Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 12. April 2015, 21:15

Akkuleistung Easyglider pro 3s

Hallo zusammen,

ich habe nach langer Zeit meinen EG Pro wieder ausgegraben. Antrieb ist die Pichler Boost 20 Combo. Als Akkus habe ich noch ein paar 3s 2200mah akkus rumliegen von meinen ersten 450er Helis. Die Akkus waren lange und schlecht gelagert, der Spannungsabfall ist somit enorm.

Bei Testflügen ging er eigentlich ganz gut damit. Ich habe allerdings einen Lipowarner mitfliegen lassen, der bei 3,3 V warnen sollte. Dies hat er auch nach 2,5 Minuten Motorlaufzeit gemacht. Nach der Landung hatte ich dann aber immer noch 67%. Nun meine Frage, kann ich mit den Akkus länger fliegen oder laufe ich dann Gefahr, dass der Regler abschaltet, weil er unter Last zu sehr einbricht?

Hoffe die Frage ist nicht allzu blöd. Fliege hauptsächlich Helis, da muss man extrem aufpassen. Ich gehe davon aus, dass ich neue Akkus benötige, wollte aber noch eure Meinung hören bevor ich was entsorgen.

VG

Andreas

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. April 2015, 00:40

Akkus 45-90Min vorgeheizt? Koennte noch was rauskitzeln.
Welche Akkus?

Unter 3,5V macht eigentlich nicht so viel Sinn?? Sind dann so ca. 3,7xV.

3,3V unter Last kommt mir etwas wenig vor, es sei denn die Akuzellen brechen generell immer so tief ein?!?
Hatte welche, da schlug die Telemetriewarnung <=10,5V vollgeladen und neu schon nach Start an.

2,5Min.? Klingt nicht so viel?

Akkus musst vermutlich bald als Heizakkus umfunktionieren :)
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Verkaufe: Blade NanoCPX Ersatzteile (OVP): 2x MCPx Heckrotor (gelb), 2x Rotor Linkage Set, 1x Spindle Toolset

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Thomas.Heiss« (13. April 2015, 01:13)


Horgul123

RCLine User

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. April 2015, 08:04

Mit meinem "Serien"setup des EG Pro hab ich mit 2200er Akkus Motorlaufzeiten von locker 7 Minuten..... Und Sie Spannung bricht nicht unter 3.7V weg....
Klingt nach defekten Akkus...
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

lichtl

RCLine User

Wohnort: Bayern voll inner pampa

Beruf: muß mann haben

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. April 2015, 08:28

Strom messen nicht vergessen ?

67% und nachgeladen Kapaziät?
auch im Winter gibt es Thermik !

Gruß Bernd :ok: