Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 23. November 2014, 08:19

Robbe Arcus Talent - Erfahrungen

Guten Morgen,

ich habe von einen Vereinskollegen den Arcus Talent erworben. Das Modell ist aus Holz, hat neben QR auch Wölbklappen.

Meine Frage, wie sind euere Erfahrungen damit beim Fliegen ?

Viele Grüßé

Klaus
ASW 17, Chinnok, Arcus Talent, Jodel Rubin

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. November 2014, 09:22


Nicht für Schnellflug empfohlen:


Hinweis der Firma Robbe in der Anleitung:

"Es wird dringend davon abgeraten, das Modell im Speedflug zu betreiben."

Ich hoffe, Dein Modell ist nicht ein "Montagsmodell" wie meines:

Reklamationsbericht - auch an die Firma Robbe weitergegeben:
http://members.aon.at/flug.fiala/Talent-Reklamation.html


Hier lief ein Thread: http://www.modellflug-online.at/web/inde…d&threadID=3969
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rudy F« (23. November 2014, 11:05)


Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. November 2014, 11:15

Ich sah gerade, dass der zwischenzeitlich nicht lieferbare Arcus-Talent wieder im Robbe-Angebot ist.
Derzeit nur als Bausatz!


Ich hoffe, dass bei diesen neuen Modellen die seinerzeitigen Fehler nicht mehr vorhanden sind.
Wäre an und für sich erwartbar, weil eine Überprüfung meines Berichtes durch die Robbe-Entwicklungsabteilung zugesagt worden war.
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

4

Sonntag, 23. November 2014, 12:23

Klaus,

ist Dein "Talent" von Deinem Kollegen selbst gebaut oder die Fertigversion?

Ich habe einen Selbstbau, der ein sehr gemütlicher und, im Rahmen seiner konstruktiven Auslegung, sehr stabiler Thermiksegler ist. Möglicherweise könnte ein Streifen Kreppband kurz hinter der Nasenleiste (auf den Außenflügeln) Dir das Kurvenfliegen erleichtern. Einfach mal ausprobieren.

Gruß
Herbert

Rudy F

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Medizintechniker/ Biomechanik in Pension

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. November 2014, 15:02

Hallo Herbert,

Dein Posting erinnert mich daran, dass ich das Seitenruder für koordiniertes Kurvenfliegen bei geringerem, widerstandsärmerem Seitenruderausschlag um ca. 1/3 vergrößern wollte. DANKE
:w Rudy

Postings Irrtum vorbehalten.

6

Dienstag, 25. November 2014, 19:25

Hi das Teil ist schon fertig. Also mit Motor, Servus, Regler.

Erstflug steht noch bevor. mh irgendwie scheint es doch net so sehr der Hit zu sein. Allerdings hats mein Kumpel erst vor einem halben Jahr erworben.

Gruß und danke für die Zuschriften.



Klaus
ASW 17, Chinnok, Arcus Talent, Jodel Rubin

Ähnliche Themen