Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 18. November 2009, 18:32

HLG mini Speed 400

Hallo Leute,

bei airmix und bei prop wurde der HLG mini Speed 400 oft getestet.
Leider entdeckte ich das Modell erst jetzt...Also mittlerweile gibt es das Modell nicht mehr :(

das ist da Video dazu:

http://www.airmix.de/modellbau-226-mini-…hweighofer.html

und das der Test:

http://www.prop.at/testber/hlg400.html

ja und jetzt weiß ich nicht was ich machen soll...könntet ihr mir da ein Modell als Ersatz nennen... auch mit so 1,5m Spanntweite und nicht über 130 Euro ??
Oder hat vielleicht gar einer diesen Flieger und will ihn abgeben?

also aus ein paar Threads konnte man den Toni Hlg als Ersatz rauslesen, allerings gibts den jetzt auch nicht mehr, oder?




danke für die Antworten



mfg
leT's phLei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »luftikus 94« (18. November 2009, 19:01)


2

Mittwoch, 18. November 2009, 21:25

RE: HLG mini Speed 400

wäre vllt der Hermes K denn so in etwa vergleichbar?

http://shop.lindinger.at/product_info.ph…e724577bd7b0fdf

postet einfach mal was ihr so denkt;)

mfg
leT's phLei

3

Donnerstag, 19. November 2009, 11:03

RE: HLG mini Speed 400

Viele Grüße, Michael

4

Donnerstag, 19. November 2009, 14:14

RE: HLG mini Speed 400

ah ok,
der ist ja so ähnlich wie der toni...

und was haltet ihr so von dem Hermes K?

taugt der vllt was?

oder der E-Hawk 1500 von Thundertiger...
http://www.thundertiger-europe.com/ehawk1500.html

ist der vllt auch so?


was würdet ihr denn von den 3 Modellen bevorzugen?

mfg
leT's phLei

5

Donnerstag, 19. November 2009, 15:33

RE: HLG mini Speed 400

Das sind völlig andere Modelle und Bauweisen.
Kann man nicht dem Mini Speed oder der Clara vergleichen.
Viele Grüße, Michael

6

Donnerstag, 19. November 2009, 16:44

RE: HLG mini Speed 400

ok da hast du auch wieder recht.
leT's phLei

7

Donnerstag, 19. November 2009, 17:08

RE: HLG mini Speed 400

naja, mal abgesehen davon, welches Modell könnte denn in der Thermik gut gehn und gleichzeitig für ne Rolle oder einen Loop gut sein?

aufgrund des Preises wäre der Hermes K ja sehr ansprechend...
oder sind bei der Clara da die Mehrkosten gut angelegt?

mfg
leT's phLei

8

Donnerstag, 19. November 2009, 18:02

RE: HLG mini Speed 400

Hermes K kenne ich nicht, dazu kann ich nichts sagen.
Generell sind alle Modelle die ez zu kaufen gibt/gab mit Carbon D-Box sehr gut fliegende Modelle. Es gab die "Highlights", die "Speeds", die Ostflieger Modelle......
Duch die Bank weg waren/sind das alles hervorragende Modelle.
Ich selbst hatte den Highlight Speed mit 1800mm Spannweite.
http://home.arcor-online.de/guenter22/pi…e/HighLight.jpg
(Das war nicht meiner, nur mal irgendein Bild aus dem Netz)
Allein von der Produktbeschreibung her denke ich, daß sich der Hermes K in keinster Weise mit den Carbon D-Box Modellen messen kann. Weder von der Festigkeit her, noch von der Leistung und schon gar nicht im Gewicht.
Die Gewichtsangaben des Hermes können nur leer sein. Die Clara hat da wenigstens einen richtigen Rumpf und nicht nur ein Kohle(?)röhrchen.
Die Bausatzqualität bei den D-Box Modellen war/ist super. Hermes, keine Ahnung.
Klar da ist natürlich der Preisunterschied, aber Qualität hat nun mal ihren Preis.
Viele Grüße, Michael

