Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 3. April 2004, 10:08

Mini Hotliner zu Motor gesucht

Hallo hier bei den segelfliegern.

Ich habe mich bis jetzt (als Anfänger) eher in der Slow/Funflyer Region aufgehalten. Mein letztes Projekt war ein Free von Effektmodel, welches mir aber gar nicht so richtig liegen will. Mein Graupner Junior Sport Plus mit Querruder fliegt zwar super schön, aber da fehlt mir wieder etwas die Würze. Der Mittelweg zwischen diesen Modellen wäre meines Erachtens ein Hotliner bis 1800 Spannweite. Da ich den Brushless aus dem Free verwenden möchte nun meine Frage an Euch. Welches Modell zum Antrieb. Der Antrieb besteht aus:

Brushless AXI 2208-34 Drehzahl/Volt 1140 - Max. Belastung (60sec)8A
Regler MGM TMM 1210-3s 12/15A
Akku LiPos von ETEC 3er Pack 1200 (10C) dauer

Mir vorschweben würde der E-Sambal von emc-vega.de . was meint Ihr? Brauch ich dafür noch ein Getriebe? Als Schraube würde ich eine 11x8 oder so ähnlich brauchen. Getriebe könnte ich zur Not ein MP-Jet 3,3:1 einsetzen.

Würde mich über einen Tipp freuen!!
Grüße Dear :evil:

Dennis

RCLine User

Wohnort: Königreich Gründau

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

2

Samstag, 3. April 2004, 10:49

Darf ich fragen warum dir der Free net liegen will???
Es ist gelogen, dass Videospiele die Kids beeinflussen ... !!! Sonst würden wir ja wie Pacman durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören ... !!!

3

Samstag, 3. April 2004, 11:11

Hi Dennis,

ist schwer zu sagen. Ist schon ein toller Flieger aber ich hab vorher nur langsamer, bis behäbigere Modelle (Junior Sport Plus,Flexifly XLMQ, Angel XL) geflogen. Einzige Ausnahme ist der Toro 300 (Nurflügler) der mit dem Getriebeantrieb super zur Sache geht. Was aber alle gemeinsam haben, sie sind eingenstabil!!
Der Free ist das halt nicht und reagiert mit seinen großen Ruderausschlägen (trotz Expo.) wie die Hölle auf jeden Steuerimpuls. :evil: Sorry für Könner sicher Ideal, aber mir im Moment einfach zu stressig!! :tongue:
Grüße Dear :evil:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »deardevil« (3. April 2004, 11:17)


T-Fan

RCLine User

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. April 2004, 11:37

Du solltest bedenken, dass der Sambal ein Voll-GFK-Modell ist. Wenn du den also in den Boden setzt isses Mist, das Teil zu reparieren. Zum Einstieg in die Hotlinerfliegerei bietet sich eigentlich Modelle wie z.B. der Parabola an. Diese sind nicht so schnell wie beispielsweise der Sambal, steigen aber trotzdem senkrecht und sind in der Luft unkaputtbar! Wenn dir die Fliegerei mit den Teilen dann Spaß macht, kannst du als nächsten Schritt einen Sambal oder einen Spiro (HKM) ordern.

Meine Meinung, jetzt könnt ihr mich ==[]

:dumm:
Frank

Dennis

RCLine User

Wohnort: Königreich Gründau

Beruf: Elektriker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. April 2004, 11:57

NAja,ich würde dann mal die Ausschläge verkleinern und mit mehr Expo fliegen.....


War auch mein 2.Flieger und alles hat ürima geklappt....
Es ist gelogen, dass Videospiele die Kids beeinflussen ... !!! Sonst würden wir ja wie Pacman durch dunkle Räume irren, Pillen fressen und elektronische Musik hören ... !!!

David S

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. April 2004, 12:13

Hallo,

ein gut ausgetrimmter Hotliner sollte auch "eigenstabil" fliegen, dass heißt er macht nicht gleich was er will.

Dein Antrieb scheint etwas "leicht" für einen Hottie, bei dem es zur Sache gehen soll. Was verstehst du unter

Zitat

zur Sache gehen

willst du noch ordentlich seglen, kreisen aber auch Durchzug und Speed, dann ist ein größerer Hottliner/Segler besser.

David

David S

RCLine User

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. April 2004, 12:20

Hallo, hab mir jetzt den Sambal angeschaut.
sieht ähnlich meinem Bat Elektro aus.
ich setze 10Kan1050 und einen AXI2808/24ein.



http://www.strat.at/images/bat_elektro_640.jpg

Quelle: www.strat.at Preis sind faire 150Euro

Qualität ist super, Stabilität auch, Speed auch, Durchzug auch - mein liebster Selger, da er auch noch gut auf Thermik und am Hang geht :D

http://www.freewebs.com/flugmodelle/batelektro.htm

Video ist auf der HP, Hangflugvideo gibt es bald.

David

PS: der ist doch eine Überlegung wert

8

Samstag, 3. April 2004, 13:30

@ Frank: hab mir den Parabola mal bei pw-modellbau.de angeschaut. Habe auch sonst noch jede Menge klasse Teile im Programm. Werde mal bei denen anfragen was zu meinem Antrieb und können so passt.

@ David: Der Bat sieht ja mal klasse aus. Hab mir Deine und die Lieferanten homepage mal angeschaut.Natürlich klasse das Du den mit meinem Antrieb fliegst! Ich glaube auch ohne Getriebe, oder?
Grüße Dear :evil: