Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 26. April 2004, 14:36

Neuer Versuch: Ripmax Nebula 2000E

Die Suche bringt ja nicht gerade viel über diesen Flieger.

Ich starte hier mal einen neuen Versuch um eure Erfahrungen und Tips zu schildern.

Ist der Flieger denn wirklich so schwach verbreitet?

Also an alle Nebula-Besitzer: Meldet euch mal ;)

Ich habe seit kurzem auch eine uind habe bisher noch Probleme mit dem richtigen Schwerpunkt und der Stabilität des Heckleitwerks.

Herstellerangabe des Schwerpunkt ist ja wohl fürn Ar***, *g* im wahrsten Sinne des Wortes hängt bei den angegebenen 60-65 mm der Hintern des Fliegers ja immer unten.

Außerdem schlabbert das Heckleitwerk doch sehr auf und ab, nicht gerade steiff wie ich finde.

Wäre super wenn jemand ein paar Tiups, Tricks oder sontiges zur Nebula schildern könnte oder einfach mal einen kleinen Erfahrungsbericht geben könnte.