Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gast1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

141

Sonntag, 5. April 2015, 18:27

Hi Patrick
Ich musste aber heute nach dem ersten Test das Seitenruder neu einstellen mit der madenschraube am fleiger
War das Ruder vor dem Flug richtig eingestellt? Wenn ja, hast Du wahrscheinlich die kleine Madenschraube nicht gesichert und die Anlenkung hat sich verstellt. Bei mir war die vom Werk auch nicht gesichert. Etwas Schraubensicherung soll schon drauf.

Viele Grüße Leo :w

142

Sonntag, 5. April 2015, 18:30

Die kleinen Madenschräubchen waren bei meinem auch nicht fest angezogen. Die sollte man bei RR Modellen wohl doch immer überprüfen. ;)

143

Sonntag, 5. April 2015, 18:37

hmm, es war jedenfalls falsch bzw. in eine richtung verstellt. habe das nun gefixt und auch gleich die angesprochene stelle mit der mutter beim höhenleitwerk gecheckt... die mutter ist mir grad entgegengefallen als ich nach dem "aufschneiden" den flieger gedreht hab... soviel dazu - einzig was ich komisch finde, ist, dass ich hinten doch einiges an blei gebraucht habe (komme dennoch auf 480 gramm und nun auf einen wie ich glaube passenden schwerpunkt)

Gast1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

144

Sonntag, 5. April 2015, 18:46

auch gleich die angesprochene stelle mit der mutter beim höhenleitwerk gecheckt... die mutter ist mir grad entgegengefallen als ich nach dem "aufschneiden" den flieger gedreht hab... soviel dazu
:shake: :shake: :shake: :shake:
Da läuft was falsch bei Multiplex. Nicht gut. Die Geschichte mit der Rockstar ist auch nicht gerade schön. Bin von Multiplex was anderes gewöhnt.
Patrick sichere erstmal richtig die Madenschraube und geh mal fliegen, dann siehst Du , ob Du solche Verlängerung am SL brauchst. Manfred hat´s getan. Ich muss erstmal selbst fliegen um die Ratschläge zu geben. Viele fliegen aber so, wie es vom Werk war.

einzig was ich komisch finde, ist, dass ich hinten doch einiges an blei gebraucht habe
Habe auch gemacht. Auch gleiches Lipo wie Ray. Keine Ahnung warum. Passt aber.

145

Sonntag, 5. April 2015, 18:47

Meiner wiegt 478g und nimmt ohne Blei im Heck leicht die Nase runter.
Das Bild täuscht etwas. Es iss ned ganz so viel. ;)
Auf jeden Fall fliegt er prima. Mag sein das man den Schwerpunkt noch etwas verschieben könnte, aber ich komm damit klar.
Er Segelt auch schön. :)
»Gast20150901« hat folgendes Bild angehängt:
  • 003.JPG

146

Sonntag, 5. April 2015, 18:51

Aber das mit der NICHT gesicherten Mutter iss ned so schön. :shake: :shy:

Hab mir jetzt ein paar Stoppmuttern in verschiedenen Größen geordert. Da kommt dann so eine drauf.

147

Sonntag, 5. April 2015, 18:52

alles klar! ich hab jetzt alle schrauben gesichert und werde morgen hoffentlich testen können ob alles passt, wenn wetter und der wind gut sind.
danke für die infos zu euren schwerpunkten. meine Nase neigt sich sogar ein wenig mehr wie bei dir runter @ ray.. ich werde einfach abwarten und probieren. insgesamt hat der schwerpunkt bzw. fluglage schon gepasst heute. (habe aber auch zu wenig vergleichwerte und knowhow um das ganz genau feststellen zu können.)

jedenfalls ist das modell schon ziemlich lustig, geht um einiges besser als der easystar und segelt trotz der geringeren größe wie ein einser.

p.s. falls ihr einen geeigneten schlüssel zum festziehen der mutter hinten sucht: die bei allen bausätzen von tamiya beiliegenden reifenschlüssel passen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DasAutobahn« (5. April 2015, 19:00)


Gast1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

148

Sonntag, 5. April 2015, 19:00

nimmt ohne Blei im Heck leicht die Nase runter.
So etwa sieht es bei mir aus mit paar Kugel am Popo. Aber wirklich nur paar. Muss noch wiegen. Warum wie auch immer. Ich wette, die Panda wird schon fliegen :) .

