Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

161

Montag, 19. Juli 2010, 10:13

Zitat

Original von lohmo
Tipp fürs nächtste Mal - kauf Dir ne Fernglasbrille :ok:


Jo, Und dann beim herumfliegen zufällig mal in die Sonne schauen :-( Die Dinger können durchaus gefährlich sein....

Ciao, Udo

162

Dienstag, 20. Juli 2010, 10:19

Stimmt schon die Sonne sollte man dabei immer im Auge halten. :nuts:
Also liebe Kinder zuhause - nicht nachmachen... :w

Hab jetzt festgestellt das ne 11x10 Schraube echt Spaß macht... :ok: :D
... und dem Regler den Rest gibt ! :D

Wie kann ich daß denn Messen bzw umrechnen und wo ?

N Multimeter is am Start.

Hab noch nen 40 Watt Regler da liegen 8) ....wieviel hatte den der Originale ?
Hype WoW..!, PZ Corsair F4U, Breakmann Edge 540 T, Fliton Edge540 mini, Piper Super Cup, Xeno, Robbe Roja, Graupner Micro Star 400 V2

fabfrap

RCLine User

Wohnort: aus dem Schwabenland

  • Nachricht senden

163

Dienstag, 20. Juli 2010, 12:10

Ich hab mit den normalen Prob und einen 3s1p Akku als Standstrom ( Modell in der Hand festgehalten ) 29A gemessen. Der Originalregler hat laut Hype 30A. Deshalb besser einen 40A ( den meinst du wahrscheinlich ) verwenden wenn du einen größeren Prob montierst. Was ist ist eigentlich Original für einer dabei ???
:ansage: Bei mir gibt's keine Schreibfehler. Das ist mein schöpferischer Freiraum.

Mein Hangar : PZ Trojan T-28 / Calamato ST / Zero A6M3 / D.H.100 Vampire MK6 / AcroMagnum / V-Glider von ROC Hobby / ...
Meine Funke: Graupner MC-19 und MX-16 mit 2.4 GHz FrSky

164

Dienstag, 20. Juli 2010, 12:17

Jepp - A - nicht Watt ;)

Denke 10 x 6
Hype WoW..!, PZ Corsair F4U, Breakmann Edge 540 T, Fliton Edge540 mini, Piper Super Cup, Xeno, Robbe Roja, Graupner Micro Star 400 V2

165

Mittwoch, 21. Juli 2010, 06:34

Danke für die Beileidsbekundung,

wiederhole trotzdem noch mal meine Frage: Weiss jemand , ob man die Motorwelle auswechseln kann?

Danke!

Jörg

166

Mittwoch, 21. Juli 2010, 08:51

Mann kann jede Motorwelle wechseln, die Frage ist nur ob sich der aufwand lohnt.

An der Welle direkt müsste bei der Glocke 1-2 mini Imbusschrauben sein, die sind aber i.d.R. mit Schraubensicherung eingedreht, die Stelle solltest du mit einem Heißluftföhn VORSICHTIG! erwärmen, und dann die Imbusschrauben öffnen.

Jetzt kannst du die Welle einfach rausziehen.

Für Schäden übernehme ich keine Verantwortung, wenn was kaputt geht, bist selbst Schuld!
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

167

Mittwoch, 21. Juli 2010, 19:57

Hallo Spacewalker,

eine Ersatzwelle kostet ca.1,50 EUR, ein neuer Motor bei Hype 59 EUR (sicher völlig überpreist) und von einem anderen Hersteller 22 EUR. Lohnen tut sich ein Austausch dann auf jeden Fall. Meine Frage ist nur, ob es für diesen Motor eine passende Ersatzwelle gibt, bzw. ob man jede 4 mm Welle enes anderen Herstellers nehmen kann. Hast du dazu eine Meinung?

Grüsse

Jörg

168

Donnerstag, 22. Juli 2010, 07:17

Klar kannst du jede Welle nehmen. Im normalfall kannst du sogar im Baumarkt von einer Meterware runterschneiden.
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

axr33

RCLine User

Beruf: Verkehrsflugzeugführer (B777)

  • Nachricht senden

169

Donnerstag, 22. Juli 2010, 09:17

Hallo zusammen

Jetzt muss ich auch noch meinen Senf dazu geben:

Also die Motorwelle tauschen lohnt sich auf jeden Fall, wenn am Motor sonst
noch alles OK ist. Die € 1.50 für eine Welle sind ja nun wirklich kein Posten.
Stangenmaterial aus dem Baumarkt würde ich angesichts dieses Preises wohl
nicht in Betracht ziehen, zumal diese vielfach (durch Kunden?) bereits verbogen
sind.

