Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

41

Samstag, 3. April 2010, 16:02

RE: mehr Speed ?

Bild mit Akku.

Das Teil oben drauf ist nicht der Regler, sonder ein CellShield.
Der Regler steckt zwischen Akku und rechter Seitenwand, der ist hier nicht zu sehen.
»peterpu« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP5738.jpg
Viele Grüße
Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »peterpu« (3. April 2010, 16:04)


42

Samstag, 3. April 2010, 17:35

Hallo Peter,
??? ???
vielen Dank für deine Hinweise. Staufenbiel hat von der Bewerbung seiner
Hompage hs. Spirit V seinen Akku-vorschlag 3200 gelöscht..!!
Meine 4 ADymond Akkus haben die Maße 45,2 x 23,4 x 137 cm.

Wenn es nicht passt werde ich leider auf den ORION V3 von Lindinger

zurückgreifen müssen.

Vielen Dank und viele Grüsse :angel:

DIETMAR

43

Samstag, 3. April 2010, 19:35

Zitat

Original von ignaz77
.... Staufenbiel hat von der Bewerbung seiner
Hompage hs. Spirit V seinen Akku-vorschlag 3200 gelöscht..!!
....

Stimmt. Die mit 2250 sind mit 191 Gramm zu leicht für die Spririt. Entweder man packt 70 Gramm Blei dazu oder man macht das Leitwerk um 15 Gramm leichter.


Zitat

Original von ignaz77
...
Meine 4 ADymond Akkus haben die Maße 45,2 x 23,4 x 137 cm....

Hab soeben nachgemessen, die gehen gerade noch rein in der Länge und der Höhe. Wenn die 250 Gramm oder mehr wiegen, hast Du vermutlich einen gut passenden Schwerpunkt ohne weitere Zusatzmaßnahmen.
Viele Grüße
Peter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »peterpu« (3. April 2010, 19:36)


44

Samstag, 3. April 2010, 21:30

Hey

Na du machst mir ja Mut.
Meine 3S1P Lipo´s haben 192g und die wollte ich eigentlich auch für den Flieger nehmen ???
Dann muß ich mal sehen was ich da mit dem Motor wieder rausreißen kann :D
Motor, Regler & Servo´s muß ich ja eh noch beim bösen Chinesen bestellen.

Das V Leitwerk nehm ich ganz bestimmt nicht auseinander :wall:
und Blei möchte ich mir ersparen!!!
Bootswerft
Triton flat
Catpower Marlin
Agitator
El Diabolo
Miss Madison
Jet Sprint
Sea Cret
H&M F1 Cat

Flieger Hangar
PZ Mustang P-51D
PZ Corsair F4U
PZ Stinson Reliant SR10
MPX EG Pro
Dymond Spirit V
KK-Quadrokopter

45

Samstag, 3. April 2010, 21:50

Also einen Tod musst Du sterben bei Akkus mit 192 Gramm.
Entweder Blei, oder schwererer Motor, oder Heck erleichtern (oder doch schwerere Akkus ?).

Am effizientesten wäre sicher eine Heckerleichterung, aber da fehlt mir auch noch die richtige Idee. Die Schraubleiste, die in das V eingeleimt wird, ist relativ schwer, ich hab mir schon überlegt, die durch Balsa zu ersetzen.

Ich flieg meine Spirit mit Schwerpunkt ca. 8 mm hinter der Empfehlung, damit fliegt sie gut. Aber noch weiter hinten geht nicht, das hab ich schon probiert.

Hast Du denn die Spirit schon?
Viele Grüße
Peter

46

Sonntag, 4. April 2010, 10:26

Hey

Die Genehmigung der Chefin liegt noch nicht ganz vor, denke aber nach Ostern(Dienstag) hab ich dann genug genervt und darf :tongue:

Dann noch beim Chinesen aber denke bis zum erstflug wierd es ende des Monats.
Bootswerft
Triton flat
Catpower Marlin
Agitator
El Diabolo
Miss Madison
Jet Sprint
Sea Cret
H&M F1 Cat

Flieger Hangar
PZ Mustang P-51D
PZ Corsair F4U
PZ Stinson Reliant SR10
MPX EG Pro
Dymond Spirit V
KK-Quadrokopter

Bienenjäger

RCLine User

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Küchendesigner

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 4. April 2010, 14:35

Chefin

@ AC40 : Geh doch mit Deiner "Chefin" am Dienstag bummeln, am besten ins Schuhgeschäft - dann klappt´s mit der SPRIT garantiert und nicht vielleicht :evil:

