15 h geflogen. Bei dem Wetter fast ohne Thermik. Trotzdem macht das Ding macht einfach nur Spass!

Gruß

Patrick
Hype DG 1000 :-), PZ Habu, PZ Mustang Gunfighter, PZ T28 Trojan, TT Mini Titan 325e, Hitec Aurora 9 :D

145

Dienstag, 22. Juni 2010, 10:07

Sali Patrick

Besten Dank für dein Eintrag. :)
Ich konnte leider nicht alle Einträge lesen weil das doch schon einige sind und zum Teil nicht das richtige Thema.
Versuch mal mit Hype in Kontackt zu kommen.

Gruss und happy landings,
Andi

146

Freitag, 25. Juni 2010, 22:52

Hallo zusammen,

die DG 1000 gefällt mir auch sehr gut.

Was mich sehr interessieren würde ist die "Langzeiterfahrung" mit dem Klapptriebwerk.
Irgendwie traue ich dem Ding nicht so richtig ...

Das fertig montierte Ding kostet als Ersatzteil 99 Euronen
http://www.monkeytoys.de/hype-rc-flugmod…488f817c57b0235

Einzelteile 15,90
http://www.hype-rc.de/?page=shop%2Fprodu…sendsearch.y=0#


...geht das auf die Dauer gut?

Danke!

Grüße
Frank

147

Mittwoch, 30. Juni 2010, 14:03

Hallo
Mach dir kein Sorgen wegen dem KTW. Das läuft, bis auf ein paar Einklappfehler weil der Propeller nicht richtig steht.
Was mehr zu beachten ist, ist das Kohlenrohr im Flügel.
Meines ist gebrochen. In Längsrichtung aufgespaltet. Wie das geht ist mir ein Rätsel. Auswechseln nicht möglich ohne den Flügel aufzuschneiden.
Ersatz Flügel habe ich noch nicht gefunden.
Gruss never100

kr-nic1@aon.at

RCLine User

  • »kr-nic1@aon.at« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

148

Mittwoch, 30. Juni 2010, 16:27

ich hab die Flügel noch!!! Brauch nur nen Mittelteil ;(
Willst ne neue dann kannst mir deinen Rumpf verkaufen :D
LG
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

149

Sonntag, 4. Juli 2010, 09:39

Hat vielleicht noch jemand einen heißen Tipp für das halbwegs sichere Einklappen des KTWs? Bei mir steht der Propeller quasi immer quer, wodurch das gute Stück nicht einklappt. Hab es schon mit geringen Drehzahlen und Einfahren probiert, mit hohen Drehzahl, mit Anstechen, nichts scheint eine systematische Verbesserung zu bringen. Jetzt hab ich den Stopper so eingestellt, dass er beim Halb-Einfahren nicht ganz oben steht, wodurch der Propeller langsam abgebremst wird anstatt dort komplett gegen zu semmeln.
Obwohl ich auch keine Motorbremse eingestellt habe, braucht es doch eine ganze Menge Moment, um den Propeller zum Drehen zu bewegen, da ist schon einiges an Geschwindigkeit nötig, damit er sich dreht. Im halb-eingefahrenen Zustand geht das nochmal schlechter.
Am liebsten wäre mir ein ganz langsames Einfahren, aber zu solchen Mixgeschichten taugt meine fx-18 leider nicht.
Tipps, Anregungen, Vorschläge?

Gruß
Ben

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AccAkut« (4. Juli 2010, 10:07)


150

Mittwoch, 7. Juli 2010, 12:24

DG 1000 / Hype Programmierung KTW MPX 3030

Zitat

Original von AccAkut
Hat vielleicht noch jemand einen heißen Tipp für das halbwegs sichere Einklappen des KTWs? Bei mir steht der Propeller quasi immer quer, wodurch das gute Stück nicht einklappt. Hab es schon mit geringen Drehzahlen und Einfahren probiert, mit hohen Drehzahl, mit Anstechen, nichts scheint eine systematische Verbesserung zu bringen. Jetzt hab ich den Stopper so eingestellt, dass er beim Halb-Einfahren nicht ganz oben steht, wodurch der Propeller langsam abgebremst wird anstatt dort komplett gegen zu semmeln.
Obwohl ich auch keine Motorbremse eingestellt habe, braucht es doch eine ganze Menge Moment, um den Propeller zum Drehen zu bewegen, da ist schon einiges an Geschwindigkeit nötig, damit er sich dreht. Im halb-eingefahrenen Zustand geht das nochmal schlechter.
Am liebsten wäre mir ein ganz langsames Einfahren, aber zu solchen Mixgeschichten taugt meine fx-18 leider nicht.
Tipps, Anregungen, Vorschläge?

Gruß
Ben
mfg Guido
nur fliegen ist schön

151

Mittwoch, 7. Juli 2010, 12:29

RE: DG 1000 / Hype Programmierung KTW MPX 3030

Hy Leute,
mir geht es ähnlich, wenn nicht sogar schlimmer. Habe das Teil vorgestern bekommen ohne Sender und schaffe es nicht meinem MPX 3030 beizubringen wie er das KTW mit Mixer steuert.
Ohne Mixer mit Schalter zum ein und ausfahren gibt es keine Probleme ist nur etwas unsauber.

Kann mir da ev jemand helfen? :shake:
mfg Guido
nur fliegen ist schön

152

Sonntag, 11. Juli 2010, 08:35

Hallo zusammen

Also eigentlich funktioniert das Einklappen doch Bilderbuchmässig! Alles was es dabei braucht, ist, dass man beim Einfahren genügend Geschwindikeit hat und sich der Prop an den Stopper kuschelt. Also bei Treibling aus, einfach die Nase etwas runter oder ggf die ganze Einfahrgeschichte gegen den Wind ausführen (wenn vorhanden). Das sollte eigentlich einwandfrei gehen.

