Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

flieger70

RCLine User

  • »flieger70« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NOK

Beruf: Segelflieger. nee leider net ;-)

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 6. April 2010, 22:42

Welchen Alleskönner könnt Ihr mir empfehlen?

So ich weis es wird immer wieder hier gefragt, aber ich versuche mal meine Anforderungen zu formulieren.

-Es sollte möglichst ein RTF Flieger sein.
-3 Achs gesteuert
-möglichst kein V-Leitwerk, da ich gerne Turn´s fliege
-Brushles mit Lipo´s
-Für den Hang und auch so mal um kurz mit Motor zu heizen.
-Spannweite 1,7 bis ca 2,5
-Er sollte auch abgestellt noch ordentlich fliegen.
-Ich bin z.B. den Hype Fox schon geflogen, er ist ganz ok solange der Motor läuft, aber ohne Motor ist es echt eine Katastrophe z.B. eine Rolle zu fliegen.
Ich habe hier viel gelesen und mir den Raven III, MPX Parabolic MPX Blizzard angeschaut.
Aber ich finde mich immer noch nicht zurecht.
Ich bin auch noch nicht der begnadete Modellflieger, also zu heis sollte der Flieger auch nicht sein und eventuell auch einfach zu flicken.
So jetzt hoffe ich auf Tips und Info´s von euch.
Pilots know why Birds sing
-Blade mSR -ME BF 109 G PZ -MPX Mini FOX BL
-Mustang P-51 Giant BIG FMS & Micro Parkzone
-eFlight UMX Beast - Sukhoi Su-26m PZ
-Stella - MX2 ST-Model - 4site
-DG-300 1:1 Scale von Elan

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »flieger70« (6. April 2010, 23:19)


balduin

RCLine User

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. April 2010, 08:19

RE: Welchen Alleskönner könnt Ihr mir empfehlen?

Hallo,

das von dir Geforderte kann der Raven III perfekt, was spricht dagegen?
Wenns reparaturfreundlich sein soll, dann kommt nur Schaum in Frage.
Da ist halt die Frage, wie oft der Flieger unsanft landet.
Wenn das normalerweise nicht passiert, spricht nichts gegen GFk und Balsa.
Ich habe den Raven 2 genau wie von Dir gewünscht geflogen: am Hang zum Cruisen und auch mal flotter ein paar Rollen fliegen.
Das Modell ist schon flott aber keinesfalls kritisch.
In der Ebene hat der Antrieb genug Leistung für nahezu senkrechtes Steigen (geht mit der richtigen LS und leichtem Lipo auch senkrecht, dann aber auf Kühlung achten).

Gruß, Karl-Heinz

flieger70

RCLine User

  • »flieger70« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NOK

Beruf: Segelflieger. nee leider net ;-)

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. April 2010, 08:55

RE: Welchen Alleskönner könnt Ihr mir empfehlen?

Hallo Karl Heinz,

danke für Deine Antwort.
Was mich noch interessiert, wie leicht läst sich eine Rolle in der Segelstellung mit dem Raven fliegen? einfach Stick Vollausschlag, oder erst etwas ausheben und dann rollen,
Wie schnell baut er die Geschwindigkeit wieder ab wenn er ohne Motor fliegt?
Gruß
Björn
Pilots know why Birds sing
-Blade mSR -ME BF 109 G PZ -MPX Mini FOX BL
-Mustang P-51 Giant BIG FMS & Micro Parkzone
-eFlight UMX Beast - Sukhoi Su-26m PZ
-Stella - MX2 ST-Model - 4site
-DG-300 1:1 Scale von Elan

4

Mittwoch, 7. April 2010, 09:50

hype dg 1000

die is einfach krass mit der fetz i9ch richtig tief mit speed ohne motor rum ma kann sie am hang quälen un in der thermik geht se auch viele meinen zwar fdie wär schrott aber ich hab nur gute erfahrngen

flieger70

RCLine User

  • »flieger70« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NOK

Beruf: Segelflieger. nee leider net ;-)

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. April 2010, 10:20

Hi danke für den Tip,

das mit dem Klappie hat schon seinen Reitz.
meine entscheidende Frage wie fliegt die 1000 denn die Rolle ohne Motor?
Pilots know why Birds sing
-Blade mSR -ME BF 109 G PZ -MPX Mini FOX BL
-Mustang P-51 Giant BIG FMS & Micro Parkzone
-eFlight UMX Beast - Sukhoi Su-26m PZ
-Stella - MX2 ST-Model - 4site
-DG-300 1:1 Scale von Elan

slowhand_47

RCLine User

Wohnort: Ober-Ramstadt

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 7. April 2010, 11:26

Ich glaube nicht, dass die "Rolle im Segelflug" das Entscheidungskriterium sein sollte... "Gescheite" Rollen kann man doch fliegen lernen.

