Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 2. August 2010, 17:51

Entscheidungshilfe für flottere Gangart

Hallo!
Ich bin mir nicht ganz sicher welches Modell ich mir nehmen soll. Ich Suche einen e-Segler mit dem man auch mal flotter über den Platz heizen kann, der aber auch zum Segeln geeignet ist.
Von der Größe her sollte 1.50 -2.00 das Maximum sein. Mir sind ein paar Modelle ins Auge gehüpft:
Mini Hawk
Bandit
Risk
Javlin

Welch der Modelle könnt Ihr für diesen Einsatz empfehlen? Habt ihr alternativen?

MfG
Martin

2

Montag, 2. August 2010, 19:13

Wie wärs denn mit der Surprise von Freudenthaler?

An 6s geht da mal richtig die Post ab.

Geschwindigkeiten von über 250km/h sind kein Problem :D :D :D :D
Alle Forenbeiträge ohne Gewähr! Jeder ist für sein tun und lassen selbst verantwortlich!
Fliegergrüße

Mein YouTube Channel - Schau mal vorbei

Tom Bothe111

RCLine User

Wohnort: Freiburg / Ravensburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. August 2010, 19:43

Wie siehts mit dem Raven III von Staufenbiel aus?
Ich hab selber die II'er Version, einfach genial das Modell, du kannst richtig schnell über den Platz schiessen, oder oben nach Thermik schnüffeln! Natürlich ist er in der Thermik nich der beste, passt auch vom Profil her nich! aber am Hang geht er auch richtig gut!
Und der Raven ist echt Preiswert! Hier ist ein Link: http://www.modellhobby.de/Modelle/Flugmo…t=130&c=31&p=31

Meld dich, wenn du Fragen hast!

gruß Tom

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 8. August 2010, 22:26

der javelin fällt da aus der heizt nicht bzw hat er keinen durchzug !

diewerdung sollte den eher als bedingt kunstfugtauglichen thermikfloter ,mit aufsteigsgarantie anpreisen

sicherlich läuft der flotter als eg und co und hangflug istmit den thermikflug das wars dann aber auch

loopings mit 5m durchmesser gehen auch!
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lichtl« (8. August 2010, 22:29)


no way out

RCLine User

Wohnort: Bous-Fliegen tu ich in SLS-Rammelfangen

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. August 2010, 11:35

Ein fliegerkollege von mir hat die Raven III von Staufi auch
guggst du Video :-)


http://www.rcmovie.de/video/632318af0c2a…enbiel-Erstflug
Eine Perfekte Landung ist ein 100%Kontrollierter Absturz

Sting 249

RCLine User

Wohnort: Bayern / Nähe Ingolstadt

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. August 2010, 22:14

RE: Entscheidungshilfe für flottere Gangart

Hi

Was willst du denn Investieren? Ich habe mir erst kürzlich eine Espresso von Schmierer zugelegt. Laut Schmierer bringt man da einen E-Motor mit 38mm Außen rein. Ich wollte einen Lehner mit Reisenauer reinsetzen. Aber der Motor hat mit Kühlkörper 40 mm gehabt ich habs versucht. Das Getriebe mit 36 geht Locker rein, aber den Kühlkörper bringe ich nicht in den Rumpf. Ich fliege ihn jetzt als Hangsegler ohne E-Antrieb. Nimmt bei Entsprechendem Schwerpunkt (F3Bin der Anleitung) sehr gut Fahrt auf und macht dann Strecke ohne Ende und zieht sehr schön durch, wenn man mal Kunstflug macht. Ich habe meinen auf der Messe Karlsruhe gekauft, mit Carbon D-Box. Ich hab noch ein Video darüber gefunden, vielleicht hilft dir das weiter. http://www.youtube.com/watch?v=FStPgCj0CG8


Schau dir den mal an, http://www.schmierer-modellbau.com/1-2web-xhtml/index.htm vielleicht ist das ja was für dich. Ist jedenfalls kein reiner Hotliner, kann aber am Hang, in der Ebenen habe ich es noch nicht Probiert, wie ein Hotliner geflogen werden.

Hoffe das hilft dir weiter

MFG

Christian
Motorflug macht Spaß :D
Hangflug macht süchtig :dumm:
Und runter kommen sie alle. Die Frage ist blos: wie? :evil:

Farkas

RCLine User

Wohnort: München

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. August 2010, 08:12

Hi,


schau dir mal die Blu Airlines Flieger an.

http://www.blue-airlines.com/models.htm

Hört/liest man ausschlieslich gutes von,selbst hab
ich leider (noch) keinen.
Als Allrounder wäre das meine erste Wahl.



Gruss,Andi.

no way out

RCLine User

Wohnort: Bous-Fliegen tu ich in SLS-Rammelfangen

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. August 2010, 09:05

die blue airline tewile machen einen mega eindruck
kosten halt auch ein wenig mehr

aber das könnte sich relativieren,wenn di equalität stimmt

als guten allrounder empfele ich den Orion V3 vom Lindinger
siehe auch Testbericht Zeitschrift Modell

hab ich selbst,fantastisch
Eine Perfekte Landung ist ein 100%Kontrollierter Absturz

9

Dienstag, 10. August 2010, 10:57

Wie wärs mit dem ION von Freudenthaler?
Gibts mit oder ohne Wölbklappen.
Ist zumindest einer meiner Wunschflieger!

mfg
Robert

no way out

RCLine User

Wohnort: Bous-Fliegen tu ich in SLS-Rammelfangen

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. August 2010, 10:14

den ion finde ich auch unglaublich schick

der sieht im gras schon nach MEHR aus
Eine Perfekte Landung ist ein 100%Kontrollierter Absturz

relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

11

Freitag, 13. August 2010, 10:36

ein nicht zu schwere Camelot (Antrieb/Lipo) von FVK kann das auch!
8)