Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 25. Juni 2010, 23:07

MPX Easy Glider Pro - und wie geht´s weiter?

Hallo!

In diesem Jahr habe ich in einer Hangfluggemeinschaft mit der Modellfliegerei begonnen.
Die ersten Flüge habe ich mit dem MPX Easy Glider Pro gemacht - fliegt echt super das Teil.

Nun wäre es vielleicht ganz nett wenn der MPX Easy Glider Pro noch einen "Bruder" bekommen würde ;)

Stellt sich nur die Frage WELCHEN?

Da wir hier am Hang fliegen, wird sowohl im Wind als auch in der Thermik geflogen.
Im Wind finde ich den EGP etwas zappelig.

Meine Frage:
1. Den EGP mit der berühmten M8-Gewindestange windtauglicher machen und den Bruder mehr als Thermiksegler kaufen?

2. Oder den EGP als Thermiksegler nehmen und ein Modell für windige Tage besorgen?

Was ist Eure Empfehlung 1. oder 2. ??

Bei 1 könnte ich mir evtl. den DG 1000 von Hype vorstellen ...

... bei 2 vermute ich mal, dass z.B. der FOX von Hype als Anfänger zu schnell sein wird.

Mehr als 200 Euronen sollte der Flieger (ARF) nach Möglichkeit nicht kosten ...

Danke für Eure Meinungen!

Frank