Ich würde mir zuerst mal wirklich die Frage stellen, ob es noch Schaum sein soll, oder ob die Ansprüche an die Flugleistung nicht doch etwas höher sind. Den Schaumseglern fehlt es meist an Durchzug, selbst mit ordentlich Ballast / dicken Akkus. Und sie bauen die Geschwindigkeit nach dem Anstechen extrem schnell wieder ab. Ich habe selbst einen Robbe Arcus, toller Thermik-Segler für relativ ruhige Tage. Aber für eine Rolle im Segelflug muss man ordentlich Schwung holen und auf dem Rücken aktiv mitsteuern (drücken).

Weiterhin bin ich auch glücklicher Besitzer eines Raven II. Das ist schon eine andere Klasse. Mehr Durchzug, *deutlich* bessere Gleitleistung, neutraleres Flugverhalten. Rollen im Segelflug: Nach etwas Anstechen über den Platz fegen, hochziehen und zwei Rollen allein durch QR Vollausschlag, kein Problem. Die Geschwindigkeit wird auch schön wieder in Höhe umgesetzt, nicht wie beim Arcus, wo jede Überfahrt nach wenigen Metern Horizontalflug verpufft ist. Im "normalen" Segelflug muss man natürlich schon über alle drei Achsen mitsteuern. Ein langsam geflogener Segler wird nie alleine mit QR eine saubere Rolle fliegen, dazu gibt es ja schließlich Kunstflugmaschinen.

Der Raven ist dagegen halt nicht unbedingt ein Thermikwunder. Bei guten Bedingungen geht es, dafür kann man halt auch bei etwas mehr Wind am Hang herumfetzen. Die Grundgeschwindigkeit ist halt auch etwas höher als bei den Schaumwaffeln.

Wenn es noch universeller sein soll, würde ich mir mal die Stella von Ostflieger anschauen. Dank Wölbklappen ist man hier für jede Lebenslage gut gerüstet.

Gruß
Jan
CRRCsim - the cross-platform open source r/c flight simulator

flieger70

RCLine User

  • »flieger70« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NOK

Beruf: Segelflieger. nee leider net ;-)

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. April 2010, 12:53

Hallo Jan,

danke für Deine Meinung, aber das ist das was ich eigentlich ausdrücken wollte.
Eine Rolle mit einer Schaumwaffel ohne Motor geht wohl nur sehr mühsam und die Geschwindigkeit ist dann weg.
Also geht es wohl in die Richtung von etwas gescheitem.
Die Stella sieht auch nicht schlecht aus.
Also bin jetzt in Richtung Raven oder Stella unterwegs.
Pilots know why Birds sing
-Blade mSR -ME BF 109 G PZ -MPX Mini FOX BL
-Mustang P-51 Giant BIG FMS & Micro Parkzone
-eFlight UMX Beast - Sukhoi Su-26m PZ
-Stella - MX2 ST-Model - 4site
-DG-300 1:1 Scale von Elan

balduin

RCLine User

Wohnort: Nordhessen

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 7. April 2010, 13:06

Hallo,

ich kann Jan nur beipflichten. Etwas drücken und Fahrt aufnehmen und dann rum damit (drücken auf dem Rücken ist nur bei langsamen Rollen nötig.
Der Raven baut je nach Setup die Fahrt unterschiedlich ab (je nach EWD).
Da er doch relativ leicht ist, ist er natürlich kein Durchzugswunder, aber im Vergleich mit den Schaumwaffeln wie EG oder JS immer noch top.
Meiner hatte etwas mehr EWD als nötig, deshalb war der Duchzug nicht ganz optimal, dafür war er aber lammfromm beim Segeln und langsam machen.
Er brauchte schon eine gewisse Grundfahrt, nahm aber bei mir nur die Nase runter wenns zu wenig wurde, kein fieses Abkippen nach einer Seite!

Hab meinen Raven 2 nun gegen einen 3er getauscht und will diesen mit weniger EWD aufbauen, um ein noch neutraleres Flugverhalten zu kriegen.
Das Ding macht wirklich Spass und ist auch beim Start absolut problemlos.

Gruß, Karl-Heinz

slowhand_47

RCLine User

Wohnort: Ober-Ramstadt

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. April 2010, 16:05

Ich würde es vom Budget und der Fernsteuerung abhängig machen: Wenn die Funke einen 4-Klappen-Segler ansteuern kann und ein paar Euro mehr vorhanden sind, würde ich die Stella nehmen. Ich habe mich für den Raven entschieden, weil meine Cockpit MM ohnehin keine WK / Flugphasen kann und ein 4-K-Segler damit nur sehr mühsam bedienbar ist. Außerdem habe ich den Raven zum Messepreis recht günstig in Sinsheim gekauft. Ich vermisse beim Raven schon die volle Allroundtauglichkeit, ich fliege halt auch gerne mal Thermik an ruhigen Tagen.

