Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 31. Mai 2015, 11:14

Parkzone Radian Pro BnF oder MPX EasyGlider PRO RR

Hallo Modellbau Freunde,

Ich bin auf der suche nach einem Motorsegler zum entspannen am Wochenende, bisher habe ich Flug Erfahrung mit dem FMS MiniMoa EPO PNP 1500 mm gesammelt aber durch meine anfänglichen Fehler ist er halt schon ein wenig in Mitleidenschaft gezogen worden und jetzt wird es zeit für was neues. Ich möchte nicht mehr als 200.- ausgeben und größer als 2m sollte auch nicht sein da wird es dann mit dem Transport so unhandlich.

was mir im Forum aufgefallen ist sind die beiden Modelle Parkzone Radian Pro und MPX EasyGlider PRO RR oder der MPX FunGlider ist sicher auch interessant aber die geringe Spannweite mach mir sorgen

PS:Ich habe einige 3S 2200er in meinem bestand die ich unter umstehenden weiter verwenden möchte.

Horgul123

RCLine User

Wohnort: Heßheim (Pfalz)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 31. Mai 2015, 13:28

Dann ist der EasyGlider doch optimal :)
Bye,
Oliver

Modelle: E-Segler, Nuris, Warbirds, E-Flieger, Quadcopter, Para-RC
Sender: FrSky Taranis
Mein Verein: Modellflugverein Bad Dürkheim - Ludwigshafen e.V.

Thomas.Heiss

RCLine User

Wohnort: bei Nürnberg

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 31. Mai 2015, 15:55

EGP, weil: Motorsegler geeignet für Anfänger?

Sind paar weitere Posts in diesem Thread nachfolgend...


Aber: mit anderem L-BEC Regler (z.B HobbyWing FlyFun, Turnigy Plush, CastleCreations Thunderbird) statt dem MPX multiCont SBEC.
Dieser K A N N nach meinen (Telemetrie-)Tests teils den Empfang negativ beeinflussen, insbesondere bei Spektrum RX.


Wenn es unbedingt Schaum mit 4-Klappen sein soll, würde ich evtl. ggf. auf MPX Heron gehen, wobei sich mir der Sinn nach 4-Klappen und kleinerer Spannweise bei Schaum noch nicht ganz klar ist.

Butterfly brauch ich beim EGP nicht - QR-Spoiler nach oben reichte.
EGP kommt auch nicht ultraschnell zum Landen rein. Er segelt lediglich quasi ewig ;)


Vielleicht gibts ja noch paar andere (preiswerte) Alternativen zum EGP und RadianPro und Empfehlungen anderer Piloten?!?
Walkera Devo 10/DeviationTX (12CH DSMx & Telemetrie)...Ex-DX8...Blade 4503D...Walkera V120D02s...Blade 200QX BL Quad...StrykerQ (LEDs, QR M2 Umbau)...Ex-NanoCPX...Ex-120SR...Ex-MPX EGP...PPZ P51-D Mustang mit LEDs (crashed)...PZ Wildcat (crashed, Rumpf-Firewall suchend)
Verkaufe: Blade NanoCPX Ersatzteile (OVP): 2x MCPx Heckrotor (gelb), 2x Rotor Linkage Set, 1x Spindle Toolset

jufi

RCLine User

Wohnort: Ba-Wü

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 31. Mai 2015, 18:45

Gibt es!
Den Robbe/Hype Relax 2, wird gerade fast überall zu einem Schleuderpreis angeboten, und könnte auch problemlos auf 4 Klappen umgerüstet werden. Außerdem passen deine 3S prima rein.
Gruß Jürgen

mcxer

RCLine User

Wohnort: bei Köln

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 31. Mai 2015, 19:46

Hype Fox, wenn es etwas flotter sein soll......

FMS Fox, der allerdings 2,3M Spannweite hat - fliegt aber sehr schön !!! Und man kann allen möglichen Schnick-Schnack in den Rumpf packen - Platz ist ja reichlich ! :) :)

Beide können mit den 3S 2200 geflogen werden.
Die beiden habe ich.

Was auch noch ein Preis/Leistungs-Tipp sein soll ( ich habe ihn nicht ), der Phönix von HK, den es aber auch hier zu kaufen gibt. ( Phönix 2000 etc. )

mfg
Roland
DX4/9/18, jede Menge umx Flieger

6

Sonntag, 31. Mai 2015, 20:47

Also der Radian ist schon mal aus dem rennen, der Hype Relax 2 schaut auch sehr interessant aus der Fox ist mir zu schnell denke ich.

Was ist der unterschied zwischen EasyGlider PRO und EasyGlider PRO Blue, ich sehe da keinen unterschied die Elektrik ist ja gleich.

mannikiel

RCLine User

Wohnort: Kiel

Beruf: Spazierenfahrer

  • Nachricht senden

7

Montag, 1. Juni 2015, 07:16

Wenn du da keinen Unterschied siehst, solltest du mal zum Augenarzt. ==[]
Nu haben sich zwei Fatzebuch-Gruppen zusammengeschlossen, um Taranis- und OpenTX-Nutzern zu helfen:

https://www.facebook.com/groups/712191765525582/

Würde mich freuen, wenn noch mehr dazukämen.... :prost:

LG vonner Küste
Carsten :w

Ähnliche Themen