Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 7. Februar 2011, 18:03

Motor für Multiplex Blizzard?

Abend zusammen,
könnt ihr hier vielleciht bitte Alternativmotoren zu den standart Himax Motoren aus dem Multiplex Tuningset posten?
Welche fliegt ihr, bzw welche haben sich im Vergleich dazu bewährt oder sogar noch etwas mehr Leistung.

Als Antrieb wird ein 3s 2200mah sowie ein Roxxy Regler mit 50A verbaut werden.
Gerne auch Vorschläge für Motoren aus HK, blicke da leider selbst nicht mehr so gut durch.

Grüße Fabi
T-rex 4life 8)

Jendral

RCLine User

Wohnort: Dorsten

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. Februar 2011, 18:55

Schau mal bei Natterer oder Stein-Modellbau nach den Torcster-Antriebssets.
Gruß
Dirk
_________________
DX6i / Eco Piccolo V2 / Blade CX2 / MPX Gemini / Mentor / EGE Pro / Epptasy / Epptasy 3D / Kinetic

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. Februar 2011, 23:25

Bei einem bekannten Chinesen bekommt man einen Turnigy-Motor, der heisst "TR35-42C-1100"

Den Motor hab ich im Blizzard geflogen mit verschiedenen Reglern und Propellern. Mit 10x6 kann man den mit 30A-Regler fliegen, mit größeren Props sollten es schon 40A sein. Ist nicht ganz so giftig wie viele andere Antriebe, aber ich habe mit einem 2200er-Akku damit 14 Steigflüge hinbekommen, was hat man vom Power-Wunder, wenn der Akku nach fünf Steigflügen die Segel streckt ... ?

4

Dienstag, 8. Februar 2011, 03:44

servus,

ich fliege den turnigy 35-42A 1450kv - 40A Regler - mit ner 6x9er latte.

hier ein video mit dem setup ..

gruss,
andreas

5

Mittwoch, 9. Februar 2011, 23:47

na das klingt schon mla nicht schlecht ;)
Frage ist nur ob sich das lohnt den Turnigy in HK zu bestellen ..???
Durchzug scheint er auf jeden fall zu haben.

Weißt du vielleciht was der Motor an strom zieht, bzw Vergleich zum dem von Multiplex(Himax) angebotenen Motor ;)

Edit: verbessert mich falls ich falsch liege, aber ich finde beim König keinen 35-42 mit 1450KV
T-rex 4life 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kohlfa« (9. Februar 2011, 23:52)


Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. Februar 2011, 00:23

Ist wohl dieser ...

Produkt 4917

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »killozap« (10. Februar 2011, 00:23)


Jendral

RCLine User

Wohnort: Dorsten

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. Februar 2011, 06:23

Falls Du nicht selber importieren möchtest: Motor oder Set
Gruß
Dirk
_________________
DX6i / Eco Piccolo V2 / Blade CX2 / MPX Gemini / Mentor / EGE Pro / Epptasy / Epptasy 3D / Kinetic

no way out

RCLine User

Wohnort: Bous-Fliegen tu ich in SLS-Rammelfangen

Beruf: hab ich

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. Februar 2011, 20:25

den hatte ich in meinem blizzard
war richtig gut unterwegs damit
und hast für gutes geld gute quali

torcster ist zu empfehlen hab ich auch, passt auch, werden aber in der regel etwas wärmer

http://modellhobby.de/Motoren/E-Motoren/…0&c=3258&p=3258
Eine Perfekte Landung ist ein 100%Kontrollierter Absturz

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »no way out« (10. Februar 2011, 20:26)


9

Montag, 14. Februar 2011, 22:52

meint ihr die 200kv Unterschied zwischen dem Dymond und dem Torcster machen was aus?
Welchen würdet ihr bevorzugen bzw verbauen?

Grüße Fabian;)
T-rex 4life 8)

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

10

Montag, 14. Februar 2011, 23:25

1100 KV, größere Schraube möglich, mehr Schub, weniger Schubgeschwindigkeit bei gleicher Stromaufnahme.

1300 KV, mhr Gschwindigkeit bei kleinerer Schraube, weniger Schub bei gleicher Stromaufnahme...

Ist echt Geschmackssache, ich bin mit einen 1100 KV jedenfalls gut bedient ...

Adlers83

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: -

  • Nachricht senden

11

Montag, 14. Februar 2011, 23:59

Lies doch einfach mal ein bißchen über den Blizzard.
Hier im Forum steht so viel und einiges über die passenden Turnigy Motoren!

12

Dienstag, 15. Februar 2011, 23:02

ich meinte die 1450kv im Vergleich zu den 1250 kv an der gleichen 9x6 Zoll Luftschraube.
T-rex 4life 8)

Minihawk

RCLine User

Wohnort: Timbuktu

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 15. Februar 2011, 23:08

Hast du dir mal DriveCalc geladen? Mach das mal, wenn du es noch nicht hast ...

Die 2000 U/V machen schon viel aus, mit 9x6 fliegt natürlich auch der langsamere Motor, aber der Regler wird weniger gefordert, es ist weniger Schub bei weniger Geschwindigkeit. Schau dir die Werte in DriveCalc an, wie viel Schub brauchst du, wie schnell soll der Vogel mit Motor werden, im Sturzflug und bei angeklappter Luftschraube, da spielt der Motor keine Rolle mehr ...