Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

*Jabber*

RCLine User

  • »*Jabber*« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

101

Samstag, 6. November 2010, 23:20

Nach dem der Spannt sich widerstandslos dem Dremel hingab, hab ich ihn mit Uhu Endfest eingeharzt und an mehren Stellen auf die 4mm kontrolliert.
»*Jabber*« hat folgendes Bild angehängt:
  • Spannt 4.jpg
Robbe T-14
Streamtec
Streamtec XL Erstflugvideo
Mentor mit tuning Antrieb
Parkmaster mit tuning Antrieb
Svist von Reichard
F-16 Ripmax
Yak 54 u. Quest als Shocky

*Jabber*

RCLine User

  • »*Jabber*« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

102

Samstag, 6. November 2010, 23:42

Jetzt konnte ich einigermaßen sehen wie ich mit dem Schwerpunkt zurecht komme. Der Gliedermaßstab simuliert mal ein bisschenen meinen Spinner 8(

Ich weis, die Haube liegt daneben, aber auch mit Haube konnte ich den Akku soweit in den Schwerpunkt verschieben.
»*Jabber*« hat folgendes Bild angehängt:
  • SP 4.jpg
Robbe T-14
Streamtec
Streamtec XL Erstflugvideo
Mentor mit tuning Antrieb
Parkmaster mit tuning Antrieb
Svist von Reichard
F-16 Ripmax
Yak 54 u. Quest als Shocky

*Jabber*

RCLine User

  • »*Jabber*« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

103

Samstag, 6. November 2010, 23:47

Danach konnte ich erstmal ein wenig "rumspielen" und den Flieger schon mal soweit programmieren. Habe erstmal die Daten, so wie sie in der Anleitung stehen übernommen.
»*Jabber*« hat folgendes Bild angehängt:
  • 002.jpg
Robbe T-14
Streamtec
Streamtec XL Erstflugvideo
Mentor mit tuning Antrieb
Parkmaster mit tuning Antrieb
Svist von Reichard
F-16 Ripmax
Yak 54 u. Quest als Shocky

*Jabber*

RCLine User

  • »*Jabber*« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

104

Samstag, 6. November 2010, 23:57

Zum Abschluss heute wurden die Aufkleber ausgeschnitten und zum probeliegen auf ihren Plätzen verteilt. Das Rot und Silber einer Fläche sind 2 einzelne Aufkleber und müssen noch etwas angepaßt werden.
»*Jabber*« hat folgendes Bild angehängt:
  • Finish 3.jpg
Robbe T-14
Streamtec
Streamtec XL Erstflugvideo
Mentor mit tuning Antrieb
Parkmaster mit tuning Antrieb
Svist von Reichard
F-16 Ripmax
Yak 54 u. Quest als Shocky

marinus

RCLine User

Wohnort: bayern

Beruf: Mein Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

105

Sonntag, 7. November 2010, 14:50

HiHi, ich hatte gehofft am Wochenende machste bissal mehr weiter, oder kommen die Bilder heute Abend ???
suche:


*Jabber*

RCLine User

  • »*Jabber*« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

106

Sonntag, 7. November 2010, 19:43

Hey Marinus, hier bin ich wieder na klar hab ich heut weiter gemacht! :tongue: auch zur Freude meiner Frau, denn ich belagere seit einer Woche unser Eßzimmer :D und ich so langsam mal wieder das Feld räumen muß.
Robbe T-14
Streamtec
Streamtec XL Erstflugvideo
Mentor mit tuning Antrieb
Parkmaster mit tuning Antrieb
Svist von Reichard
F-16 Ripmax
Yak 54 u. Quest als Shocky

*Jabber*

RCLine User

  • »*Jabber*« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

107

Sonntag, 7. November 2010, 19:51

Weiter ging es mit dem anzeichnen der Folien. Wie auf dem Bild oben rechts zu sehen ist, hab ich mit dem Flächensprung angefangen. So wie die Folie beim Flächensprung liegt würde sie fast 1 cm in die Fläche laufen (Bild oben links). Also habe ich vor dem bekleben alle Teile geschnitten. Somit mußte ich auch nicht nach dem bekleben alle Ruder ausschneiden. Die Bilder unten zeigen wie ich die Ruder ausgespart hab.
»*Jabber*« hat folgendes Bild angehängt:
  • Zurechtschneiden 2-tile.jpg
Robbe T-14
Streamtec
Streamtec XL Erstflugvideo
Mentor mit tuning Antrieb
Parkmaster mit tuning Antrieb
Svist von Reichard
F-16 Ripmax
Yak 54 u. Quest als Shocky

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »*Jabber*« (7. November 2010, 19:52)


*Jabber*

RCLine User

  • »*Jabber*« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

108

Sonntag, 7. November 2010, 19:55

Als alle Teile passend ausgeschnitten waren wurden sie auf der Fläche mit Tesa zum bekleben fixiert.
»*Jabber*« hat folgendes Bild angehängt:
  • Geschnitten 2.jpg
Robbe T-14
Streamtec
Streamtec XL Erstflugvideo
Mentor mit tuning Antrieb
Parkmaster mit tuning Antrieb
Svist von Reichard
F-16 Ripmax
Yak 54 u. Quest als Shocky

*Jabber*

RCLine User

  • »*Jabber*« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

109

Sonntag, 7. November 2010, 19:57

Hier sieht man das die Kanten sauber verlaufen.
»*Jabber*« hat folgendes Bild angehängt:
  • Geschnitten 4.jpg
Robbe T-14
Streamtec
Streamtec XL Erstflugvideo
Mentor mit tuning Antrieb
Parkmaster mit tuning Antrieb
Svist von Reichard
F-16 Ripmax
Yak 54 u. Quest als Shocky

*Jabber*

RCLine User

  • »*Jabber*« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

110

Sonntag, 7. November 2010, 19:59

Und die ganze Fläche kurz vor dem kleben.
»*Jabber*« hat folgendes Bild angehängt:
  • Geschnitten 5.jpg
Robbe T-14
Streamtec
Streamtec XL Erstflugvideo
Mentor mit tuning Antrieb
Parkmaster mit tuning Antrieb
Svist von Reichard
F-16 Ripmax
Yak 54 u. Quest als Shocky

*Jabber*

RCLine User

  • »*Jabber*« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

111

Sonntag, 7. November 2010, 20:05

Danach alle Einzelteile nach und nach sauber aufkleben. Vorher den Untergrund erst mit einem leicht feuchten Tuch abwischen und mit einem trockenen hinterher. Aufpassen, die Folie ist sehr dünn und verzeiht nicht viel, aber man kann sie gut verarbeiten.
»*Jabber*« hat folgendes Bild angehängt:
  • Auf 2.jpg
Robbe T-14
Streamtec
Streamtec XL Erstflugvideo
Mentor mit tuning Antrieb
Parkmaster mit tuning Antrieb
Svist von Reichard
F-16 Ripmax
Yak 54 u. Quest als Shocky

*Jabber*

RCLine User

  • »*Jabber*« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

112

Sonntag, 7. November 2010, 20:06

Dann das Ruder und anschließend den äußeren roten Bereich
»*Jabber*« hat folgendes Bild angehängt:
  • Auf 1.jpg
Robbe T-14
Streamtec
Streamtec XL Erstflugvideo
Mentor mit tuning Antrieb
Parkmaster mit tuning Antrieb
Svist von Reichard
F-16 Ripmax
Yak 54 u. Quest als Shocky

*Jabber*

RCLine User

  • »*Jabber*« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

113

Sonntag, 7. November 2010, 20:08

Und so sieht dann eine fertig Fläche mit dem vorgegebene Farbmuster aus.
»*Jabber*« hat folgendes Bild angehängt:
  • Auf 3.jpg
Robbe T-14
Streamtec
Streamtec XL Erstflugvideo
Mentor mit tuning Antrieb
Parkmaster mit tuning Antrieb
Svist von Reichard
F-16 Ripmax
Yak 54 u. Quest als Shocky

*Jabber*

RCLine User

  • »*Jabber*« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

114

Sonntag, 7. November 2010, 20:11

Die gleichen Arbeitsschritte wurden auch beim Seiten- und Höhenruder ausgeführt.
»*Jabber*« hat folgendes Bild angehängt:
  • Leitwerk 1.jpg
Robbe T-14
Streamtec
Streamtec XL Erstflugvideo
Mentor mit tuning Antrieb
Parkmaster mit tuning Antrieb
Svist von Reichard
F-16 Ripmax
Yak 54 u. Quest als Shocky

*Jabber*

RCLine User

  • »*Jabber*« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 7. November 2010, 20:17

Zum Abschluss hier ein paar Bildern vom fertigen Streamtec XL


PS.: Bis auf den Spinner ;) Ja, Dirk (mein Modellbauhändler) Du bist gemeint! Ich weis das Du diesen Thread mit liest :D

:w
»*Jabber*« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fertig 2.jpg
Robbe T-14
Streamtec
Streamtec XL Erstflugvideo
Mentor mit tuning Antrieb
Parkmaster mit tuning Antrieb
Svist von Reichard
F-16 Ripmax
Yak 54 u. Quest als Shocky

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »*Jabber*« (7. November 2010, 21:04)


*Jabber*

RCLine User

  • »*Jabber*« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

116

Sonntag, 7. November 2010, 20:19

...
»*Jabber*« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fertig 3.jpg
Robbe T-14
Streamtec
Streamtec XL Erstflugvideo
Mentor mit tuning Antrieb
Parkmaster mit tuning Antrieb
Svist von Reichard
F-16 Ripmax
Yak 54 u. Quest als Shocky

*Jabber*

RCLine User

  • »*Jabber*« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

117

Sonntag, 7. November 2010, 20:21

Geschafft! :D und die Freude ist Groß
»*Jabber*« hat folgendes Bild angehängt:
  • Fertig 5.jpg
Robbe T-14
Streamtec
Streamtec XL Erstflugvideo
Mentor mit tuning Antrieb
Parkmaster mit tuning Antrieb
Svist von Reichard
F-16 Ripmax
Yak 54 u. Quest als Shocky

*Jabber*

RCLine User

  • »*Jabber*« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Attendorn

  • Nachricht senden

118

Sonntag, 7. November 2010, 20:34

Ich Hoffe mein Baubericht hat Euch gefallen. Dies war mein erster Bericht und mir hat es auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht. Vieleicht konnte ich dem ein oder anderen etwas Informationen über den Streamtec XL vermitteln. Ich finde die Bilder sprechen für sich und ich habe versucht, jeden Bauabschnitt zu dokumentieren zusätzlich ein bisschen Witz in einem Bericht machen so etwas vielleicht auch nicht langweilig.


Schuldig bleibe ich dem Thread, auf jeden Fall noch meinen Erstflug und vielleicht bekomme ich das auch mit einem Video hin. Zum maiden Hoffe ich natürlich auf etwas besseres Wetter.

Noch ein paar ca. Daten:
Meine ungefähre Liefer- Wartezeit bedingt durch Neuerscheinung ca. 6 Monate
Gesamtkosten ca. 1160,- € ja nach Ausstattung
Bauzeit ca. 16 Stunden


Viel Spaß
Dietmar
Robbe T-14
Streamtec
Streamtec XL Erstflugvideo
Mentor mit tuning Antrieb
Parkmaster mit tuning Antrieb
Svist von Reichard
F-16 Ripmax
Yak 54 u. Quest als Shocky

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »*Jabber*« (7. November 2010, 21:10)


119

Sonntag, 7. November 2010, 22:26

Hallo Dietmar,

vorab, das Problem mit dem Esstisch kenn ich .... :D

Dein Baubericht habe ich regelrecht reingesogen, hat mir ebenfalls richtig Spaß gemacht :ok:

Übrigens ein sehr schöner Flieger, freu mich schon über dein Erstflugbericht.

Gruß Sascha

120

Montag, 8. November 2010, 20:22

Perfekt!

Hallo Dietmar,

sowohl Dein Baubericht als auch die Steramtec XL selbst ist perfekt gelungen! Respekt!!!

Ich spiele auch mit dem Gedanken mir die XL zuzulegen. Leider habe ich die "Kleine" im "Luftkampf" verloren. Jetzt wo ein so toller Baubericht vorliegt ist die Große schon fast bestellt!

Ich bin sehr sehr gespannt auf die Flugerfahrungen, von denen Du hoffentlich bald berichten wirst. Ich bin mir sicher, es wird nicht mehr lange dauern...

Viele Grüße

heatman