Gruß
Jan
CRRCsim - the cross-platform open source r/c flight simulator

flieger70

RCLine User

  • »flieger70« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NOK

Beruf: Segelflieger. nee leider net ;-)

  • Nachricht senden

10

Freitag, 9. April 2010, 17:19

Hi hat schon jemand was von
Daisy, Planet Hobby von Lindinger gehört.
Würde auf komplett ohne Empfänger 275 € kommen und hat WK???
Pilots know why Birds sing
-Blade mSR -ME BF 109 G PZ -MPX Mini FOX BL
-Mustang P-51 Giant BIG FMS & Micro Parkzone
-eFlight UMX Beast - Sukhoi Su-26m PZ
-Stella - MX2 ST-Model - 4site
-DG-300 1:1 Scale von Elan

flieger70

RCLine User

  • »flieger70« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NOK

Beruf: Segelflieger. nee leider net ;-)

  • Nachricht senden

11

Montag, 12. April 2010, 16:39

Pilots know why Birds sing
-Blade mSR -ME BF 109 G PZ -MPX Mini FOX BL
-Mustang P-51 Giant BIG FMS & Micro Parkzone
-eFlight UMX Beast - Sukhoi Su-26m PZ
-Stella - MX2 ST-Model - 4site
-DG-300 1:1 Scale von Elan

12

Donnerstag, 15. April 2010, 09:44

Mit fertig eingebauten Motoren und Servos wäre ich immer vorsichtig. Die Daisy sieht auch eher wie ein kleiner, langsamer Anfängersegler aus.
Was die fürn Profil hat, konnte ich jetzt auch nicht erkennen.

Hast du dir schon mal den Mefisto von Reichard angeguckt?
http://www.modellhobby.de/Modelle/Flugmo…t=130&c=31&p=31

Das ist zunächst mal ein Segler. Aber durch die geraden Flächen ist er sehr wendig. Kunstflug ist alles möglich. Turns gelingen durch das große Seitenruder sehr gut. Die Flächen halten einiges aus. (Styro/Abachi mit GFK). Das heißt, man kann ihn auch mal anstechen und mit ihm in geringer Höhe über den Platz fegen.
Auf Thermik spricht er auch sehr gut an. Und als Hangfräse hab ich ihn auch schon eingesetzt.

13

Montag, 19. April 2010, 13:25

Zitat

Original von flieger70
Eine Rolle mit einer Schaumwaffel ohne Motor geht wohl nur sehr mühsam und die Geschwindigkeit ist dann weg.


Na, da lehnst Du Dich aber weit aus dem Fenster. Für den Arcus von robbe stimmt das so nicht. Mit dem kann man auch im Segelflug ordentliche Rollen fliegen. Das man an das Energiemanagement (Fahrt, Höhe) andere Ansprüche stellen muß, als bei einem Voll-GfK Modell, ergibt sich aus dem Material. Dennoch fliege ich den Arcus im Kunstflug überwiegend bei abgeschaltetem Motor und was soll ich sagen, es sieht garnicht so schlecht aus :D

Gruß,
Günther
LS6-a, D-0616
robbe Arcus
Purist (nach Plan von jk-modellflug)
Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)
MiG-15 (Art-Tech)

flieger70

RCLine User

  • »flieger70« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NOK

Beruf: Segelflieger. nee leider net ;-)

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. April 2010, 21:16

Hi Günther,

haben wir beide den gleichen Hintergrund? Segelflieger? natürlich manntragend ;-)
Also dann schaue ich mir den Arcus Sport doch mal an. Wäre vom reparieren halt schon verlockend.
Pilots know why Birds sing
-Blade mSR -ME BF 109 G PZ -MPX Mini FOX BL
-Mustang P-51 Giant BIG FMS & Micro Parkzone
-eFlight UMX Beast - Sukhoi Su-26m PZ
-Stella - MX2 ST-Model - 4site
-DG-300 1:1 Scale von Elan

flieger70

RCLine User

  • »flieger70« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NOK

Beruf: Segelflieger. nee leider net ;-)

  • Nachricht senden

15

Samstag, 24. April 2010, 14:26

Die Entscheidung ist gefallen.
Danke an alle die mir dabei geholfen haben.
Ich habe gerade für 270,-- € eine komplette Stella von Ostflieger mit Wölbklappen in der Bucht ersteigert.
Sie wird wohl bis zum nächsten WE da sein.
Werde dann von den Erstflügen berichten.
Pilots know why Birds sing
-Blade mSR -ME BF 109 G PZ -MPX Mini FOX BL
-Mustang P-51 Giant BIG FMS & Micro Parkzone
-eFlight UMX Beast - Sukhoi Su-26m PZ
-Stella - MX2 ST-Model - 4site
-DG-300 1:1 Scale von Elan

flieger70

RCLine User

  • »flieger70« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NOK

Beruf: Segelflieger. nee leider net ;-)

