Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 26. März 2010, 15:17

DG-1000 Hype Komplettausfall

Hallo,
hab mir neulich eine DG-1000 von Hype gekauft als rtf varante lief alles gut.
Wollte keine Funkstörung und kaufte mir einen Mixer für meine dx6i, nach ca 5-10 min
gibt es eine komplette Störung d.h. alles ist tot wie ausschalten der fernsteuerung .
Jetzt hab ich kein bok mehr fliegen zu gehen weil es schon 3 mal abgestürtzt ist.
hat vieleicht jemand das selbe Problem?

danke im vorraus.

mfg julian

2

Freitag, 26. März 2010, 15:28

RE: DG-1000 Hype Komplettausfall

Nein aber probier das nochmal aus aber am Boden im Keller oder im Wohnzimmer und dann kannst du ja mal Schauen woran es liegt mess einfach mal nach. Oder du baust einfach einen anderen Empfänger ein und benutzt mal einen anderen Sender flas vohanden.

LG Basti M.
LG Basti M.

Hangar:
Climaxx
Fox
Schlepper
Duo Discus

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. März 2010, 15:52

Du hast einen anderen Sender benutzt als den mitgelieferten RTF-Sender?

Die billigen Anlagen haben häufig andere Frequenzen/Zwischenfrequenzen als die herkömmlichen Sender. Deshalb solltest Du den Empfänger gegen einen austauschen, er zu Deinem Sender kompatibel ist. Ich hatte das selbe mit nem Wildhawk, da ging der Empfänger gar nicht mit meinem Sender. Selbst günstige Empfänger (z.B. Feeltronic, ca. 20 Euro) sind besser als der RTF-Schei**.

4

Freitag, 26. März 2010, 16:08

habe einen ar6200 von spektrum kein billig ding
am boden hab ich es ausprobiert ob irgendwo ein wackler ist habe ca.20 min gewartet ging alles noch als ich aufgehört habe.

Ich habe in einem anderen Forum gelesen dass es auch bei anderen passiert die einen mixer einbauen gab aber leider keine Antworten darauf.

5

Freitag, 26. März 2010, 16:39

Hey

Haste UBEC oder BEC vom Regler?
Klingt für mich stark nach zu schwachem BEC, kann ja sein das die Elektronik ohne Mixer läuft und mit der Strom zu hoch ist.
Dann noch den Empfänger ausgetauscht der vielleicht auch noch mehr Strom zieht wie der Serie + der Mixer das läppert sich!
Liegt ja eindeutig an dem Mixer oder Empfänger, ich tippe beides zusammen, wenn ohne die Sachen die du verändert hast alles funzt!!!

Hasten nach so einem Ausfall noch Strom am Empfänger also ist die LED noch an, wenn ja dauer oder blinkend?

Ich würde mal alles gleichzeitig über längere Zeit am Boden alles laufen lassen (Motor, Servos usw.) so das das BEC oder UBEC richtig belastet wird und dann mal schauen was passiert.
Bootswerft
Triton flat
Catpower Marlin
Agitator
El Diabolo
Miss Madison
Jet Sprint
Sea Cret
H&M F1 Cat

Flieger Hangar
PZ Mustang P-51D
PZ Corsair F4U
PZ Stinson Reliant SR10
MPX EG Pro
Dymond Spirit V
KK-Quadrokopter

6

Freitag, 26. März 2010, 17:28

wenn das Flugzeugeinen Ausfall hat dann is alles weg geht nix mehr blinkt auch nix das ist wie wenn man denn akku rauszieht.

Was bedeutet UBEC und BEC ?

7

Freitag, 26. März 2010, 17:54

Wenn du ein BEC Regler hast,bekommt der Empfänger und die Servos ihren Strom vom Regler.
Haste ein opto Regler drinn, dann haste noch ein Bauteil (das UBEC) was den Strom vom Akku runterregelt auf 5-6V und in den Empfänger einspeißt so das der und dann auch die Servos vom UBEC mit Strom versorgt werden.

Wenn dein Regler nun BEC hat und zb. 3A zur verfügung stellt, Servos, Mixer und Empfänger aber mehr brauchen, kann das dein Fehler sein.
Bootswerft
Triton flat
Catpower Marlin
Agitator
El Diabolo
Miss Madison
Jet Sprint
Sea Cret
H&M F1 Cat

Flieger Hangar
PZ Mustang P-51D
PZ Corsair F4U
PZ Stinson Reliant SR10
MPX EG Pro
Dymond Spirit V
KK-Quadrokopter

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »AC40« (26. März 2010, 17:55)


8

Freitag, 26. März 2010, 18:03

Hi,
wieso kaufst Du dir einen Mixer, die DX6i hat doch Software-Mixer?
Außer dem wäre auch mal dein Anschluss-Schema interessant, evtl. Kontakt-Probleme Regler-Akku?