Übrigens: Schuhe sind die besseren Blumen :D


Frohe Ostern wünscht Rico

48

Sonntag, 4. April 2010, 18:29

Hey

Was noch mehr Schuhe, sie weis ja schon jetzt nicht mehr wo hin damit (3 Schuhschränke) :wall: :wall: :wall:

Blumen verwelken wenigsten nach ein paar Tagen und dann ab in den Müll :tongue:
Bootswerft
Triton flat
Catpower Marlin
Agitator
El Diabolo
Miss Madison
Jet Sprint
Sea Cret
H&M F1 Cat

Flieger Hangar
PZ Mustang P-51D
PZ Corsair F4U
PZ Stinson Reliant SR10
MPX EG Pro
Dymond Spirit V
KK-Quadrokopter

Bienenjäger

RCLine User

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Küchendesigner

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 7. April 2010, 22:31

Hab´s geschafft - heul

Das Schicksal hat es offenbar so gewollt. Heute abend bei schönsten, blutroten Sonnenuntergang ist es passiert: Meine Excel Comp.3 von Simprop ist in einer
völlig unproblematisschen Kehre zum Landeanflug aus 5 m Höhe über eine Fläche abgekippt und so ramponiert, daß ich sie wohl nicht mehr reparieren kann.
(Wenn ein kühner Bastler Interesse an den Resten hat, kann er sich gerne melden. Ich werde morgen eine paar Bilder unter VERKAUFE einstellen ...)

Hab sie wohl zu langsam gemacht. Ist aber kein Grund zum Heulen - es gibt ja die SPIRIT !! :D

Die Spirit wird, so hoffe ich, ein ebenbürtiger Ersatz :evil:

Gruß Rico

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bienenjäger« (8. April 2010, 14:13)


Bienenjäger

RCLine User

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Küchendesigner

  • Nachricht senden

50

Donnerstag, 8. April 2010, 14:17

RE: Hab´s geschafft - heul

Haben die Flächen der Spirit eigentlich eine V-Stellung oder liegen die beiden Seiten gerade wie ein Brett ??

Gruß Rico

51

Donnerstag, 8. April 2010, 17:58

RE: Hab´s geschafft - heul

tut mir leid, dein Malheur mit dem Excel :(

Die Spirit-Flächen haben ganz leichte V-Form, aber wirklich nur wenig.
Viele Grüße
Peter

Bienenjäger

RCLine User

Wohnort: Bernau bei Berlin

Beruf: Küchendesigner

  • Nachricht senden

52

Freitag, 9. April 2010, 10:01

Trostspender

Hallo Peter,

danke fürs Kondolieren ;( Ein Trostspender ist schon unterwegs.

Habe lange gehadert zwischen der SPIRIT und dem GLIDER. Meine Excel habe ich 18 Monate gescheucht, gequält und liebkost.
Nun brauch ich Veränderung und habe mir mit dem etwas bedächtigeren 2590er Glider mehr Besinnlichkeit und weniger Hatz verordnet :D

Die schicke SPIRIT wäre der Excel zu ähnlich. Na ja Du kennst das sicher: der Reiz des neuen, anderen Objekts war schließlich größer ...

Ich werde diesen Thread aber weiter verfolgen. Also bitte bitte in regelmäßigen Abständen füttern :evil:

Gruß Rico

53

Freitag, 9. April 2010, 11:07

RE: Trostspender

schöner Trostspender!
Ist schon verständlich, mal was größeres zu nehmen.

Da die Augen nicht besser werden, habe ich zwischenzeitlich auch was mit 4 Metern. Damit kann ich endlich auch mal ein paar hundert Meter weg/hoch fliegen, ohne gleich nervös zu werden.

Aber jetzt reden wir wieder über die Spirit V. :tongue:
Viele Grüße
Peter

54

Sonntag, 11. April 2010, 15:43

Servos

Hallo Peter,

mit Begeisterung beobachte ich diesen Thread hier und habe mit gestern ebenfalls den Spirit V von Staufenbiel gekauft.
Ich hätte da mal eine Frage an Dich, wie hast Du das mit den Tragflächen Servos gemacht? Hast Du sie geklebt? Wenn ja den Servo verklebt oder diesen in ein Schrumpfschlauch und dann verklebt?
Hast Du das beiliegende Gestänge benutzt oder ein eigenes?

Mit welchem Kleber hast Du geklebt (Sekunden oder Epoxy)?


Danke und Gruß Andre

55

Sonntag, 11. April 2010, 21:21

RE: Servos

Hallo Andre,

schön, da bin ich ja nicht mehr allein mit meiner Spirit :w

Die Tragflächenservos habe ich mit doppelseitigen Montageklebeband direkt auf die Balsabeplankung geklebt. Wenn das Balsaholz staubfrei ist, hält das. Kein Schrumpfschlauch, das Klebeband kriegt man auch so wieder ab.

