Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 18. Juli 2010, 11:53

Easy Glider Pro - defekte Kabienenhaube

Hallo,
Ich habe mal eine Frage an euch, wie habt ihr eure Kabienenhaube befestigt?
Bei meiner ist mir heute die original halterung weggebrochen und ich weis jetzt noch nicht so richtig wie ich die wieder fest bekomme. Ich bin bestimmt auch nicht der erste bei den das pasiert ist und eine neue will ich mir auch nicht kaufen.

Mfg.

MBC1Mai08

RCLine User

Wohnort: Deutschland,Bensheim

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Juli 2010, 12:07

Hallo,

also mein Freund hat sie vorübergehend mit einem Gummi verschlossen. Natürlich kannst Du auch aus einem Modellbauladen oder Internet eine Haubenverriegelung dir anschaffen, oder auch diese mit Magneten sichern bzw. dir selbst eine Verriegelung bauen. :ok:


Gruß,
Patrick
Definiton Verbrennerflugzeug :

--> Flugzeug mit Verbrennungsmotor, wo ein äußerst wirksamer, chemischer Prozess Sprit in Lärm umwandelt :nuts:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MBC1Mai08« (18. Juli 2010, 12:08)


3

Sonntag, 18. Juli 2010, 12:09

Hey

Ein Gumi, Magnet, oder Klett sollte da schon den erwünschten Erfolg bringen.
Bootswerft
Triton flat
Catpower Marlin
Agitator
El Diabolo
Miss Madison
Jet Sprint
Sea Cret
H&M F1 Cat

Flieger Hangar
PZ Mustang P-51D
PZ Corsair F4U
PZ Stinson Reliant SR10
MPX EG Pro
Dymond Spirit V
KK-Quadrokopter

4

Montag, 19. Juli 2010, 07:58

RE: Easy Glider Pro - defekte Kabienenhaube

Hallo

ich hatte ein ähnliches Problem. Mir hats die Haubenbefestigung ein- zweimal "verbogen". Ab da hat die Haube nicht mehr gehalten und habe sie einmal während dem Flug verloren. Darauf hin habe ich vorne in der Spitze der Haube einen Magnet montiert und das funtkioniert nun schon über 1 Jahr einwandfrei. Hält bedeutend besser als die alte Konstruktion.

Gruss :w