Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

icepick

RCLine User

  • »icepick« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. Januar 2011, 18:40

Blizzard durch ORION V3 oder ion Pro von Lindinger ersetzen?

Hallo, bin günstig an einem kompletten Blizzard rangekommen der erst 2x in der Luft war.
Da er mir doch etwas klein vorkommt bin ich am überlegen den gleich wieder weiter zu verkaufen und mir den ORION V3 oder den Ion Pro von lindinger zu holen.
Der Orion V3 sieht vom Preis her sehr interessant aus, soll aber probleme mit der EWD haben, bzw die soll nicht so stimmen.
Der Ion Pro ist bestimmt auch ein toller Segler aber kostet auch wieder etwas mehr, scheint aber keine macken zu haben
Möchte gerne zu meinen Hubis wieder einen segler haben, nachdem mir der EG Pro aus unerklärlichen gründen aus großer höhe runter kam, weil er nicht mehr auf Lenkungen reagierte :shake:
Könnte ihn wieder flott machen, wozu ich aber keine lust habe :tongue:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »icepick« (22. Januar 2011, 18:44)


no way out

RCLine User

Wohnort: Bous-Fliegen tu ich in SLS-Rammelfangen

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. Januar 2011, 10:30

hallöle
ich melde mich mal zu wort
kann dir nur meine erfahrung mit dem V3 schildern, hatte ich selbst

der V3 ist gut, mit der EWD gibt es meines wissens nach keine probleme,ich hatte keine
ich habe mir das modell gekauft,nach einem sehr objektivem testbericht der zeitschrift MODELL
um es kurz zu halten, er wurde als super allrounder empfohlen, was ich nur bestätigen kann.er kann alles gut, aber eben nichts perfekt
was bei DEM preis ja auch nicht zu erwarten ist


der ION ist bessser verarbeitet,ein wenig schneller beim gleiten und anstechen, und als pro mit 4klappenfläche zu bekommen
optisch gefällt mir der ion besser

aber mein verstand und mein bauchgefühl sagen mir, das der orion nitcht nur vom preis her besser ist,denn in den rumpf gehen motoren mit bis zu 38mm außendurchmesser, somit gehen gängige AU?ENLÄUFER zu verbauen,die nicht mehr als 35euro kosten
als akku hatte ICH einen Turnigy 5000mah !!!!!
damit kam ich super hin
die orion gleitet, und gleitet, und gleitet, hat einen wahnsinns sound an den flächen und sieht durch die auffällige bespannung, dunkel rot unten, in der luft SUPER aus
Eine Perfekte Landung ist ein 100%Kontrollierter Absturz

icepick

RCLine User

  • »icepick« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Augsburg

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. Januar 2011, 12:29

Vielen dank, ist ja shcon mal eine tolle Info.
Beim Ion sagt man das er beim Anstechen schnell an Speed abbaut wegen der EWD.

no way out

RCLine User

Wohnort: Bous-Fliegen tu ich in SLS-Rammelfangen

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. Januar 2011, 17:31

über den ion weiß ich nur das, was mir der fachhändler meines vertrauens drüber gesagt hat

und wirkliche schgwächen wußte er keine
er hatte den alten mit 2klappen und nen motor drin wie de se jetzt in der neuen semmel von simprop haben
über die motorisierung, und den preis der innenläufers sollte man ernsthaft nachdenken

mach dir ein bild zu der leistung
ich weiß, der ion ist größer, aber nicht wesentlich schwerer
ströme sagen se auch an
http://airmix.de/modellbau-224056-mit-ka…die-wolken.html
Eine Perfekte Landung ist ein 100%Kontrollierter Absturz