Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Hans Maulwurf

RCLine User

  • »Hans Maulwurf« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Badner Raum

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. Januar 2010, 16:21

Easy Star mit 2m Depronfläche?

Hallo,

wollt mal fragen ob schonmal jemand nen Easy Star zu nem Segler umgebaut hat.
Ich hätt jetzt an ne 2m Depron-Fläche gedacht mit 2 Holmen und Teilbar. 2x 10mm CFK Holm und darein nen 8er CFK zum ineinander stecken. Das ganze sollte so einfach wie möglich sein, daher hab ich an ein Symetrisches Profil gedacht, wie es bei Jomari beschrieben ist. In der Mitte wirts getrennt und dort dann noch an einer Seite von innen Depron drankleben, damit dass genau ineinander gesteckt wird. Der obere Teil des Original Tragflächenhalter vom ES würd man dann abschneiden und vielleicht den Flügel in der Mitte mit EPP stopfen und dann mit Schrauben oder so festschrauben.

Ist im Moment nur so eine Idee, weil ich noch nen ziemlich kaputten ES hier rumliegen hab ;)

Gruß
Tobias
Es ist besser den Mund zu halten und für einen Idioten gehalten zu werden, als den Mund aufzumachen und es zu bestätigen...

2

Freitag, 1. Januar 2010, 16:47

RE: Easy Star mit 2m Depronfläche?

Falls du nicht gerade auf Depronbasteleien stehst, ist es einfacher eine fertige Fläche zu nehmen. Die vom Arcus(Robbe) paßt mit minimalen Änderungen, die vom Easyglider(MPX) mit etwas schnitzen.

Segler und symmetrisches Profil klingt komisch. Das nimmt man doch nur für Kunstflieger.

Bringt mich aber auf eine andere Idee. Ich hab da noch eine Seglerfläche von einem Hotliner - könnte man auch mal probieren.

RK