9

Donnerstag, 19. November 2009, 19:58

RE: HLG mini Speed 400

danke für deine Meinung...werde mal drüber nachdenken..:)

wäre aber auch sehr dankbar wenn noch andere Leute posten würden, was sie denken
und ob vllt so ein Hermes oder ein E-Hawk vllt auch was ist..;)

kennt denn jemand den Suprahit? weiß nocht von wem das Modell ist, aber das fleigt bei uns jemand am Flugplatz...der ist irre, geht senkrecht und wiegt 400g...immer wenn Thermik ist entdeckt er sie am besten..

mfg
leT's phLei

ollo

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 24. November 2009, 16:41

wer billig kauft, kauft oft doppelt -

bei den billigen Modellen hakt es ja dann oft doch irgendwo: Verarbeitung, Festigkeit, Flugleistung, Billigservos.
Ist euch schon mal aufgefallen, dass viele dieser kleinen Billigsegler keine oder fast keine V-Form haben - dann steht da aber "perfekt in der Thermik" - leider vergessen de den Satz - aber nur, wenn man nicht zu eng kreisen muss.

bestimmt sind nicht alle schlecht. Ich hab den Toni (Clara mit Seglerrumpf - vom Sprichnichthofer) - super, super, super. Und nen Stella vom Ostfliescher - erste Sahne Flugeigenschaften - Qualität 2 +. Diese Minispeed Teile sind auch alle richtig gut - bis auf manche V-Leitwerke und man muss manche Rümpfe etwas verstärken.
Der große L aus hinter dem Alpenland hatte den auch im Angebot (oder hat).

Viele Grüße

Uli

ollo

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 24. November 2009, 16:44

das mit dem Minispeed nehme ich zurück - ich meinte ein anderes Modell (mit GFK-Endleiste) - diese MinSpeed 400 finde ich guter mittlerer Durchschnitt.

12

Dienstag, 24. November 2009, 18:53

ok;)

vielen dank für deinen Beitrag...
also viele haben mir jetzt die Libelle empfohlen...und die ist auch eher was fürn Winter...
ein bisschen bauen und super flugleistungen, sagen zumind die meisten...

kennt die jemand?

oder andere Vorschläge;)?

mfg
leT's phLei

ollo

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. November 2009, 00:03

hi,

die Libelle hab ich schon sehr lange (die von Höllein mit 177cm). Die hat aber keine Querruder - und du brauchst unbedingt auch einen Klappstuhl dazu - die kommt nähmlich nicht mer runter. Super Bausatz, super Flieger.

Gruß

Uli

14

Mittwoch, 25. November 2009, 15:00

ok, danke für die Antwort...

ich will aber eigtl die libelle compettio 2, also die mit 1,50m
denkst des reciht auch???...weil da hätt ich dann slowflyer komponenten reingebaut ,dann dürfte die so um die 350-400g wiegen...


mfg
leT's phLei

ollo

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

15

Freitag, 27. November 2009, 15:45

die kleine Libelle ist super - Flächen sind jedoch nicht geteilt -

kann man aber machen. Bügeln etwas schwieriger, wegen gewölbter Profilunterseite.

Viele Grüße

Uli

16

Samstag, 28. November 2009, 23:23

hallo nochmal..
jetzt hat mir noch jemand den spinnin birdy von aff empfohlen^^
und jetzt weiß ich nicht, ob ich jetzt den SB oder die Libelle nehmen soll...
Habe schon einen kleinen Angel DLG der recht gut fliegt, aber von der Höhe nicht ganz an die guten/teuren Sal's rankommt...

in der Thermik soll der SB ja gut gehn...
würdet ihr jetzt eher die Libelle nehmen, weil es sich nicht lohnt, da ich ja schon so nen kleinen hab?

oder doch den schritt zum spinnin birdy wagen, weil der besser geht als der Angel?

er sollte halt schon gut in der Thermik gehn..

hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps gehn;)

mfg
leT's phLei