Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mcxer

RCLine User

  • »mcxer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Mai 2014, 16:35

Robbe Arcus E 2.2 Klapptriebwert einstellen mit DX9 - nur wie ?

Ich habe mir einen gebrauchten Arcus E 2.2 zugelegt und bekomme leider irgendwie derzeit eigentlich nichts ans laufen.

Da ich erstmal davon ausgehe, das der Fehler bei mir liegt, frage ich hier mal nach Hilfestellung.

Ich bekomme vom Regler jeweils nur ein tüt - tüt - tüt - tüt -tüt usw. aber das scheint nicht richtig zu sein.

Es ist ein Robbe E-coline Regler der mit der Elektronik für das KTW verkabelt war, aber auch ohne diese Elektronik komme ich nicht wirklich weiter.

Laut Anleitung ist es ratsam den Gasweg mit neuer Funke einzulernen, Funke auf Vollgas, Akku an Regler etc. ........funktioniert nur nicht.

Ich bin ratlos !

Wer kann helfen ?

mfg

Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

mcxer

RCLine User

  • »mcxer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. Mai 2014, 17:59

So, das Grundproblem ist gelöst, hat mit dem Flugzeug eigentlich nichts zu tun, war ein Problem mit dem Sat am Empfänger !

Man muss aber erstmal drauf kommen ..... :)

Jetzt habe ich das KTW allerdings über das sperate Aux-Kabel auf einem Schalter liegen, es fährt darüber ein und aus, der Motor läuft per Gas-Knüppel.


mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »mcxer« (29. Mai 2014, 18:23)


3

Freitag, 30. Mai 2014, 17:00

Hallo Roland,
war ein Sequenzer beim Modell dabei?
Ich habe zwar nur den DG-1001 von Hype, dessen Klappmotor funktioniert aber wohl ähnlich wie bei deinem oder ist sogar baugleich. Ohne Sequenzer habe ich ihn auch nur per Schalter aus- und eingefahren. Allerdings habe ich die DX6.
Kannst du die Gaskurve verstellen (wie beim Heli)? Ich könnte mir vorstellen, dass man mit einem Gasweg = 0 bei der zweiten Position und dem Mischer (Gas zu Aux) das Triebwerk ausfahren könnte, bevor es anläuft. Du müsstest mit den Trimmungen oder Reverse für Aux dann die Extremstellungen des Klapp-Motors einstellen können. Aber wie gesagt, ich habe nicht den richtigen Sender und arbeite jetzt lieber mit dem Sequenzer (da klappt der Motor ein paar Sekunden nach Gas = 0 erst ganz ein).
Übrigens möchte ich mir auch noch den Arcus zulegen, kannst mir ja mal kurz per PN schreiben, wie er sich fliegt.
Gruß
Woernie

4

Freitag, 30. Mai 2014, 17:03

Übrigens sehe ich gerade: hier ist schon ein Thread dazu (Spektrum DX 8 ):

Robbe Arcus E 2.2

Vielleicht hilft das.
W.

mcxer

RCLine User

  • »mcxer« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

5

Samstag, 31. Mai 2014, 14:54

Hallo Woernie,

das Klapptriebwerk ist offenbar fast indentisch mit dem der alten DG-1000, bzw. entspricht jetzt wohl eher dem der neuen DG1001M.

Ich habe beim Modell den Sequenzer dabei, den aktuell auch verbaut, nur ist das so nicht ganz perfekt.

Bei verwendung des Sequenzers ist das ein- und ausklappen nicht so ganz gezielt und feinfühlig so regeln und der Prop knall mit zu viel Speed gegen den Stopper.

Bei der DX9 kann ich auch eine Gaskurve für Segler einstellen, mal sehen ob das in Kombination mit dem Mischer eine schönere Lösung wird.
Im Grunde wäre es optimal den Mechanismuss für das KTW auf einem 3-Stufen Schalter zu haben und Gas sollte natürlich nur bei einer ( der richtigen :)) Stufe möglich sein.

Oder alles über den Gas-Knüppel, aber der Knüppelweg für den Mechanismuss müsste erheblich größer sein.

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

Ähnliche Themen