Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 14. Juni 2010, 20:31

Risk von Stratair

Hallo!

Angeregr durch den Bericht in der FMT 7/10 über den Risk von Stratair möchte ich mir dieses Modell erne zulegen. Ich würde gerne möglichst viele komponenten verwenden die ich habe.
Servos möchte ich für den Anfang HXT900 nehmen.
Motor hätte ich noch einen Roxxy 2824 runliegen von meinem alten Arcus.
3 Zeller Lipo 1800mAh

Im Bericht ist ein Reisneauer Motor mit 5:1 Getriebe angegeben. Hersteller gibt MEGA 16/15/3 mit 4,2:1 an.

WIrd das mit dem Roxxy was? Oder hättet ihr eine Motor empfehlung für mich.

LG,
MAritn

wernerhetzel

RCLine User

Wohnort: A-Mistelbach

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. Juni 2010, 20:46

Hallo Martin,
fahre mal zum Hobby factory in der Pragerstrasse , dort haben sie die Risks billiger und Beratung kriegst auch , wegen der Einbauteile. Ich habe meine auch dort gekauft , sogar mit geteilter Fläche (Sonderanfertigung ) für den Ruckasck.
mfg
werner

3

Dienstag, 15. Juni 2010, 17:50

Hallo Werner!
Danke ffür den Tipp. Werde ich gleich mal hinschauen. Sag mal, was haben dich denn die geteilten Flächen gekostet? Verwendest du den Risk als Segler oder Motorsegler?
Lg Martin

wernerhetzel

RCLine User

Wohnort: A-Mistelbach

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Juni 2010, 11:52

Verwende den Risk mit einem Megamotor und 8 GP 11000 (oder 1200er???)Zellen um überal einsatzbereit zu sein , bei uns gibts ja nur wenige Hänge. Preis kann ich nicht mehr sagen , aber nicht übermässiger Aufpreis.Einfach mal fragen im Geschäft.
mfg
werner