Ich habe ein anderes Problem, und zwar löst sich andauernd die Stopmutter auf der Motorwelle. Wie macht Ihr das? Kennt jmd dieses 'Problem' ?

Wie habt Ihr Eure Flügel 'getaped' ? Wäre vielleicht ein Foto möglich? :D

LG Stefan
brauchinet

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »PlaSmiC« (11. Juli 2010, 08:38)


153

Sonntag, 25. Juli 2010, 00:02

Vibrationen und lautes Motorgeräusch

Hallo Freunde der DG-1000,

habe mir vor ein paar Tagen die Hype DG-1000 ARF gekauft, Programmierung mit meiner DX6i war kein Problem. Wenn das Wetter besser wird werde ich den Jungfernflug wagen :-)

Wenn ich im Stand den Moterregler aufdrehe, dann macht der Motor kurz vor Vollausschlag sehr laute Geräusche, so wie wenn der Propeller irgendwo anschlagen würde. Hört sich schlimm an, ich habe Angst dass sich das KTW gleich zerlegt...
Tatsächlich läuft die Luftschraube aber frei und stößt nirgends an. Beim genaueren Hinsehen ist mir aber aufgefallen, dass es auch bei einer bestimmten relativ kleinen Drehzahl zu Resonanz kommt, bei ca. mittlerer Drehzahl ebenfalls. Man sieht dann an der Schraubenmutter die den Propeller fixiert, dass diese nicht genau zentrisch dreht. Ich vermute dass das laute Geräusch in der Volllast auch von einer Resonanz kommt.

Hat jemand von Euch die selbe Erfahrung gemacht? Deutet das auf einen unwuchtigen Propeller hin? Muss/kann man den auswuchten? Wenn ja wie?


Danke für Eure Hinweise.

154

Dienstag, 3. August 2010, 12:13

Klapptriebwerk Seilzug nachspannen

Hallo DG-1000 Piloten,

hat von Euch schon mal jemand den Seilzug des KTWs nachgestellt? In der Anleitung ist dazu das Foto des ausgebauten Servos dargestellt. Kann man die Seilspannung auch einstellen ohne den Rumpf aufzuschneiden?

Danke für Eure Antworten.


Gruß Racetiger

kr-nic1@aon.at

RCLine User

  • »kr-nic1@aon.at« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

155

Dienstag, 3. August 2010, 12:46

Jo da is.ne schraube drann :D :D
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

156

Dienstag, 3. August 2010, 13:03

Zitat

Original von kr-nic1@aon.at
Jo da is.ne schraube drann :D :D


Ja, die Schraube seh ich auch. Nur komm ich da mit keinem Schraubenzieher dran. Ist ja auch nur paar Millimeter Platz bis zur Rumpfwand.

Hast Du die schon mal nachgezogen? Mit einem abgewinkelten Schraubendreher oder was?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Racetiger« (3. August 2010, 13:03)


kr-nic1@aon.at

RCLine User

  • »kr-nic1@aon.at« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

157

Dienstag, 3. August 2010, 13:11

Da machste neg kleinen schnitt mit nem cutter in den rumpf bei derscjraube sieht man.ja.nix und dann mit nem kleine schlitz schraubendreher in den spalt zur schraube stecken. Funzt supa!
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

158

Mittwoch, 4. August 2010, 10:26

Hallo zusammen!

Ist jemand schon mal den Fox und den DG1000 geflogen und kann mir sagen, wieviel besser der DG1000 segelt?

Ich habe derzeit den Fox und überlege mir in ein paar Monaten evtl. den DG1000 zu holen, da der Fox zwar schön wendig ist, aber doch relativ schnell an Höhe abbaut und der Motor dementsprechend oft genutzt werden muss. Der DG1000 scheint mir in dem Bereich doch eine ganze Ecke besser zu segeln, aber evtl. täusche ich mich ja und die Unterschiede sind nur sehr gering.
Fliegt mit: Spektrum DX6i - Hype DG1000 / PZ Extra 300 / Blade MSR / PZ Radian Pro

kr-nic1@aon.at

RCLine User

  • »kr-nic1@aon.at« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

159

Mittwoch, 4. August 2010, 10:38

Ne du täschst dich nicht!! Hatte selber beide. Die Dg fliegt und segelt meiner Meinung nach um welten besser.
Langsam gemütlich und bei geringer Thermik schon nicht mehr runter zu bekommen.
Lohnt sich sicher die Dg!!

Lg nic
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

160

Mittwoch, 4. August 2010, 12:12

Zitat

Original von kr-nic1@aon.at
Ne du täschst dich nicht!! Hatte selber beide. Die Dg fliegt und segelt meiner Meinung nach um welten besser.
Langsam gemütlich und bei geringer Thermik schon nicht mehr runter zu bekommen.
Lohnt sich sicher die Dg!!

Lg nic

Alles klar, danke für die Info. Dann fliege ich noch etwas den Fox weiter (da ich noch totaler Anfänger bin) und lege schon mal was für den DG1000 zur Seite. :ok:

Wie breit ist Die DG1000 eigentlich am Cockpit? Sieht schmaler aus, als der Fox und ich möchte evtl. mal eine Pencam in's Cockpit setzen, daher die Frage.
Fliegt mit: Spektrum DX6i - Hype DG1000 / PZ Extra 300 / Blade MSR / PZ Radian Pro