Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Freitag, 30. April 2010, 08:52

HIhi
das hört sich gut an 11x6 werde ich mal ausprobieren! Ich hab vor den Strom per Zangenampermeter zu messen, messe ich alle 3 Leitungen zusammen oder alle 3 einzend und summiere dann oder wer oder wie oder wo oder wat ?

82

Freitag, 30. April 2010, 15:11

den Strom misst man zwischen Regler und Akku, nicht zwischen Regler und Motor. Nur ein Kabel zum Messen nehmen, nicht beide.
Viele Grüße
Peter

83

Freitag, 30. April 2010, 21:25

Moin, nachdem mir mein Junior Sport Plus nicht mehr reicht, bin ich auch auf der Suche nach einem guten/günstigen Flieger, der für mich als ich sag mal Fortgeschrittener Anfänger die Zwischenstufe zum Hotliner/Jet stellt. Deshalb meine Frage, kann einer von euch Spirit-V-Besitzern mal ein Video mit bisschen anstechen machen, sodass man das maximale sieht, welches der Flieger aushält? Also nicht 200m Senkrecht, ihr wisst schon. ;)

MfG Benny
Bald Arcus Sport =D

rossibaer

RCLine User

Wohnort: Neuwied - Irlich, schönster Ort am Rhein!!!

  • Nachricht senden

84

Samstag, 1. Mai 2010, 16:39

Frust ohne Ende!!!

Ich muss hier mal meinem Frust über den Spirit loswerden.

Eigentlicht dachte ich an einem Wochenende fertigzuwerden.
Aber immer wieder gibts neue Probleme:
1. Flieger wurde ohne Motor geliefert (Nachlieferung nach 2 Tagen)

2. 90° verdrehter Einbau vom Motor neu bohren (siehe ein paar Beiträge weiter oben)

3. in die Servoaufnahmen für das V-Leitwerk passen meine Servos (DS 929 MG von Corona) von der Höhe nicht. Diese schauen unten zu weit in den Rumpf. Wenn man die beigelegten Dämpfungsgummis und Messinghülse zur befestigung beipackt, guckt der Servo oben raus und scheuert an der Tragfläche. Also habe ich dem Servo den unteren Deckel abgeschraut und die Elektronik mit Heisskleber gesichert. Jetzt passt der Servo rein. Die Servos haben bis auf die Breite die gleichen Masse wie die vorgegebenen:
Corona: 22,5x11,5x24,6mm
Dymon D60: 9,2 x 24 x 27 mm

4. Nachdem ich den Regler (Dualsky XC6018BA) an den Dymond Motor anschliessen wollte, gingen die Goldstecker ganz leicht ineinander. Einer war sogar so lose, dass ich Angst hatte Vibrationen könnten die Verbindung lösen....
Also, dem Motor beigepackten Goldstecker gegen die Originalen am Regler tauschen...

5. Einbau von Akku und Regler: Mein Akku ist ein 3000er 35c von Cyberport888 aus der Bucht, der bis auf die Länge mit dem von Staufenbiel angegebenen 2250er übereinstimmt.
Akku und Regler passen nur unter Druck in den Rumpf. Ich denke, dass das so nicht in Ordnung ist, da der Regler ja auch nicht richtig gekühlt werden kann.

6. Ich musste mir einen neuen Sender kaufen, da sich mit meiner MX12 keine Butterflystellung programmieren lässt da ein Kanal für die Wölbklappen fehlt...

Aber da kann der Spirit ja nichts für!!!

Bin mal gespannt, wie ich die 4 Kabel von den Flächen und Empfänger noch unterkriege

Alles in allem würde ich diesen Flieger nicht nochmal kaufen.
Ein wenig mehr Platz im Rumpf hätte nichts geschadet.

Für mich ein absoluter Fehlkauf!!!!!Aber da kann der Spirit ja nichts für!!!
Ich habe schon ganz andere Sachen nicht hinbekommen!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rossibaer« (1. Mai 2010, 16:49)


85

Samstag, 1. Mai 2010, 17:42

Hallo Thomas,
tut mir leid, dass es so viele Probleme gibt. Ich hoffe, die letzten Arbeiten gehen ohne Schwierigkeiten von der Hand.
Ich bin gespannt, ob Dich der Erstflug mit den bisherigen Problemen versöhnt. Ich gehe davon aus.
Viele Grüße
Peter

Stefanjuettner

RCLine Neu User

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 2. Mai 2010, 10:20

Spirit

Hallo Peter,
Ich habe mir auch ein Spirit zugelegt, und gerade beim montieren .Wie hast Du das mit der Haube gelöst? Vorne der Draht kein problem , aber hinten ?
Vielen Dank schon mal.
Gruß Stefan
Bin neu hier :w :w :w
Stefan

rossibaer

RCLine User

Wohnort: Neuwied - Irlich, schönster Ort am Rhein!!!

