Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. März 2010, 10:08

Cularis oder DG-1000 von BMI?

Moin moin...

ich bin immer noch am schwanken und versuche das gegeneinander abzuwägen, welchen E-Segler ich mir am besten zulegen soll? ???
Im Hangar steht eine PZ- und eine GWS-Corsair und drei 450er Hubis. Suche jetzt noch zum Segeln (mit E-Motor), was nicht nur "problemlos" zu fliegen, sondern auch stabil ist und nicht direkt bei einer Landung auf normalem Feld zu Bruch geht. :wall:
Die Schaumwaffel wäre in so einem Fall wohl besser zu kleben, die BMI allerdings ist wohl der "bessere" Flieger, oder?
In der Klasse um 2 - 2,6 m Spannweite sollte es schon sein, aber auch noch halbwegs transportabel, da mein Wagen nicht der "größten Einer" ist... :nuts:

Vielleicht helfen mir ja ein paar Meinungen dazu...
Twin Star 2 (verstorben) ;(
PZ Corsair F4U
GWS Corsair F4U
GWS P-38 Lightning (wartet auf Erstflug)
Robbe Arcus Sport
3 x HKH 450 (1xAirwolf / 1xHughes 500E / 1xTrainer)
MX-16s

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »smarti-s« (10. März 2010, 10:09)


monstergulasch

RCLine User

Wohnort: Leonberg

Beruf: Systemadmin

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. März 2010, 10:50

Mooiiinnn,

Also ich kenne die DG-1000 nicht aber den Cularis. Mir persönlich gefällt die DG-1000 besser aber da kann eine harte Landung schon enormen schaden verursachen. GFK ist eigentlich auch relativ leicht zu reparieren....wenn du aber an der Fläche einen Schaden hast, wird haarig :-/ Ist aber ein sehr sympathischer Flieger...und zu dem Preis!!!
Was für die Cularis spricht sind auf jeden FAll mal die 4-Klappen Flügel. Du hast kannst hier also verwölben und mit Butterflystellung bei Fuss landen. Aber es bleibt halt eine Schaumwaffel mit allen Vor und Nachteilen. Die Flugleistungen werden denke ich etwas schlechter sein als die der DG (persönliche Einschätzung).

Ich würde vielleicht auch mal beim Staufenbiel rein schauen.....z.B. die Proxima ist ein sehr schöner Segler.

Viele Grüße
Robert
www.fliegbar.com

high quality composite gliders and parts

3

Mittwoch, 10. März 2010, 12:36

Robbe Arcus Sport :ok:

Bester Elektrosegler den ich bis jetzt habe.... :ok: :ok:
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

monstergulasch

RCLine User

Wohnort: Leonberg

Beruf: Systemadmin

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. März 2010, 14:04

Zitat

Original von SoaringEagle
Robbe Arcus Sport :ok:

Bester Elektrosegler den ich bis jetzt habe.... :ok: :ok:


DA finde ich die Cularis aber eleganter bei gleicher Flugleistung :ok:
www.fliegbar.com

high quality composite gliders and parts

5

Mittwoch, 10. März 2010, 14:11

Jeder hat seine Meinung!
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SoaringEagle« (10. März 2010, 14:13)


monstergulasch

RCLine User

Wohnort: Leonberg

Beruf: Systemadmin

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 10. März 2010, 14:40

Zitat

Original von SoaringEagle
Jeder hat seine Meinung!


Klaro ;-) Is ja auch nicht bös gemeint :ok:

Ich kann auch nur vom" sehen" berichten da ich beide Modell nicht besitze aber diese bei uns auf dem Platz fliegen.
Ich bin mittlerweile von den Schaumwaffeln ganz abgekommen...konnte mir aber nicht verkneifen letzte Woche die DG-1000 von Hype zuzulegen. Is halt doch irgendwie sympathisch wenn man vor Ort kurz nen Bruch reparieren kann :O
www.fliegbar.com

high quality composite gliders and parts

7

Mittwoch, 10. März 2010, 16:05

Zitat

Original von monstergulasch
Is halt doch irgendwie sympathisch wenn man vor Ort kurz nen Bruch reparieren kann :O


:ok:
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SoaringEagle« (10. März 2010, 16:05)


8

Mittwoch, 10. März 2010, 17:00

Oooops, da kommt wohl noch die Robbe Arcus Sport mit in die nähere Wahl rein...

Das was ich bis jetzt im Netz darüber gesehen und gelesen habe sieht (zumindest für mich) sehr ansprechend aus!

Aber schon mal danke für eure Meinungen.....

GreeZZZ aus AC,
Achim
Twin Star 2 (verstorben) ;(
PZ Corsair F4U
GWS Corsair F4U
GWS P-38 Lightning (wartet auf Erstflug)
Robbe Arcus Sport
3 x HKH 450 (1xAirwolf / 1xHughes 500E / 1xTrainer)
MX-16s

9

Mittwoch, 10. März 2010, 18:01

Einen Thread hier drunter gibts ein haufen zu lesen :ok:
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei