Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Ben___

RCLine Neu User

  • »Ben___« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 45279 Essen

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Januar 2011, 22:07

Parkzone Radian Pro VS. Easyglider Pro

4 Klappen Vs. 2 . !?

Hat schon jemand den neuen Radian Pro geflogen ? Ist ein 4 Klappen-Modell besser als ein 2 Klappen Modell ?

Ich fliege einen Easyglider Pro, der schon mehrfach repariert und geklebt wurde. Er ist mir leider 2 mal duch technische Probleme abgestürzt :(.

Konnte ihn zwar kleben, aber schön ist er nicht mehr.

Wäre der Radian Pro eine Alternative ? Brauche ich ein 4 Klappen Modell zum entspannten segeln ?Bzw. landen !?
Habe beim Eg zum landen einfach die Querruder etwas aufgestellt und hatte eigentlich keine Probleme! Ganz im Gegenteil ! Bin echt begeistert vom EG !


Wäre der Radian Pro eine "Verbesserung " ? Verglichen mit dem EG ?

Würd gern mal Eure Meinung dazu lesen!

Grüße Ben
Mugen MRX4X - Spektrum Dx3
Arkai Ixtreme Funjet
Multiplex Easyglider Pro
CopterX Se V2
Flitework Edge 540 Red Bull Design

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Ben___« (15. Januar 2011, 14:03)


Jendral

RCLine User

Wohnort: Dorsten

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. Januar 2011, 09:01

Hi Ben,
der Radian Pro kostet als PNP-Version ca. 150,- Euro. Damit ist er doch nicht doppelt so teuer wie ein flugfertiger EGE Pro, denn der kostet als RR Version dsa selbe. Warum kaufst Du nicht einfach einen neuen Baukasten vom EGE Pro und baust die Komponenten des alten ein? Das dürfte die preiswerteste lösung sein, wenn Du ansonsten zufrieden bist.
Gruß
Dirk
_________________
DX6i / Eco Piccolo V2 / Blade CX2 / MPX Gemini / Mentor / EGE Pro / Epptasy / Epptasy 3D / Kinetic

3

Samstag, 15. Januar 2011, 10:43

....schaue Dir mal dieses Modell an: http://shop.lindinger.at/product_info.ph…oducts_id=88598

relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. Januar 2011, 19:21

....bei uns wurde heute ne MPX Cularis eingeflogen, auch sehr schön! Vor allem reagiert sie ganz gut sichtbar auf Verwölben in beiden Richtungen und kommt per Butterfly wie ein Gleitschirm rein. Wenns ne Nummer gösser sein darf . . . :ok:

Ja heute wurde die Saison eröffnet, ich hab mit meinem Nordlicht Spass gehabt 8) - beim nächsten Mal ist der Alex dran.
8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »relaxr« (16. Januar 2011, 19:22)


Ben___

RCLine Neu User

  • »Ben___« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 45279 Essen

Beruf: Industriemechaniker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 22. Januar 2011, 10:35

Zitat

Original von relaxr
....bei uns wurde heute ne MPX Cularis eingeflogen, auch sehr schön! Vor allem reagiert sie ganz gut sichtbar auf Verwölben in beiden Richtungen und kommt per Butterfly wie ein Gleitschirm rein. Wenns ne Nummer gösser sein darf . . . :ok:

Ja heute wurde die Saison eröffnet, ich hab mit meinem Nordlicht Spass gehabt 8) - beim nächsten Mal ist der Alex dran.


Hallo Relaxr.
Den Culinaris habe ich auch schon entdeckt. Sieht wirklich sehr gut aus und ich könnte ihn mit meiner Elektronik fliegen.
Wäre auch eine super Alternative nach meinen Eg ! :ok:

Grüße Ben
Mugen MRX4X - Spektrum Dx3
Arkai Ixtreme Funjet
Multiplex Easyglider Pro
CopterX Se V2
Flitework Edge 540 Red Bull Design

relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Januar 2011, 10:20

..die Cularis ist wirklich einen Blick wert, durch die Streckung sieht man kaum, dass es ne Schaumwaffel ist. Die Form ist sehr gefällig - scheint auch deutlich dynamischer als die Radians zu sein. So gesehen ganz interessant !

Allerdings ist der Bauaufwand recht ordentlich, laut Kumpel ist aber alles gut gemacht !

Gruss
Markus
8)

7

Donnerstag, 17. Februar 2011, 17:41

ich würde keinen Cularis nehmen.
Mein Flugkollege hatte 2 und möchte auch keinen mehr.
Ich war beim Bau und bei mehreren Flügen dabei.
Vom Bau her sehr umfangreich und ich finde das Modell noch nicht ausgereift.
Der größte Schwachpunkt beim Cularis ist der Bereich unter der Haube.
Etwas härtere Landungen die ein EGP locker weg steckt, packt der Cularis nicht.
Genau in der Mitte des Haubenbereichs bricht er sehr leicht.
Weiters mussten wir bei der Flügelsteckung wo der runde Spritzgußteil einschnappt mit Schrauben absichern.
Das Höhenruder - Pendelleitwerk glaube ich nennt sich das - hat auch sehr viel Spiel.
Die Teile - Rumpf und Flügel - sind auch im Auto nicht so leicht zu verstauen.
Weil doch ziemlich groß.

Das ist meine Meinung zum Cularis, die allerdings nicht richtig sein muss.

Da wäre mir ein EGP mit Wölbklappen lieber.
Land: Österreich - Region Eisenstadt
FB: MPX Royal Pro
Modelle:
Temporal (E-Storm), Graphite 2, Gracia, Ion Neo

mein aktuellstes Video gibts da
https://www.youtube.com/watch?v=szFNNLYrGGM

:angel:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »karlheinz12345« (17. Februar 2011, 17:42)