  • Nachricht senden

87

Sonntag, 2. Mai 2010, 12:33

RE: Spirit

Du musst den Drath hinten ein wenig runterbiegen, dann die Haube vorne unter die Öffnung in Richtung Motor schieben und dann hinten gegen den Höcker drücken und ein wenig rechts und links bewegen.
dann holst du die Haube wieder weg und du siehst auf dem weißen Lack ein wenig den Abdruck des Drahts. Dort bohrst du ein 3mm Loch rein, und fertigt ist die Befestigung.

Auf dem Bild kann man auch sehen, wie eng es im Rumpf zugeht.


Gruß
Thomas
»rossibaer« hat folgendes Bild angehängt:
  • P5013474.jpg
Ich habe schon ganz andere Sachen nicht hinbekommen!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »rossibaer« (2. Mai 2010, 13:04)


88

Sonntag, 2. Mai 2010, 13:09

Hallo,

kann mir jemand sagen, welcher Motor original verbaut ist?
Mich würde mal interessieren, was der genau für Leistungsdaten hat.
Hat jemand Erfahrung damit gemacht was Steigleistung usw angeht?
Wenn er damit nicht senkrecht nach oben geht, würde ich ihn austauschen...

MFG
Chris

89

Sonntag, 2. Mai 2010, 18:18

RE: Spirit

Zitat

Original von Stefanjuettner
Hallo Peter,
Ich habe mir auch ein Spirit zugelegt, und gerade beim montieren .Wie hast Du das mit der Haube gelöst? Vorne der Draht kein problem , aber hinten ?
Vielen Dank schon mal.
Gruß Stefan
Bin neu hier :w :w :w

Thomas war schneller mit der Antwort - genauso habe ich das auch gemacht.
Wenn man allerdings mal heizt, sollte man die Haube noch mit Tesa gegen verschieben sichern. Für langsamen Thermikflug ist das aber nicht erforderlich.
Viele Grüße
Peter

90

Sonntag, 2. Mai 2010, 18:19

RE: Spirit

Zitat

Original von rossibaer
.....
Auf dem Bild kann man auch sehen, wie eng es im Rumpf zugeht.


Gruß
Thomas

Es passt aber trotzdem noch ein CellShield und ein Picolario rein :tongue:
Viele Grüße
Peter

rossibaer

RCLine User

Wohnort: Neuwied - Irlich, schönster Ort am Rhein!!!

  • Nachricht senden

91

Sonntag, 2. Mai 2010, 19:10

RE: Spirit

Zitat

Original von peterpu

Zitat

Original von rossibaer
.....
Auf dem Bild kann man auch sehen, wie eng es im Rumpf zugeht.


Gruß
Thomas

Es passt aber trotzdem noch ein CellShield und ein Picolario rein :tongue:


.......und noch ein Ersatzakku ;)
Ich habe schon ganz andere Sachen nicht hinbekommen!!!!

92

Sonntag, 2. Mai 2010, 19:21

RE: Spirit

Zitat

Original von rossibaer

Zitat

Original von peterpu

Zitat

Original von rossibaer
.....
Auf dem Bild kann man auch sehen, wie eng es im Rumpf zugeht.


Gruß
Thomas

Es passt aber trotzdem noch ein CellShield und ein Picolario rein :tongue:


.......und noch ein Ersatzakku ;)


richtig, ein 1-S mit 450 mAh ... :angel:

Zurück zum Thema, Thomas, wann ist Erstflug bei Dir ?
Viele Grüße
Peter

rossibaer

RCLine User

Wohnort: Neuwied - Irlich, schönster Ort am Rhein!!!

  • Nachricht senden

93

Sonntag, 2. Mai 2010, 20:13

Erstflug

Hallo Peter,
ich denke wenn alles passt und mein neuer Sender kommt am Mittwoch oder Donnerstag werde ich den Erstflug wagen.

Ich bin mich schon am einlesen, wie Thermikstellung und Butterfly bei meiner neuen MX16 S programmiert wird.

Ansonsten bin ich eigentlich fertig bis auf den 2. Wölbklappenservo, den ich erst nachdem ich die Mittenstellung mit der neuen Funke eingestellt habe festklebe.

Werde hier mit Bildern und vielleicht noch Video berichten.

Bis Dann
Ich habe schon ganz andere Sachen nicht hinbekommen!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rossibaer« (2. Mai 2010, 20:14)


94

Sonntag, 2. Mai 2010, 20:21

RE: Erstflug

Zitat

Original von rossibaer
Hallo Peter,
ich denke wenn alles passt und mein neuer Sender kommt am Mittwoch oder Donnerstag werde ich den Erstflug wagen.

Ich bin mich schon am einlesen, wie Thermikstellung und Butterfly bei meiner neuen MX16 S programmiert wird.

Ansonsten bin ich eigentlich fertig bis auf den 2. Wölbklappenservo, den ich erst nachdem ich die Mittenstellung mit der neuen Funke eingestellt habe festklebe.

Werde hier mit Bildern und vielleicht noch Video berichten.