Bei einigen Motoren sitzt halt die Welle etwas stramm (meist wegen dem Sicherungs-
lack). Vorsichtig erwärmen hilft schon Wunder, die Welle zu lösen; auf keinen Fall
aber übertreiben!

Notfalls geht auch Folgendes:

Ein weiches Holzbrett (Tanne, Fichte z.B.) nehmen, mit Übermass ein Loch bohren,
in welches die überstehende Welle zu liegen kommt.
Dann mit einem Gummi/Kunststoffhammer die Welle mit vorsichtigem Klopfen
austreiben; am Schluss vielleicht noch mit einem kleinen Dorn.
So habe ich bis jetzt bei jedem Motor die Welle herausnehmen können.
Ganz Gewissenhafte können nach so einer Aktion noch prüfen, ob sich in der
Motorglocke eventuell Magnete gelöst haben und diese wieder festkleben.

Gruss

Rolf
Weil die Lichtgeschwindigkeit höher ist als die Schallgeschwindigkeit, hält man viele Leute für helle Köpfe, bis man sie reden hört.

fabfrap

RCLine User

Wohnort: aus dem Schwabenland

  • Nachricht senden

170

Donnerstag, 22. Juli 2010, 18:17

Hat jemand von euch eigentlich in der Zwischenzeit herausgefunden wie bzw. ob man den Regler programmieren kann? Ich hab Hype / Kyosho schon vor einiger Zeit einmal angeschrieben, ob es für diesen Regler eine Programmieranleitung gibt. Leider hat sich von denen bis heute keiner gemeldet. Um den Regler für ein anderes Modell verwenden zu können würde ich gerne die Motorbremse raus nehmen.
:ansage: Bei mir gibt's keine Schreibfehler. Das ist mein schöpferischer Freiraum.

Mein Hangar : PZ Trojan T-28 / Calamato ST / Zero A6M3 / D.H.100 Vampire MK6 / AcroMagnum / V-Glider von ROC Hobby / ...
Meine Funke: Graupner MC-19 und MX-16 mit 2.4 GHz FrSky

171

Sonntag, 25. Juli 2010, 00:09

Sollte jemand ne Antwort auf die Programmierfrage haben wäre ich auc interessiert.
Diverse Helis.
Felix Wurfgleiter, umgebaut auf RC mit align 420 bl Motor Querruder und sw.
F16 Falcon von Hype. Akkus vom Stefan ftw.
Cessna Corvalis von Kyosho / Hype
WOW... von Hype.. ist WOW!

172

Montag, 26. Juli 2010, 19:34

Hallo zusammen,

ich möchte mir auch gerne den WOW holen.
Wäre dann mein 2ter Flieger neben dem EasyGliderPro ...

2 kleine Fragen habe ich noch:

Welcher Akku ist empfehlenswert? In Bezug auf den Schwerpunkt und die Einbaugröße?
Im Handbuch steht da leider nicht viel zu diesem Thema ...


Ist das Thema "abrauchende Regler" immer noch aktuell, oder war das ein Problem bei den ersten Lieferungen?

Danke!

Gruß
Frank

P.S. ich hoffe mal, dass bei windigem Wetter der WOW der "bessere" Flieger der beiden ist ...

173

Montag, 26. Juli 2010, 20:55

Hallo...

Ich fliege die SLS EP 3s 2200 Mah.

Passen Ohne Probleme rein, die WOW hat Klett band verklebt im Rumpf. Kannst sie also hin und herschieben die Akkus.

Die Regler sind immer noch die gleichen die auch von anfang an verbaut wurden. Da der Raum vorne am Motor extrem begrenzt ist vermute ich das es nie ein Regler Problem war sondern ein Kurzschlussproblem durch durchgescheuerte Kabel. Ordentlich an die Seite legen die Dinger und festmachen. Der Regler hat alles mitgemacht auch die Flüge bei 38 Grad aussentemperatur.
Diverse Helis.
Felix Wurfgleiter, umgebaut auf RC mit align 420 bl Motor Querruder und sw.
F16 Falcon von Hype. Akkus vom Stefan ftw.
Cessna Corvalis von Kyosho / Hype
WOW... von Hype.. ist WOW!

174

Mittwoch, 28. Juli 2010, 11:12

Hallo zusammen,
Sehr nützliches thread!

Hat jemand schon diesen Vogel am Hang probiert? Wie leistet er? Ich würde einen auch gerne haben und ich möchte hauptsächlich am Hang (on the slope) fliegen.

Grüsse aus der Schweiz
Tom

175

Mittwoch, 28. Juli 2010, 16:06

Dazu kann ich dir mal rein gar nix sagen.
Diverse Helis.
Felix Wurfgleiter, umgebaut auf RC mit align 420 bl Motor Querruder und sw.
F16 Falcon von Hype. Akkus vom Stefan ftw.
Cessna Corvalis von Kyosho / Hype
WOW... von Hype.. ist WOW!

toxictody

RCLine Neu User

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

176

Donnerstag, 29. Juli 2010, 14:41

Da ich noch etwas mehr Schub und Geschwindigkeit rauskitzeln wollte habe ich mir einen Turnigy 35-42 1450 eingebaut. Als Akku habe ich einen SLS EP 2200 25C
An der Originallatte ist kein merklicher Unterschied zu verspüren. Geht ähnlich wie mit Originalsetup.
Mit einer 11x8 Aeronaut am Original Mittelstück ist dann aber richtig Musik drin. Leider geht der Strom damit auf 68A rauf. Leistungsaufnahme ca. 800W
Etwas viel für Motor und 50A Regler.
Mit 10x7 Aeronaut an Original Mittelstück ist Schub und Geschwindigkeit klasse.
Strom liegt bei 52A und die Leistungsaufnahme bei 720W.
Damit ist ein sehr angenhemes Fliegen möglich.
Laut DC reicht das für 1,8kg Schub. So fühlt es sich auch an.
Flugeigenschaften bleiben aber durchhaus stabil.
Leider meinen jetzt auch die, schon durch Towerpro 9g ersetzten, Querruderservos einknicken zu müssen. Da muss jetzt mal was stärkeres her. Vielleicht Metallgetriebe und BB. Mal sehen was ich in den Maßen ansprechendes finde.
nene Video lad ich die Tage mal hoch.

gruß tobi
MPX Funjet | Hype Wow..! | Rainbow F3A | Robbe Pitts S12 Mein Youtube Kanal

177

Donnerstag, 29. Juli 2010, 20:45

Ich hab heute mit einem Mitarbeiter von Kyosho ein persönlichen Plausch halten können und dabei erfahren das der Regler wenn man mit full throttle den Akku ansteckt nach einem dreimaligen piepen die Motorbremse ausmacht bzw. anmacht.
Weiter Möglichkeiten zur programmierung waren nicht bekannt. Das sei auch bei allen Hype Reglern so.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hurzelgnurk« (29. Juli 2010, 23:02)


fabfrap

RCLine User

Wohnort: aus dem Schwabenland

  • Nachricht senden

178

Freitag, 30. Juli 2010, 06:06

Na das ist doch schon mal was. :w Danke für die Info.
:ansage: Bei mir gibt's keine Schreibfehler. Das ist mein schöpferischer Freiraum.

Mein Hangar : PZ Trojan T-28 / Calamato ST / Zero A6M3 / D.H.100 Vampire MK6 / AcroMagnum / V-Glider von ROC Hobby / ...
Meine Funke: Graupner MC-19 und MX-16 mit 2.4 GHz FrSky

toxictody

RCLine Neu User

Wohnort: Sauerland

  • Nachricht senden

179

Freitag, 30. Juli 2010, 19:41

Hier jetzt mal das Vid von meinem Wow mit neuem Motor. Und nachdem ich etwas Kohle in die Querruder gemacht habe, knicken diese auch nicht mehr ein. Sind also nicht doe Towerpro Servos gewesen.

gruß
tobi

edit] Link weiter unten neu eingefügt [edit
MPX Funjet | Hype Wow..! | Rainbow F3A | Robbe Pitts S12 Mein Youtube Kanal

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »toxictody« (31. Juli 2010, 17:46)


180

Freitag, 30. Juli 2010, 23:03

Zitat



"Dieses Video enthält Content von Muyap und Sony Music Entertainment. Es ist in deinem Land nicht mehr verfügbar." Die Contentmafia hat mal wieder zugeschlagen...

Aber sieht gut aus, richtig schnittig.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hurzelgnurk« (30. Juli 2010, 23:43)