149

Sonntag, 5. April 2015, 19:10

Es kann gut sein das die beim zusammenkleben bei ein oder anderem Modell unterschiedlich Klebstoff aufgetragen haben.
Bei so kleinen und leichten Modellen machen ein paar Gramm ja schon viel aus. ;)

Gast1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

150

Sonntag, 5. April 2015, 19:15

Hauptsache SP passt. Die Lipos sind günstig und nicht schlecht. 3-4g werden nicht viel ausmachen :w

151

Sonntag, 5. April 2015, 19:21

Das passt schon. Wirst Du sehen. Der kleine fliegt sehr schön. :nuts:

Gast1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

152

Sonntag, 5. April 2015, 19:27

Der oder die Panda Sport?
Nach über 20 Jahren in DE bin ich immer noch verwirrt :D :D ==[] ==[]
Deutsch ist halt nicht ganz einfach.

153

Sonntag, 5. April 2015, 19:34

DER Panda. Aber hast Recht, Deutsch ist verdammt schwer. 8( Ist oftmals sehr verwirrend mit dem ganzen ,,der , die, das,, Zeug. :hä:

Gast1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

154

Sonntag, 5. April 2015, 19:39

Danke Ray. Ich dachte die Flugzeuge werden generell weiblich genannt :w :w

Wenn ich schon Heute nicht real fliegen konnte, dann ab an das Sim.

155

Sonntag, 5. April 2015, 19:44

Danke Ray. Ich dachte die Flugzeuge werden generell weiblich genannt :w :w
Mal ja, mal nein.

Die ,,Geebee,, die Pilatus Porter.
Der Airbus A320,, der ,,Jumbo Jet,,.
Das ,,Flugzeug,,

Verwirrung Pur, lassen wir das lieber. :D :D :D

Matthias R

RCLine User

Wohnort: Reinheim / Odw.

  • Nachricht senden

156

Sonntag, 5. April 2015, 20:17

DER Panda. Aber hast Recht, Deutsch ist verdammt schwer. 8( Ist oftmals sehr verwirrend mit dem ganzen ,,der , die, das,, Zeug. :hä:

Oder man macht's wie die Amis, bei denen sind Flugzeuge grundsätzlich und ausnahmslos weiblich. Dann weiß man auch immer, woran's liegt, wenn so ne Kiste mal Zicken macht :evil:
Im Rest der Welt wird das teilweise unterschiedlich gehandhabt.
Gruß
Matthias

Gast1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

157

Montag, 6. April 2015, 10:59

Guten Morgen.
Der Panda war Heute zum erstem und zweitem mal in der Luft. Kalt, grau, etwas Wind. Da muss man durch.
Vor dem Flug, habe ich die Seitenruder Ausschläge etwas erhöht. Nicht ganz gewöhnlich vor dem Erstflug. Auf der Funke, habe ich 125% Servoweg in beiden Richtungen.
Was soll ich sagen....der Panda hat meine Erwartungen übertroffen. Auf Anhieb kam ich ohne QR zu recht. Etwas auf die Nase musste ich trimmen, Blei kommt also wieder raus.
Seitenruderwirkung reicht mir eigentlich vollkommen und der segelt so schön.... :applause: :applause: :applause: . Motorleistung reicht mir auch vollkommen. Die Landung muss ich noch etwas üben. Der Panda will einfach nicht runter :D :D .
Das Wetter war grau, die Bilder nicht besonders schön. Auf dem letzten Bild -so sieht Leo aus , wenn ihm der Kiefer runterfällt :D
Wirklich sehr schönes Modell zum entspannen :ok: :ok: :ok: .

Viele Größe Leo :w :w :w
»Gast1963« hat folgende Bilder angehängt:
  • Panda Sport0004.jpg
  • Panda Sport0005.jpg
  • Panda Sport0006.jpg
  • Panda Sport0007.jpg
  • Panda Sport0008.jpg

158

Montag, 6. April 2015, 11:04

Meinen Glückwunsch zum Erstflug Leo. :) :ok:

Schön fliegt er, gell. :nuts:
Meiner wollte auch nicht gleich an der Stelle landen wo ich es vor hatte. :D

Gast1963

RCLine User

Wohnort: Königswinter

  • Nachricht senden

159

Montag, 6. April 2015, 11:13

Schön fliegt er, gell. :nuts:
Wirklich schön. Ich muss noch für die warmen Tage einen Klappstuhl holen :D :D :D

160

Montag, 6. April 2015, 11:15

Genau. Er ist eindeutig ein Klappstuhlflieger. :D :nuts: