Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tim W.

RCLine User

  • »Tim W.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. November 2010, 14:52

Akku für Lift Off XS

Hallo,
Ich habe vor kurzem einen Lift Off XS von Simprop geschenkt bekommen.
Als Motor ist ein Speed 660 und als Regler ein 80 Ampere Regler verbaut.
Denkt ihr, dass ich als Akku einen 3s Lipo mit 1800mAh verwenden kann ?
Auf dem Akku steht außerdem, dass man ihn mit maximal 20C belasten sollte.
Denkt ihr, der Akku hält es aus, wenn ich ihn kurzzeitig (Steigflug) mit mehr als 20C belaste ?
Mfg
Tim
Futaba FF-7 :ok:
MPX Easystar
Robbe Pitts S12 :ok:
Pichler YAK55 :ok:
Robbe Arcus Sport :)
Graupner Discus
MPX Easyglider
Simprop Lift Off XS :evil:
Hacker Skyfighter :evil:
PAF L159 :)
RC-Auto von Conrad

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tim W.« (8. November 2010, 14:53)


2

Montag, 8. November 2010, 18:30

Wäre interessant wenn du noch sagst um wie viel mehr du den Akku belasten wisst. Wenn du den Akku so belasten willst wie dein Regler ausgelegt ist, da NIEMALS!!!.
Wenn du die Also Luftschraubengröße solltest du zumindest reinschreiben damit dir wer helfen kann.

Tim W.

RCLine User

  • »Tim W.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. November 2010, 19:02

Sorry, das hatte ich vergessen... :dumm:
Der Propeller ist ein Klappropeller von Robbe mit der Größe 13,5 und der Steigung 7
Ich weiß leider nicht, wie viel Strom der Motor bei Vollgas zieht... ???
Futaba FF-7 :ok:
MPX Easystar
Robbe Pitts S12 :ok:
Pichler YAK55 :ok:
Robbe Arcus Sport :)
Graupner Discus
MPX Easyglider
Simprop Lift Off XS :evil:
Hacker Skyfighter :evil:
PAF L159 :)
RC-Auto von Conrad

4

Montag, 8. November 2010, 19:35

Ich hätte dir leider weiter geholfen aber ich habe erst im Brushless Zeitalter mit dem FLiegen angefangen.Leider ist der Speed 660 nicht im Drivecalc zu finden, aber vielleicht kann dir jemand helfen der noch solche Motoren gefolgen hat.

Allerdings glaube ich das der Flieger sehr brachial ausgelegt ist, eine 13" LS auf so einen kleinen Flieger und der 80Ampere Regler wird auch nicht zu Spass drinnen sein. Da sollte man schon viel Erfahrung haben um einen solchen FLieer zu beherschen, ich würde es mir nicht drauen.
Hast kleine Möglichkeit den zu kontaktieren der dir den Flieger geschenkt hat.

Tim W.

RCLine User

  • »Tim W.« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 9. November 2010, 19:40

Hallo,
Ich hab heute nochmal denjenigen, der mir das Modell geschenkt hat, gefragt.
Er wusste es auch nicht so genau, hat den maximalen Strom aber auf ca. 40 Ampere geschätzt.
Also bleibt mir nur noch die Möglichkeit, mir ein Strommeßgerät auszuleihen und es auszuprobieren...
Trotzdem Danke für deiene Hilfe, Schaumflieger :ok:
Mfg
Tim
Futaba FF-7 :ok:
MPX Easystar
Robbe Pitts S12 :ok:
Pichler YAK55 :ok:
Robbe Arcus Sport :)
Graupner Discus
MPX Easyglider
Simprop Lift Off XS :evil:
Hacker Skyfighter :evil:
PAF L159 :)
RC-Auto von Conrad