Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Blödsack

RCLine User

  • »Blödsack« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 85072 Eichstätt

Beruf: Pilotenaspirant

  • Nachricht senden

1

Samstag, 1. Mai 2004, 11:22

Semiscale Segler mit elektro?

Hi,
was gibts denn aufm markt für vorbildähnliche Segler
zwischen 3 und 4,5m mit elektro in der Nase?
Klapptriebwerk is zu teuer und mit nem Motor is
man einfach unabhängiger.

Mfg ClaSpi

Robert_G.

RCLine User

Wohnort: D-Augsburg

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. Mai 2004, 12:42

sorry, ich verstehe deine Frage nicht:
suchst du ein Modell, bei dem der Hersteller schon die Nase abgesägt und einen Motorspant eingebaut hat?

Das kann man auch leicht selber machen. Scale-Modelle 3m-4,5m gibt es ja genügend.

Ich würde aber mehr in Richtung ab 3,5m gehen, da dann meist 200-300g Blei benötigt wird, daß einem Brushlesmotor entspricht. Somit fällt nur der Antriebsakku ins Gewicht. Und wenn du den genau im Schwerpunkt einbaust, zusätzlich seitlich ein Schleppkupplung dann kannst du den Antriebsakku beim Schleppen raus nehmen.
Robert

Homepage

Blödsack

RCLine User

  • »Blödsack« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 85072 Eichstätt

Beruf: Pilotenaspirant

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. Mai 2004, 12:51

Ja,
ich dachte eben an ein Modell das von vornherein für
Elektro ausgelegt is!

Mfg ClaSpi

Robert_G.

RCLine User

Wohnort: D-Augsburg

  • Nachricht senden

4

Samstag, 1. Mai 2004, 12:59

such dir ein Modell aus das dir gefällt, säge die Spitze ab und bau den Motor rein...

Bei den meisten Baukästen die auch für elektro ausgelegt sind, mußt du die Spitze eh selber abschneiden. Es liegen dann halt ein paar Holzteile mehr drin, die als Akkurutsche dienen sollen...
Robert

Homepage

Blödsack

RCLine User

  • »Blödsack« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: 85072 Eichstätt

Beruf: Pilotenaspirant

  • Nachricht senden

5

Samstag, 1. Mai 2004, 13:12

Hab grad von http://www.modellbau-bichler.de/ die
SB-14 gesehen! Hat mal ne andere Optik und is nicht so
alltäglich und soll gut für Elektro geeignet sein!

Mfg ClaSpi

6

Mittwoch, 3. Juni 2009, 12:40

Hallo,

ich habe eine SB 14 Spannweite 4,40m mit Elektro.
Habe einfach die Nase angeschnitten dann mit viel aufwand den Zug und Sturz eingestellt, nun Fliegt das Modell.

Bin jetzt 5-6 mal damit geflogen und bin dran eine SB-10 mit 5,0m und eine Salto mit 4,5m zu bauen auf Elektro natürlich.

Meine SB14 könnte ich abgegen sollte jemand starkes Interesse daran verspüren.

MFG Schaumwaffel
»Schumwaffel« hat folgendes Bild angehängt:
  • !BQkH90g!2k~$(KGrHgoOKj8EjlLmVnm)BJ5j14pVOw~~_0.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schumwaffel« (3. Juni 2009, 13:06)


7

Mittwoch, 3. Juni 2009, 12:42

noch ein Bild
»Schumwaffel« hat folgendes Bild angehängt:
  • efd6_0.jpg

8

Mittwoch, 3. Juni 2009, 12:58

noch ein Bild
»Schumwaffel« hat folgendes Bild angehängt:
  • SB 14 Innen für Netz.jpg