Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 4. August 2015, 07:06

DG 1001M von Hype, welche Servos sind verbaut?

Hallo!
Habe mir eine DG 1001M gekauft und leider bei einer Landung das Seitenruder abgeschert. Dabei hat sich wohl das Servo verabschiedet. Es gibt seitdem "Knackgeräusche" von sich.

Ich traue mich bisher nicht ans Ausbauen, habe Angst wenn ich den Rumpf auseinander drücke das er auseinanderbricht ... Gibts da einen Tipp von den Fachleuten?

Welche Servos sind überhaupt verbaut (kann übers Internet keine Daten darüber finden) und ist es möglich die Align DS 410M einzusezuen (die hätte ich noch liegen)?


Vielen Dank für Eure Infos!

Fliegergruß, Micha :w

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. August 2015, 08:03

Moin

Völlig egal was du da rein machst, hauptsache es passt etwa von der Größe her, dann hat es automatisch genug Kraft für die Schaumwaffel. Mir ist damals als ich die Vorgängerversion DG1000 hatte zwar nie ein Servo kaputt gegangen, aber ich hätte dann einfach ein HXT900 mit 2 Punkten Heißkleber reingeklebt.

Halte dir immer vor Augen, daß das eine Schaumkrücke ist. Wenn dein Servo zB 1,5kg drücken kann und du also im Vergleich 1,5 Zuckerpakete auf das Seitenruder legen würdest, was meinst du, was dann vom Seitenruder noch übrig wäre? ;)

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

3

Dienstag, 4. August 2015, 08:24

Du hast Recht, Dank Dir! Möchte nur gerne wissen wie ich das Servobrettchen aus dem Rumpf bekomme ohne den zu zerstören...

Wisst Ihr welches Tape man für die Ruderspalte verwenden kann (Baumarkt), Tesafilm hält gar nicht auf der Oberfläche ...

:w

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 4. August 2015, 08:45

Moin

Entweder Scharniere mit mittel bis dickflüssigem Sekundenbapp einkleben oder auf eine Seite Tesa kleben, vorsichtig den Rumpf umdrehen und ein dünnes Scharnier aus Silikon formen. 24h warten, Tesa abziehen....

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

ezFox

RCLine Neu User

Wohnort: Dresden

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 4. August 2015, 13:10

Hi,

das Align DS 410M scheint mir etwas unterdimensioniert zu sein.
Die Ersatzteilnummer vom Originalservo ist Hype 018-1510, es gibt auch noch Ersatzteile (einfach die Nummer googlen).
Der Gehäuseform und dem Gewicht nach zu urteilen ist es das gleiche wie das Torcster - Standard Servo NR-322, und dazu findet man auf voltmaster.de folgende Infos:
( https://www.voltmaster.de/TORCSTER-19952…ervo-nr-322-36g )

Technische Daten Torcster Standard Servo NR-322 - 36 Gramm:
Abmessungen: ca. 38,4 x 18,8 x 34,6 mm
Betriebsspannung: 4,8 bis 6,0 Volt
Stellkraft bei 4,8V: 3,2 kg/cm
Stellkraft bei 6,0V: 4,2 kg/cm
Geschwindigkeit bei 4,8V (sec/60°): 0,17
Geschwindigkeit bei 6,0V (sec/60°): 0,14
Kabellänge: ca. 245 mm
Gewicht: 36 g

Dein Align dagegen ist viel kleiner, leichter und hat gerade mal 1.8Kg Stellkraft bei 4,8V.

Viele Grüße, Enrico

christianka6cr

RCLine User

Wohnort: 79379

Beruf: staatl. gepr. Schiffschaukelbremser mit Jodeldiplom

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. August 2015, 13:20

Standardbrocken in der DG? Du hast wohl nicht verstanden um welches Modell es sich hier handelt :dumm:

Das einzige etwas größere Servo ist das vom Klappie, aber sicher nicht das auf Seite.

Gruß Christian
Kreisel gehören in´s Kinderzimmer und Gyros auf den Teller...

7

Dienstag, 4. August 2015, 13:21

Vielen Dank Enrico! Ich muß das gleich mal ausmessen... Mir kommt das Torcster wesentlich größer vor, als das eingebaute.

Ich glaube das Torcster wird für den Klappmechanismus verwendet, es ist wesentlich größer ...

Fliegergruß!

8

Dienstag, 4. August 2015, 13:30

Signatur zu vermieten.

ezFox

RCLine Neu User

Wohnort: Dresden

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 4. August 2015, 15:02

Sorry für den Fehler ! :dumm:

10

Mittwoch, 5. August 2015, 11:25

Danke für Eure Hilfe. Werde mal die Aligns einbauen ... Die haben Metallgetriebe, sollte halten!

:w