- BEC steht für "Battery Eliminator Circuit" (Spannungsversorgung für die RC-Anlage), wird meistens vom Regler übernommen.
- UBEC ist ein switching BEC (daher manchmal auch SBEC) im Gegensatz zu den linearen BECs. UBEC's werden auch als extra Teil angeboten und dann einfach parallel zum Regler vom Antriebsakku versorgt. Das wird benötigt, wenn man zum Beispiel kein oder ein zu schwaches BEC im Regler hat. Dann musst du das BEC im Regler deaktivieren. Das geschieht, in dem du am einfachsten den roten Kontakt am Servostecker vom Regler raus ziehst oder durchtrennst und isolierst.

Hier ist ein Link dazu: http://wiki.rc-heli-fan.org/index.php/BEC

Siggi
-div. Helis, Nuris und Segler
-DX7, DX5e
-CBF 500 A
-VOX AC 30
-Framus Diablo Pro
-Fender Strat

...man hört nicht auf zu spielen, weil man alt wird. Man wird alt, weil man aufhört zu spielen. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »siggi s.« (26. März 2010, 18:15)


9

Freitag, 26. März 2010, 18:12

RE: DG-1000 Hype Komplettausfall

Zitat

Original von Vplusmann
...Wollte keine Funkstörung und kaufte mir einen Mixer für meine dx6i,...
mfg julian


Was hat das mit Funkstörungen zu tun?

Siggi
-div. Helis, Nuris und Segler
-DX7, DX5e
-CBF 500 A
-VOX AC 30
-Framus Diablo Pro
-Fender Strat

...man hört nicht auf zu spielen, weil man alt wird. Man wird alt, weil man aufhört zu spielen. :D

10

Freitag, 26. März 2010, 18:36

Die DG-1000 kam im rtf Paket dort war eine 35mhz Fernsteuerung dabei.
Ich wollte keine Funkstörungen und habe die Dg-1000 auf meine 2,4ghz Fernsteuerung programmiert. Da dies nicht so einfach geht muss man sich ein speziellen Mixer für den gebrauch von eigenen Flugzeugen kaufen.
Dies habe ich gemacht.
Nun gibt es immer wieder Ausfälle was ich sehr komisch finde da dieser Mixer speziel für dieses Flugzeug verkauft wird.

Da ich ein Anfänger bin weiss ich immer noch nicht was das für ein regler ist aufjedenfall ist der regler direkt an denn Empfänger angeschlossen. Bei der rtf Version ist der Mixer in der 35mhz Fernsteuerung eingebaut . Denn seperaten mixer für eine andere Fernsteuerungsanlage schließt man an denn Regler und an denn Servo der den motor ausfährt an, der mixer mixt des und es kommen wieder zwei anschluss kabel heraus die man dann an den Empfänger anschließen muss.

11

Freitag, 26. März 2010, 19:12

Zitat

Original von Vplusmann


... Denn seperaten mixer für eine andere Fernsteuerungsanlage schließt man an denn Regler und an denn Servo der den motor ausfährt an, der mixer mixt des und es kommen wieder zwei anschluss kabel heraus die man dann an den Empfänger anschließen muss.


also, da liegt der Hase im Pfeffer!!
Ich denke, dass es der Mixer ist und die Stromversorgung zum Empfänger unterbricht. Entweder ist Er falsch angeschlossen oder defekt. Aber, wie schon gesagt, brauchst Du keinen extra Mixer, da man das in der DX6i über einen frei programmierbaren Software-Mixer machen kann, z.B. Throttle auf AUX2 oder so, das Servo für das Klapptriebwerk dann in AUX2 des Empfängers. Aber da müsste Dir ein DX6i-Besitzer helfen, der mit der DG-1000 Erfahrung hat.

Siggi

PS.: habe gerade irgendwo gelesen, das die Angelegenheit mit dem Software-Mixer wegen der Zeitverzögerung Klappe-Motor nicht ganz so einfach ist. Aber was ich sonst noch so gelesen habe, müsste der Hype-Mixer eigentlich ganz gut gehen. Schau noch mal genau in die Anleitung des Mixers, ansonsten zurück zum Händler mit dem Teil...
Du kannst auch erst mal ohne Mixer fliegen, stecke dazu das Klapp-Servo an den Gear-Kanal des Empfängers und den Regler an den Throttle-Kanal. Du kannst dann das Triebwerk über den Gear-Schalter ein- und ausfahren, aber schön aufpassen,wann Du den Motor startest... :D
-div. Helis, Nuris und Segler
-DX7, DX5e
-CBF 500 A
-VOX AC 30
-Framus Diablo Pro
-Fender Strat

...man hört nicht auf zu spielen, weil man alt wird. Man wird alt, weil man aufhört zu spielen. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »siggi s.« (26. März 2010, 20:54)


12

Freitag, 26. März 2010, 23:41

Habe die DG 1000 mit AR 6100 (!!!) im Einsatz mit dem mitgeliefertem Mischertool.

