Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jens-hemer

RCLine User

  • »jens-hemer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW / Hemer

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. Juni 2010, 23:43

Lift off XXS rumpf ausbessern

Hallo ich muss meinen lift off xxs rumpf ausbessern / Verstärken.

Welche Produkte nehmt ihr dafür . ? ginge Epoxy zum einstreichen an der innenwand ?

es sind kleine risse im rumpf die ca 1-3mm lang sind .

gruss jens
.....nutze die Zeit, und Fräse dir was :tongue:


MPX Panda
Birdy DS in Bau

Elektroniktommi

RCLine User

Wohnort: MK, Sauerland

Beruf: Konstrukteur

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. Juni 2010, 07:50

RE: Lift off XXS rumpf ausbessern

Sind die Risse nur im Gelcoat oder gehen die durch?
Eher eine Schönheitsreparatur oder leidet schon die Festigkeit?
Die Aufschrift "NICHT BRENNBAR" ist keine Herausforderung!
[IMG]http://www.rclineforum.de/forum/attachment.php?attachmentid=122429&sid=[/IMG]

[SIZE=4]Ströme messen nicht vergessen![/SIZE]

Chilikakaoexperte

Martin92

RCLine User

Wohnort: Kaiserslautern

Beruf: Abiturient

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Juni 2010, 19:44

RE: Lift off XXS rumpf ausbessern

Ich denke er meint durchgehende Risse. Da muss man schauen. Mit Epoxy biste schon gut dran aber da muss dann was rein.
Entweder du legst hinter die großen Dinger noch eine Matte, Roving etc.

Lg Martin

jens-hemer

RCLine User

  • »jens-hemer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW / Hemer

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. Juni 2010, 20:39

die risse sind teils durch , aber nur max 3mm lang. kommen von extremer motorisierung.

also nehm ich lang aushärtendes epoxy mit glasfaser ?


gruss jens
.....nutze die Zeit, und Fräse dir was :tongue:


MPX Panda
Birdy DS in Bau

5

Freitag, 18. Juni 2010, 21:28

Leg´ eine Kevlar-Matte rein, dann hast Du Ruhe!
Simprop versucht schon länger, gescheite Rümpfe zu bauen ;)

Freundliche Grüße

bruch
Freundliche Grüße
bruch

[SIZE=1]Landen heißt, daß man hinterher keine Bruchstücke aufsammeln muß![/SIZE]

jens-hemer

RCLine User

  • »jens-hemer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW / Hemer

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. Juni 2010, 21:40

hallo bruch,

Simprop baut schon vernünftige rümpfe. nur der kleine xxs ist nicht gedacht für nen Polytec 480 direktanrieb mit 4S , da hält kein rumpf lange aus.

Egal , ich schaue mal das ich ihn wieder flott bekomme
.....nutze die Zeit, und Fräse dir was :tongue:


MPX Panda
Birdy DS in Bau

7

Freitag, 18. Juni 2010, 21:45

Ich kenne nur Simprop-Rümpfe mit Rissen, bevorzugt um den Ausschnitt der Kabinenhaube, auch mit normaler Motorisierung!
Freundliche Grüße
bruch

[SIZE=1]Landen heißt, daß man hinterher keine Bruchstücke aufsammeln muß![/SIZE]

Andreas 1989

RCLine User

Wohnort: garching an der Alz / Raum Altötting

Beruf: Schreiner

  • Nachricht senden

8

Freitag, 18. Juni 2010, 21:47

das mit der kevlarmatte ist schon richtig
eine lage in den rumpf im bereich der risse reinlaminieren und du hast ausgesorgt
3W 24
Krumscheiddämpfer + Krümmer
Befestigungsset
Tank
VHB 500 Euro

MX 16S mit Pult und SMC 14
VHB 170

jens-hemer

RCLine User

  • »jens-hemer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: NRW / Hemer

  • Nachricht senden

9

Freitag, 18. Juni 2010, 21:50

bei mir sind die risse am rumpf unter der fläche im bereich nasen und endleiste . kollege ht den geflogen mit speed bis das die fläche zu vibriere anfing.
.....nutze die Zeit, und Fräse dir was :tongue:


MPX Panda
Birdy DS in Bau