Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 26. Januar 2011, 20:20

F3j Elektrosegler, gibt es da empfehlungen?

Hallo Zusammen,
Ich bin auf der Suche nach einem F3j Segler mit elektromotor.
Vorgestellt hab ich mir da was mit 3,3-5,0 Metern Spannweite und mein Budget liegt bei ca 700-850 Euro.
ich hoffe ihr könnt mir da was Empfehlen.... Danke schon mal im Voraus..
Mfg
Philipp :)
Fliegenfliegenfliegen......und Fliegen

Fliegerdenis

RCLine Neu User

Wohnort: Züri Oberland

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Januar 2011, 21:10

F3J-Empfehlung

Grüezi, Phillip!

Schau dir mal den an:

http://www.modellbau-thiele.de/e-klapperstorch.htm

Ist zwar etwas kleiner (3,12 m) als deine Wunschgrösse,
aber sehr gemütlich zu fliegen.

Einfach die Videos anschauen...

mfg,

Denis
Viele Grüsse, Denis

Ich komm` zu nix... :-(

3

Mittwoch, 26. Januar 2011, 21:54

Danke!
Is ein schönes Teil, Is mir aber doch n bissl zu klein :)
Ich such eher sowas wie den Shadow von schweighofer Modellbau.(Von der größe und vom
P.S. Einen Motor sollte er auch haben ;)
Trotzdem Danke,
Lg
Philipp
Fliegenfliegenfliegen......und Fliegen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Phips31« (26. Januar 2011, 21:58)


4

Mittwoch, 26. Januar 2011, 23:30

Und warum kein Shadow?
It is a bad thing to run out of airspeed, altitude, and ideas all at the same time.
Pace Desire, Tragi Cluster, Xperience Pro, Shadow F3J, LongShot F3K, Thermoflügel DG-1000, Speed Astir, usw. ... www.hangkantenpolitur.de

5

Donnerstag, 27. Januar 2011, 09:02

Ich überleg halt die ganze Zeit. wie fliegt sich denn das Teil so?
Mein Budget geht ja so bis 850 € und So viel kostet der Shadow allei nur der Bausatz . :/
Fliegenfliegenfliegen......und Fliegen

franz_zier

RCLine User

Wohnort: Ö neben Braunsberg

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. Januar 2011, 09:09

ach mache dir keine so großen Sorgen wegen der Kosten.
Ein altes Sprichwort sagt: Schickt der liebe Gott ein Haserl, so schickt er auch ein Graserl :nuts:
LG Franz

7

Donnerstag, 27. Januar 2011, 10:37

Na wie soll ein moderner F3J Segler fliegen? Sicher um Welten besser, als der Klapperstorch. ;)

Wegen Preis: Wer billig kauft, kauft zweimal.
It is a bad thing to run out of airspeed, altitude, and ideas all at the same time.
Pace Desire, Tragi Cluster, Xperience Pro, Shadow F3J, LongShot F3K, Thermoflügel DG-1000, Speed Astir, usw. ... www.hangkantenpolitur.de

relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. Januar 2011, 14:08

Hi - für den beschriebenen Flieger mit dem genannten Budget ist sicher nur ein gebrauchter drin. In der Grössenklasse F3J gibt es garantiert keine (brauchbaren) Grundbausätze unter 500€. Und die sechs Servos alleine machen min. schon zusätzliche 200€ aus, fehlen noch Empfänger, Motor, Regler etc.........mit nochmals locker 200€.

Für max. 850€ geht das schlichtweg nur gebraucht!

Ich würde dann auch sparen, bis eher ein tausender (oder mehr) beisammen ist. Bei nem guten F3J mit Motor geht die Materialschlacht doch schon gut los :nuts:

markus
8)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »relaxr« (27. Januar 2011, 14:10)


9

Donnerstag, 27. Januar 2011, 14:25

ok, also ich hab Noch einmal nach gerechnet und bis 1100-1200 könnt ich gehen.
Wie gesagt , der Shadow von Schweighofer Modellbau interesiert mich sehr.
Doch: Was kostet er mit allem (allem bis auf rc Anlage und Akku)???
Und ist er schwer zu Bauen/ ie lange dauert es ihn zu Bauen...???!!??
Hat da jemand erfahrung ???

Danke für eure Hilfe
lg Philipp
Fliegenfliegenfliegen......und Fliegen

10

Donnerstag, 27. Januar 2011, 14:55

Shadow 850 € + 6x S3150 240 € + Empfänger 80 € = 1170 €
Dann kommt noch dein Antrieb und der Akku dazu.

Erfahrungsgemäß macht es wenig Sinn am Modell oder an den Servos zu sparen, deshalb auch die Kalkulation mit den S3150 welche im F3J/F3B Bereich ja quasi das Standard-Servo ist.

Von "bauen" kann man beim Shadow und anderen Voll-GfK Modellen echt nicht sprechen. Für die Servos würde ich dir noch Servorahmen von z.B. Servorahmen.de empfehlen (auf die 20 Euro kommt's dann auch nimmer an). Dann muss du die nur einkleben, Augenschrauben einschrauben, Ruder einhängen.
Den Kabelbaum musst du nur in den Rumpf stecken und fixieren.
Für die Servos im Rumpf ein kleines Brett machen, einkleben, Servos rein, fertig.
Dann halt noch Nase ab, Motorspant rein, Motor rein, auswiegen und fliegen.