Bis Dann


Betreibst Du die Wölbklappen über Y-Kabel oder bekommt jedes Servo seinen Empfängerausgang?
Falls Y-Kabel, spendiere einem der beiden Gestänge ein Gewinde wie auf dem Bild, dann kannst Du das Servo fertig einkleben.

Ich bin gespannt und drücke die Daumen für Deinen Erstflug.
»peterpu« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMGP5712.jpg
Viele Grüße
Peter

rossibaer

RCLine User

Wohnort: Neuwied - Irlich, schönster Ort am Rhein!!!

  • Nachricht senden

95

Sonntag, 2. Mai 2010, 20:25

Motor

Hallo Chris,
Original wäre ein AL 3542 mit 9x7",oder ein HQ 3644 mit 13x6.5" dabei (lt.Bauanleitung)
Aber da mir der falsche Kasten ohne Motor geschickt wurde, obwohl mit Motor bestellt, hat Staufenbiel mir den AL 3548 mit 630W und 900U/Volt mit einer 13x6.5" Klappluftschraube nachgeliefert. Nach Rückfrage bei Staufenbiel ob das nicht zu stark wäre meinte der freundliche Herr am anderen Ende der Leitung: "Damit geht der senkrecht, den verwenden wir auch mit der "Last-Down"

Ich hatte den Motor gestern das erste mal laufen, und der Rumpf wurde mir fast aus den Händen gezogen.

Näheres werde ich wahrscheinlich bis Ende der Woche wissen.

Gruß
Thomas
Ich habe schon ganz andere Sachen nicht hinbekommen!!!!

rossibaer

RCLine User

Wohnort: Neuwied - Irlich, schönster Ort am Rhein!!!

  • Nachricht senden

96

Sonntag, 2. Mai 2010, 20:29

RE: Erstflug

Nein Peter,
kein Y-Kabel.
Jedes Servo ein Empängerausgang, dann kann ich vielleicht auch mal versuchen über einen Mischer die Wölbklappe auch als Unterstützung für´s Querruder zu benutzen (aber nur nach unten).

Gruß
Thomas
Ich habe schon ganz andere Sachen nicht hinbekommen!!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rossibaer« (2. Mai 2010, 20:31)


Stefanjuettner

RCLine Neu User

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

97

Sonntag, 2. Mai 2010, 21:27

RE: Spirit

Danke Thomas und Peter.
Habe ich mir fast gedacht. :wall:
Ist der orginal Motor nur ausreichend ,oder sollte man ihn austauschen? Der Rumpf ist aber echt klein .Bei meinen Sparrow ist das zwar auch nicht viel größer, aber doch nicht so verbaut .
Viele Grüße und Dank für die schnelle Antwort
Stefan
Stefan

98

Sonntag, 2. Mai 2010, 21:45

RE: Spirit

Ein 3548 zusammen mit einer 13 x 6,5 , wie ihn Thomas hat, könnte für senkrechtes Steigen reichen. Wobei der Lipo das auch mitmachen muss, 40 Ah werden da nicht mehr reichen.
Ich habe einen 3542 mit einer 12 x 6,5 drin, der reicht nicht für senkrecht (wobei ich das auch nicht wichtig finde in so einem Modell, mit 45 Grad Steigflug braucht man nicht viel länger für 100 Meter Höhe.
Der Hauptvorteil vom 3548 dürfte sein, dass man den Schwerpunkt erreicht. Thomas, hast Du den Motor vor dem Einbau mal gewogen?

Thomas, die Querruderwirkung ist gut ausreichend, ich hab die immer noch ganz aussen eingehängt. Ok, "ausreichend" ist natürlich immer Geschmacksache. Der Aufwand, die Querruder mit Wölbklappen zu unterstützen, dürfte sich nur lohnen, wenn Du begeistert Modellspeicher programmierst ;)
Viele Grüße
Peter

rossibaer

RCLine User

Wohnort: Neuwied - Irlich, schönster Ort am Rhein!!!

  • Nachricht senden

99

Donnerstag, 6. Mai 2010, 18:36

RE: Spirit

Hallo Peter,
ich habe den Motor mit 172 gr. gewogen.

Der Schwerpunkt passt exakt, ohne zusätzlichen Ballas.

Erstflug wird wohl diese Woche nichts....
Bis einschl. Samstag Regen,Regen,Regen....

Gruss
Thomas
Ich habe schon ganz andere Sachen nicht hinbekommen!!!!

100

Donnerstag, 6. Mai 2010, 21:03

RE: Spirit

Ja, das glaube ich, dass das passt, mit 172 Gramm. Meiner wog 135, da musste ich mit 50 Gramm Blei nachhelfen. Der Schwerpunkt ist laut Plan immer noch zu weit hinten, aber sie fliegt so gut, dass ich damit leben kann :D

Thomas, Samstag wird das Wetter gut, dann wollen wir das Maiden-Video sehen. :evil:
Dein Sender ist da? Und erfolgreich programmiert?
Viele Grüße
Peter