Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 1. Juni 2014, 12:30

Welcher Segler in der 2,50 -3 m Klasse

Hi ,
Ich wollte mir für diese Saison einen E-Segler in der 2,50 -3 Meter Klasse kaufen .
Ich hätte gerne einen Thermiksegler aus GFK oder Epo für bis zu 260 €.
Wie sieht's mit dem Arcus Sport von Robbe aus ?
Ist der für Thermik geeignet ?


Gruß Philipp
Hangar

Parkzone Me 109
Graupner T28 Hott
Umx AS3XTRA
Blade Nano QX
Um Spitfire


Gruß Philipp

hsh

RCLine User

Wohnort: Österreich

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Juni 2014, 14:12

Naja, der Arcus Sport / Diamond 2500 ist ein nettes Einsteigermodell für die 2.8m Klasse und verzeiht so manchen Fehler bei der Landeeinteilung. Mindestsinken und Thermikannahme sind gar nicht so schlecht. Wunder darfst du aber keine erwarten. Endleisten und Rumpf sind recht dick. Von der Aerodynamik ist die Multiplex Cularis in dieser Kategorie sicher das schönere Modell.

Ein GFK Modell in dieser Preisklasse ist mir nicht bekannt.

bzgl. Arcus Sport findest du einige praktische Informationen und mögliche Mängel (Beiträge von User Rudy F) in diesem Thread: ARCUS Sport ARF 2,6m von Robbe
mfg Harald

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hsh« (1. Juni 2014, 14:24)


3

Sonntag, 1. Juni 2014, 16:31

Wenn's dann doch kein Schaum werden soll, wurde hier auch schon aml diskutiert
bis bald Maik

Ähnliche Themen