Vom Shadow "Bau" gibt es hier Fotos: http://picasaweb.google.com/hangkantenpolitur/Shadow#
Quasi gleiches bei einer Pace:
http://picasaweb.google.com/hangkantenpolitur/PaceDesire#
Die Artikel siehe
http://www.hangkantenpolitur.de/category…modelle/shadow/


Gruß Manuel

PS: Ja ich weis, dass das noch ein paar Euro über deiner Preisvorstellung liegt. Daruner wird's halt mit neuen Voll-GfK Modellen schon eng.
It is a bad thing to run out of airspeed, altitude, and ideas all at the same time.
Pace Desire, Tragi Cluster, Xperience Pro, Shadow F3J, LongShot F3K, Thermoflügel DG-1000, Speed Astir, usw. ... www.hangkantenpolitur.de

11

Donnerstag, 27. Januar 2011, 15:11

Danke Für die schnelle Antwort!!! :)
Also vom geld passt das ja Dann :)
Empfänger hab ich .
Das bauen überlasse ich Dann doch Lieber jemand anderen. (es lounge so leicht.doch ich bin nich so erfahren
MIT bauen........nur Fliegen, DES geht sehr gut ;P)
was schätzt du denn, wie viele Stunden Arbeit das sind???
Lg
Philipp

P.S : Was hast du Für einem Motor? (würd gern einen mit 3S 2300 mAh reintun)
Fliegenfliegenfliegen......und Fliegen

12

Donnerstag, 27. Januar 2011, 15:28

Von BAUEN kann man da echt nicht sprechen, kein Thema.
Siehe Fotos, kannst du problemlos an einem Wochenende machen.

Motor? Was das? Weshalb? Warum?
Ein F3J Modell hat unten einen Haken für die Tage, wo ich nicht auf dem Berg stehe.... ;-)
It is a bad thing to run out of airspeed, altitude, and ideas all at the same time.
Pace Desire, Tragi Cluster, Xperience Pro, Shadow F3J, LongShot F3K, Thermoflügel DG-1000, Speed Astir, usw. ... www.hangkantenpolitur.de

13

Donnerstag, 27. Januar 2011, 15:34

Haha :)
Ich will Mir schon n motor reinbauen:
1. Brauch ich sonst ne Winde
2. Will direkt vor dem Haus Fliegen( grosse Wiese)
3. Will nich immer auf den Berg Fahren um zu Fliegen( wenn ich keen Winde hab) :-)
Fliegenfliegenfliegen......und Fliegen

14

Donnerstag, 27. Januar 2011, 15:41

Ich hab auch "nur" ein Hochstartgummi. Aber 300m Platz brauchste dafür halt schon, ist aber meiner Meinung nach viel Interessanter. Da haste dann 130-180m Starthöhe und dann geht's ans kämpfen. ;-)

Achja, vom Shadow gibt es auch eine E Version:
http://cumulus-modellbau.de/index.php?op…id=36&Itemid=26

Alternativ Modelle: Xperience Pro (etwas kleiner) oder die MiBo Vision Sport bzw. Vision Pro.
It is a bad thing to run out of airspeed, altitude, and ideas all at the same time.
Pace Desire, Tragi Cluster, Xperience Pro, Shadow F3J, LongShot F3K, Thermoflügel DG-1000, Speed Astir, usw. ... www.hangkantenpolitur.de

relaxr

RCLine User

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 27. Januar 2011, 15:45

Mit Shadow und Experience und Konsorten hat man aber dann auch wirklich was leistungsfähiges und spassiges! Der Einbau der QR- und WK-gestänge ist m.E. das schwierigste, wobei man das Rad da nicht neu erfinden muss. Manuel hat ja schon hilfreiche Links beschrieben.

Auf jeden Fall (ohne Erfahrung) alles gut recherchieren, mehrmals durchdenken und planen und ERST dann Fräser, Säge etc. ansetzen :ok:

EDIT: gut geeignete Motoren sind die ZDZ-Rotons, da dünn, gekapselt, und die Kabel hinten rauskommen (dünne Rumpfnasen!) - hab den 500er in meinem Alex, das ist ganz "kräftig" auf 4S :evil:
8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »relaxr« (27. Januar 2011, 15:47)


16

Donnerstag, 27. Januar 2011, 18:05

Danke für eure Hilfe!!!!!
Ich denke, der Shadow hat sehr gute Karten!!
Fliegenfliegenfliegen......und Fliegen

17

Montag, 31. Januar 2011, 16:00

Was haltet ihr von der Alpina 5001 von Tangent??
Mfg philipp
Fliegenfliegenfliegen......und Fliegen

mica 987

RCLine User

Wohnort: Tübingen

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 17. Februar 2011, 18:51

Hallo, kenn nur den 4001, was kostet der denn ??? Auf jeden Fall ein geiler Flieger, da machst nix falsch, es sei denn Du wills DS machen !
MFG Arnulf
VERKAUFE: CARRERA Raritäten
MPX EG Pro
, FunJet, GFK / Carbonschutz f. ES 2, FunJet u.a.
HYPE FOX + GFK Nase

19

Donnerstag, 17. Februar 2011, 18:58

Ja, ich denkeauch, dass die Alpina 4001 die bessere wahl ist :)
Wie ist die denn verarbeitet und welche komponenten habt ihr hineingepackt ?
Fliegenfliegenfliegen......und Fliegen

mica 987

RCLine User

Wohnort: Tübingen

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 17. Februar 2011, 19:10

Hallo, welche meinst denn ???

Technische Daten
Spannweite: 4.001 mm
Rumpflänge: 1.760 mm
Flügelinhalt: 80,6 qdm
Flächenbelastung: ca. 54 g/qdm
Tragflächenprofil: RG-Strak mod.
Leitwerksprofil: NACA 0009

Gewicht (CTE): ca. 4.400g
Gewicht (CME): ca. 4.900g

MFG A.
VERKAUFE: CARRERA Raritäten
MPX EG Pro
, FunJet, GFK / Carbonschutz f. ES 2, FunJet u.a.
HYPE FOX + GFK Nase