Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 14. September 2015, 10:05

DG 1001M von Hype - Schaumrumpf-/ Flächen reparieren bzw. verstärken -

Hallo Flieger,



besitze seit einigen Wochen eine DG 1001 von Hype, die auch sehr schön fliegt.



Natürlich zeigt der Rumpf einige Abnutzungserscheinungen, sowie leichte Kratzer.



So ein Styrorumpf ist natürlich nichts für die "Ewigkeit"!



Wie kann man kleinere Schäden möglichst dauerhaft ausbessern, z.B. auch Löcher auffüllen?



Habe in einem älteren Thread gelesen das einige Piloten die Flächen und den Rumpf mit Folie verstärken...



Wie macht ihr das und welches Material verwendet man sinnvollerweise dafür?





Bin für jegliche Tipps dankbar!





Fliegergruß, Micha
:w

streule01

RCLine User

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

2

Montag, 14. September 2015, 10:30

Hallo Micha :w

Habe mir Paketbänder bunt zugelegt sowie durchsichtig.
Einfach unten am Rumpf entlang und an der Nasenleiste einen Streifen ankleben.
Zum Löcher ausbessern gibts von Moltofill einen superleichten Stuckspachtel.
Name ist ,,Molto Modellier Moltofill" da ein wenig Holzleim zugemischt und alles wird gut. :ok:

Mit den bunten Packetbändern kann man(n) auch ein schönes Design herstellen.
Gruss Manfred :w

Heli - Fläche - Kopter und natürlich DMFV versichert. :ok:

3

Montag, 14. September 2015, 11:28

Meinst Du so etwas hier?:

https://www.knueppelshop.de/pvc-packband…LbpoaAvwa8P8HAQ

Ist das nicht zu instabil?

streule01

RCLine User

Wohnort: Baden-Württemberg

  • Nachricht senden

4

Montag, 14. September 2015, 12:23

Jo Micha genau diese und die bunten dies noch gibt.

Wie gesagt einen Streifen unten auf den Rumpf und einen über die Nasenleiste,
wirkt Wunder.

Was Deine DG1001 betrifft, gefällt mir,schönes Modell. :ok:
Gruss Manfred :w

Heli - Fläche - Kopter und natürlich DMFV versichert. :ok:

mica 987

RCLine User

Wohnort: Tübingen

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. September 2015, 14:57

..ggfs. mit Carbonstäben (Drachenstäbe) verstärken, wirkt oft "Wunder"...

:ok:
VERKAUFE: CARRERA Raritäten
MPX EG Pro
, FunJet, GFK / Carbonschutz f. ES 2, FunJet u.a.
HYPE FOX + GFK Nase

mica 987

RCLine User

Wohnort: Tübingen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 17. September 2015, 15:09

Wie kann man kleinere Schäden möglichst dauerhaft ausbessern, z.B. auch Löcher auffüllen?

..Löcher mache ich mit PU-Schaum zu - Loch säubern, dann ausschäumen wenn der Schaum etwas rausdrückt dann Plastikfolie drauf (vorher naß machen) u. etwas nachmodellieren.. nach aushärten kann man schleifen + spachteln u. lackieren in der Rumpffarbe (ich nehme PU-Lack ist leicht u. deckt gut aber nicht ganz billig..)

Habe meinen Solius-Rumpf z.B. so behandelt: http://www.rc-network.de/forum/showthrea…l=1#post3729185

Zusätzlich zu den 4 Carbonstäben im hinteren Bereich habe ich vorne noch mit CFK_Rovings + Glasgewebe verstärkt.. so ist das aber dann schon etwas Arbeit !

Vorteil: Ist stabil wie ein GFK-Rumpf bei wenig Gewicht u. sehr lange Haltbarkeit (lohnt sich schon wenn man ein Modell lange genug fliegt.. ;) ), ich fliege den viel u. bin froh es gemacht zu haben - einige harte Landungen anstandslos verkraftet :evil: !
VERKAUFE: CARRERA Raritäten
MPX EG Pro
, FunJet, GFK / Carbonschutz f. ES 2, FunJet u.a.
HYPE FOX + GFK Nase

7

Freitag, 18. September 2015, 07:28

Das ist ein ganz schöner Aufwand für einen Schaumflieger, das Ergebnis ist aber top! Kannst Du mir mal einen Link, oder Namen für einen geeigneten PU-Schaum geben?

Muß man vor dem Lackieren (welcher "PU-Lack"?) vorbehandeln, z.b. grundieren?

Danke für die tollen Tipps!


Fliegergruß, Micha

mica 987

RCLine User

Wohnort: Tübingen

  • Nachricht senden

8

Freitag, 18. September 2015, 11:06

Das ist ein ganz schöner Aufwand für einen Schaumflieger, das Ergebnis ist aber top

..das ist relativ.. kommt auch darauf an wie schön das Endergebnis sein muß / soll.. das erste Mal wirds sicher nicht 100% aber was solls, mir steht der "Nutzen" im Vodergrund !

Mein Solius war schon paar Jahre alt u. der Rumpf hatte trotz des guten Schaumes von MPX einige Dellen u. Kratzer usw. das hat mir einfach nicht mehr gefallen, außerdem war er hinten zu weich weshalb sich auch die EWD vergrößerte - dadurch flog er deutlich schlechter / schwammig !

Also mußte ich was tun, alternativ wäre Kauf eines neuen, dann mußt wieder alles zusammenbauen usw. ist auch Aufwand u. du gewinnst keine Stabilität, wenn man das auf paar Jahre umrechnet solange ich den jetzt fliegen kann (ist eines meiner Lieblingsmodelle da lohnt es sich schon) ist der Aufwand gerechtfertigt - wobei der größte Aufwand das Vorbereiten wie abschleifen, verspachteln usw. ist, das reine laminieren war an einem Abend fertig, danach noch schleifen u. etwas spachteln u. dann anstreichen mit PU-Lack.. alles zus. ca. 3-4 Abende je nach Erfahrung !

PU-Schaum nehme ich welchen aus dem Baumarkt für Pistole - damit läßt er sich sehr gut dosieren, wenn dir das zu teuer ist bekommst auch billigen aus einmal-Dose für knapp 10,-

Pistole lohnt auf Dauer da der Schaum damit besser haltbar ist (1 Jahr kein Problem) u. besser zu dosieren !
VERKAUFE: CARRERA Raritäten
MPX EG Pro
, FunJet, GFK / Carbonschutz f. ES 2, FunJet u.a.
HYPE FOX + GFK Nase

mica 987

RCLine User

Wohnort: Tübingen

  • Nachricht senden

9

Freitag, 18. September 2015, 11:10

Muß man vor dem Lackieren (welcher "PU-Lack"?) vorbehandeln, z.b. grundieren?

..nö, aber kurz die Spachtel (ich nehme Acryl-Spachtel) fein anschleifen mit 120er-240er.. danach kannst gleich den PU-Lack (gibts auch im Baumarkt den günstigeren - den "guten" findest bei den Groß-Segelfliegern ;) ).. mußt i.d.R. aber 2 Mal streichen (Roller) weil er nicht ganz so gut deckt wie Acryl-/ Kunstharz- Lack...

Bei Fragen kannst auch direkt ne PN an mich schreiben ! :prost:

lg. A.
VERKAUFE: CARRERA Raritäten
MPX EG Pro
, FunJet, GFK / Carbonschutz f. ES 2, FunJet u.a.
HYPE FOX + GFK Nase

mica 987

RCLine User

Wohnort: Tübingen

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 1. Oktober 2015, 14:38

Beim MPX Solius..

..die TF waren mir jetzt auch auf Dauer zu weich... daher oben Schlitz rein u. doppelten Carbonstab hochkant (Drachen..) u. unten einfen flach reingebaut.. erstaunlich was man mit wenig Aufwand für Steifigkeit erreichen kann..

Alles verklebt mit PU-Schaum daher sehr leicht u. elastisch !
VERKAUFE: CARRERA Raritäten
MPX EG Pro
, FunJet, GFK / Carbonschutz f. ES 2, FunJet u.a.
HYPE FOX + GFK Nase