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 29. April 2010, 18:19

So Sie ist heute gekommen, sieht ganz gut aus.
Nur jetzt kämpfe ich mit dem 4 Klappen Flügel und meiner DX7
Als Empfänger benutze ich den AR7000
Ich habe an meiner ME schon einen 4 Klappen Flügel programiert, aber an der Stella sind die WK Servos beide gleich eingebaut. Hierdurch geht auf einer Seite die Klappe hoch auf der anderen runter. Ich habe jetzt die Klappen auf das Fahrwerk über den Mixer gelegt da geht es aber nur in zwei Stellungen. Am Klappenschalter hätte ich halt drei Stellungen.
So jetzt werde ich aber erst mal fliegen gehen.
Pilots know why Birds sing
-Blade mSR -ME BF 109 G PZ -MPX Mini FOX BL
-Mustang P-51 Giant BIG FMS & Micro Parkzone
-eFlight UMX Beast - Sukhoi Su-26m PZ
-Stella - MX2 ST-Model - 4site
-DG-300 1:1 Scale von Elan

flieger70

RCLine User

  • »flieger70« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NOK

Beruf: Segelflieger. nee leider net ;-)

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 29. April 2010, 23:28

Hat sich erledigt.
Was so ein bischen fliegen bewirkt, plötzlich kann man richtig denken.
Übrigens die Stella fliegt schön, landen durch die Wölbklappen problemlos.
Das einzigste was mir aufgefallen ist, das Seitenruder könnte etwas besser wirken.
Pilots know why Birds sing
-Blade mSR -ME BF 109 G PZ -MPX Mini FOX BL
-Mustang P-51 Giant BIG FMS & Micro Parkzone
-eFlight UMX Beast - Sukhoi Su-26m PZ
-Stella - MX2 ST-Model - 4site
-DG-300 1:1 Scale von Elan

slowhand_47

RCLine User

Wohnort: Ober-Ramstadt

  • Nachricht senden

18

Freitag, 30. April 2010, 10:05

Hallo,

freut mich, dass du mit deiner Stella so zufrieden bist. Ich denke mal, dass du mit entsprechend programmierten Flugphasen einen Flieger für alle Lebenslagen hast. Das fehlt mir beim Raven manchmal wirklich.

Das Problem mit dem Seitenruder habe ich beim Raven auch. Zum Unterstützen beim Kurven fliegen reicht es aus, aber im Turn braucht man schon eine Menge Schwung, um herumzukommen. Ist man nur einen Tick zu langsam, wirkt das SR gar nicht mehr und der Raven steigt gerade weiter bis zum Stillstand. Und ich habe schon größere Ausschläge als vom Hersteller empfohlen.

Gruß
Jan
CRRCsim - the cross-platform open source r/c flight simulator

flieger70

RCLine User

  • »flieger70« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NOK

Beruf: Segelflieger. nee leider net ;-)

  • Nachricht senden

19

Freitag, 30. April 2010, 11:53

Hi Jan,

dir persönlich nochmal danke für den Tip mit der Stella.
Und für 270 in der Bucht komplett gebaut nur ohne Akku & Empfänger wars echt ein Schnäpchen.
Jetzt muss ich nur noch mit Ihr an den Hang, aber ich glaube Sie hält was Sie verspricht nach den ersten Flügen.

Björn
Pilots know why Birds sing
-Blade mSR -ME BF 109 G PZ -MPX Mini FOX BL
-Mustang P-51 Giant BIG FMS & Micro Parkzone
-eFlight UMX Beast - Sukhoi Su-26m PZ
-Stella - MX2 ST-Model - 4site
-DG-300 1:1 Scale von Elan

20

Freitag, 30. April 2010, 13:08

Zitat

Original von flieger70
Hi Günther,

haben wir beide den gleichen Hintergrund? Segelflieger? natürlich manntragend ;-)


Du bist auch Fluglehrer :) und hast auch die Kunstflugberechtigung :)

Zitat

Also dann schaue ich mir den Arcus Sport doch mal an. Wäre vom reparieren halt schon verlockend.


Ich habe den normalen, kleineren Arcus. Den Sport bin ich noch nicht geflogen.

Gruß,
Günther
LS6-a, D-0616
robbe Arcus
Purist (nach Plan von jk-modellflug)
Falcon 56 MkII (Carl Goldberg)
MiG-15 (Art-Tech)