Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

andy.klaeui

RCLine Neu User

  • »andy.klaeui« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Schweiz

  • Nachricht senden

1

Montag, 18. August 2003, 21:06

Antares von Hacker ????????

Hallo zuammen

Schaue im Moment den Antares von Hacker an.... ==[]

- Spannweite 2.8m
- Gewicht 1.8Kg

- Empfohlen wird ein von www.flymex.de ein Antriebsset mit einem
Speed 600 mit Getriebe 2.8:1 und Klappschraube 11x8
- 8 Zellen 2400
- Regler auch von flymex Xtra 30
- Servos Set von Flymex

Fliegt jemand von euch einen Antares ?
Es würde mich interessieren was Ihr zu dieser Motorisierung meint ?
Wie fliegt der Antares ?
Weiter würde mich alles um dieses Modell interessieren !!!

Vieleich kann mir ja jemand einige Infos geben ... Besten Dank im Voraus ==[] ==[]


Andy

Kamikazemoench

RCLine User

Wohnort: Berlin

Beruf: Student

  • Nachricht senden

2

Montag, 18. August 2003, 21:42

RE: Antares von Hacker ????????

Hi!
Ich hab zwar keinen Antares, aber nen Elipsoiden. Der sieht fast gleich aus, ist gleich groß, dürfte gleich viel wiegen und hat glaub ich auch das gleiche Profil.

Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen eine größere Untersetzung und dafür ne größere Luftschraube zu nehmen (von Staufenbiehl gibts nen kleines Planetengetriebe mit ner 3,8:1 Untersetzung) oder bei Wahl des empfohlenen Motors 10 Zellen einzusetzen.
Das macht jedenfalls ordentlich mehr Wind.

Muss dazu sagen, dass ich aber nicht so viel mit meinem geflogen bin.
Aber vielleicht hat ja jemand anders mit dem oder dem ähnlichen Modell etwas mehr Erfahrung.

Gruß,
Johannes
Bück dich Fee! Wunsch ist Wunsch!!!