Funktioniert PROBLEMLOS bis zur sichtgrenze!

Noch nie eine Störung gehabt. Alles Standard. Akku: 3s 2200mAh
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

thefonz

RCLine Neu User

Wohnort: Neuwied

  • Nachricht senden

13

Samstag, 27. März 2010, 06:20

moin moin,

ka ob es wirklch daran liegen kann aber kontrollier mal ob der Servo vom Klapptriebwerk auf Anschlag läuft.
Ich hab keinen Mixer drin und der Servo hat mir brim einstellen den (nicht mehr ganz frischen) Empfängerakku leer gesaugt. nachdem ich ihn so begrenzt hatte das das Triewerk nicht ganz auf Anschlag aus- bw. eingefahren wurde wars gut.
deMischer müßte zwei Potis haben mit dem man das einstellen kann. (Seite 9 der Anleitung)

ansonsten mal ohne Mischer versuchen, geht auch und vorsichtshalber kann man ja Throttle und Gear mischen das man den Motor nicht aus versehen startet wenn er eingeklappt ist.
Spektrum DX7
SebArt Sebach 342 30E
Easy Glider Pro
FunCub
Hype DG-1000 (jetzt mit Alu Motorträger:D)
ST Model MX2
Jamara Edge 540ep

14

Samstag, 27. März 2010, 17:17

Ok, dann schick ich mal denn Mixer zurück.

Kann es leider noch nicht ohne ausprobieren da es die ganze woche regnen soll

15

Mittwoch, 31. März 2010, 21:36

Mixer ist unterwegs

16

Donnerstag, 1. April 2010, 13:31

mein Mixer ist da
kann mir jemand eine genaue anleitung für drnn einbau des mixers für mein ar6200 empfänger geben

17

Freitag, 2. April 2010, 15:42

Mixer ist eingebaut wie der alte bin ca30 min geflogen nix passiert lag warscheinlich am Mixer

danke

kr-nic1@aon.at

RCLine User

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 4. April 2010, 08:06

Hallo jetzt muss ich ich auch mal einmischen....

Bin ja auch in Besitz einer DG.. RTF mit 35Mhz Scan 5 Empf von Simprop.
Jedoch ist mir aufgefallen das wenn ich den Akku anstecke es ab und zu zu Stromausfällen kommt.
Wie wenn es ein Kabelbruch wäre.. Naja Kabel getauscht war noch immer da, Stecker neu aufgelötet, war noch immer da.. Am Mixer bzw Empf. geht das Licht aus und ich kann nichts mehr steuern.

Nochdazu kommt das das Klapptriebwerk verrücktspielt. Wenn es dann mal soweit funzt dann fängt auf einmal für 1ne Sekunde der Motor an zu laufen in eingefahrenen und ausgefahrenen zustand..
Wie wenn Störungen vorhanden wären.. Jedoch is dies NUR am Motor!!
Alle anderen Funktionen bewegen sich keinen cm!!!!
Bin echt schon ein bisschen enttäuscht das das nach nem halben Jahr schon passiert..
Funke is ne FC18 V3 von Futaba

LG Nic
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

kr-nic1@aon.at

RCLine User

Wohnort: Lengenfeld NÖ

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 7. April 2010, 09:44

Hat keiner das Problem???
[SIZE=3]Hangar[/SIZE]
Fläche: Bee Combat, Alpha27, Blade Dancer, Hype Fox, Acromaster, F9 Panther, Yak 54, Freewing Eurofighter
Hubschrauber: E325 MiniTitan, Walkera CB 180D
Werkbank: Bo 209, Microjet
Funke: Futaba FC18, T8FG

Beruf: Selbständig , Modellbaugeschäft und aufkleber design nach Kundenwunsch

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 6. Juni 2010, 08:51

Strom Fällt komplett aus

Servus bei meiner DG 1000 ist nach ca 10 MInuten der koplette strom weg und keiner von unserem Club weiß warum ich tippe auch den mixer der da verbaut ist denn mit dem origenal verbauten Regler hat der mixer nicht funktionirt habe dann einen anderen Regler einen Profesional mit 20A eingebaut mixer hat funktionirt da dachte ich das dort der fehler ist aber wie sich gezeit hat wars nicht so auch da nach 10 Minuten der komplette strom weg nun weiß auch ich nicht mehr weiter. ich glaube ich werde den mixer einfach mal rausnehmen und ihn in die Tonne schmeissen

Was sagt ihr dazu??