Ich habe die beiliegenden Gestänge verwendet, allerdings habe ich eines der Wölbklappen-Gestänge mit einem Gewinde-Gabelkopf versehen. Das war notwendig, weil ich die Wölbklappenservos über Y-Kabel ansteuere und sie deshalb nicht über den Sender "gleichstelle kann. Das siehst Du auf dem 5. Foto auf Seite 1.

Geklebt hab ich mit Epoxy. Viel gibt es ja nicht zu kleben, mir fällt grad nur das V-Leitwerk ein.
Ein Tipp an der Stelle: Ersetze die Kunstoff-Schraubleiste vom V-Leitwerk durch Balsaholz. Das spart einige Gramm, Du sparst dadurch ein mehrfaches davon an Blei in der Nase.
Hast Du einen Motor drin? Wie schwer ist der denn?

Die Gestängeabdeckungen sind nur mit Tesa fixiert.
Viele Grüße
Peter

56

Sonntag, 11. April 2010, 21:30

Hallo Peter,

schön von Dir zu hören...

Ich habe den Original Himax Motor drin, der war schon eingebaut. Ich halte den auch eigentlich nicht für so schlecht da ich so einen auch in meinem Acromaster Fliege.

Hält das doppelseitige Klebeband denn eigentlich den Belastungen stand? Ich kann mir das gar nicht vorstellen das soetwas funktioniert. MIr sagte auch mal jemand, dass man Tesa Powerstripes verwenden kann.

Übrigens was ich zu dem Spirit noch einmal loswerden wollte:

Die Verarbeitung der Komponenten ist Top !!! Am Baukasten selber gibt es nix zu meckern... :o)

Alerdings rate ich von den 1500ern Servos von Dymond ab!!! Die passen nämlich nicht mit dem Gummipropfen in den Rumpf - sie stehen nach oben über. Gott sei dank hatte ich noch 2 Hitec 65MG rumliegen. Diese werden ohne Gummi verbaut. Das ist nur ein Tip...

57

Sonntag, 11. April 2010, 21:36

Speedflug

Ich muss mir wieder eine GPS-Maus mit Logger zulegen (meine alte Maus habe ich in einem früheren Modell verloren, als sich die Kabinenhaube im Negativ-Looping verabschiedet hatte. Die Haube fand ich wieder, die Maus leider nicht mehr).

Ich hab heut mal meinen ganzen Mut zusammengenommen und die Spirit mehrfach aus einer Höhe von geschätzten 200 Metern mit 60 Grad Sturzwinkel angestochen. Da ich nicht sicher war, ob meine Leitwerkservos das mitmachen, habe ich natürlich eine Sturzbahn mit einen freien theoretischen Aufschlagpunkt gewählt :tongue:

Die Servos haben aber gehalten, und das Pfeiffen im Abfangbogen ist schon beeindruckend. Der Steigflug nach dem Abfangen reichte problemlos für zwei Rollen.

Mit einer GPS-Maus mit Logger kann man Höhenverlauf und Geschwindigkeit des Fluges hinterher schön auswerten.
Die Geschwindigkeit ist schwer zu schätzen, ich könnte mir aber schon vorstellen, dass das 150 km/h waren.
Viele Grüße
Peter

58

Sonntag, 11. April 2010, 21:46

RE: Speedflug

Hallo Andre,

Powerstripes gehen sicher auch, die würde ich aber auch über die ganze Servofläche verwenden, sonst ist die Belastung für die Beplankung möglicherweise tatsächlich zu hoch. Wenn Du sichergehen willst, laminiere eine Lage Glasband auf das Holz vor dem Einkleben der Servos.

Wenn ich nicht einen Motor mit Regler übrig gehabt hätte, hätte ich auch die Version mit Motor bestellt. Ich dachte, ab Werk ist ein Dymond-Motor drin? Den Himax kenne ich nicht, wenn er auch nur um die 140 Gramm wiegt, wirst Du etwas Blei brauchen.
Viele Grüße
Peter

59

Freitag, 16. April 2010, 08:16

Spirit V

Hallo Peter
habe deine Bauausführungen begeistert gelesen. Danke für die Bautipps.
Ein Erstflugvideo findet man unter

http://www.rcline.tv/video/2853/spirit-v


Lg aus der Steiermark

Alfred
:D sturzpilot

60

Freitag, 16. April 2010, 08:25

RE: Spirit V

Hallo Alfred,

baust Du grad eine Spirit V zusammen? Dann sind wir ja schon 3! Langsam wird es Zeit, einen Verein zu gründen 8)
(das verlinkte Video ist von mir - macht aber nichts :tongue: )
Viele Grüße
Peter