Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 9. Juni 2004, 10:54

Wer kennt Condor Magic 2.9 von Scorpio

Hat dieses Modell jemand von Euch - oder zumindest in der Luft gesehen?

Gefällt mir opt. sehr gut.

Soll el. Motorisiert werden.

Wäre Alternative zu Last Down Competition oder dem normalen XL.

spaceweather

RCLine User

Wohnort: NRW

Beruf: Kommunikationselektroniker

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. Februar 2005, 21:49

RE: Wer kennt Condor Magic 2.9 von Scorpio

Nun steht er auch in der aktuellen modell flieger. Er würde mich auch interessieren. Gibts unter euch alten Hasen ne Meinung zu dem? Er gefällt mir optisch gut und würde mit ihm ggf. als QR Trainer starten. Ich würde ihn als e-segler umbauen, als motor hätte ich einen axi 2814/10 im direktantrieb.
"Ist der mit Gummiantrieb?"

NeCoMuk

RCLine User

Wohnort: /Rhein-Neckar Dreieck\ FMSC-Altrip

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. Februar 2005, 22:01

RE: Wer kennt Condor Magic 2.9 von Scorpio

.... sieht nett aus,... aber das frage ich mich schon seit längerem ... ist da nicht irgendwie eine Ähnlichkeit zum Last Down XL von Staufenbiel ? Höhenruder,.. Flächenform,... Rumpf,... einfach alles bis auf die Haube,... klärt mich mal einer auf,...
CU
Andre
"The only reason for time is so that everything doesn't happen at once." - Albert Einstein
³*Links=Rechts/1² |&&| 1€~1DM

ollo

RCLine User

Wohnort: Köln

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Februar 2005, 12:09

Hey NeCo,

was ist denn das für ein schöner Flieger auf dem Bild (unter deinem Namen)?

Viele Grüße

Uli

wernerhetzel

RCLine User

Wohnort: A-Mistelbach

Beruf: Pensionist

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. Februar 2005, 14:40

über den Condor gibt es einen Testbericht im prop :www.prop.at
mfg
werner

NeCoMuk

RCLine User

Wohnort: /Rhein-Neckar Dreieck\ FMSC-Altrip

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. Februar 2005, 17:31

Zitat

Original von ollo
Hey NeCo,

was ist denn das für ein schöner Flieger auf dem Bild (unter deinem Namen)?

Viele Grüße

Uli


.....Danke fürs Kompliment,.... hab ihn aber leider nicht selbst gebaut. Ist ein DISCUS CS, 2,5m Spannweite, Rumpf von HERBST (kenn ich nicht, wäre aber dankbar, wenn mir einer Infos über den Hersteller geben könnte), E212-Styro-Glas-Abachi-Fläche....1700gr, C-Rovings in alle Richtungen, usw.etc. blablahblah...... ist mir ne ganze Kante zu schnell.... aber wie Du sagst... schön anzuschauen
CU
Andre
"The only reason for time is so that everything doesn't happen at once." - Albert Einstein
³*Links=Rechts/1² |&&| 1€~1DM

Fox-Pilot

RCLine User

Wohnort: Rhein Erft Kreis

Beruf: Reisebusfahrer

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 3. Februar 2005, 18:38

Hallo,
in der aktuellen Modelllflieger des DMFV,ist ein Testbericht über dieses Modelll.
Sieht ja fast aus wie eine ASW 27 oder 28.

Gruß
Thomas
Mitglied der IGG-Deutschland und IG-Segelflug sowie der Piper-IG.

8

Mittwoch, 16. Februar 2005, 16:37

Hallo,
interessiere mich auch für das Modell. Der Testbericht im Modellflieger schildert die Seglerversion.
Auf der Scorpio Homepage gibt es ein Video von der E-Segler Version aber leider keine Angaben welcher Motor, wieviel Zellen und welche Latte verwendet wurde. Hat denn schon jemand Erfahrungen mit der E-Segler Version? Bin für jeden Tipp bezüglich Antrieb dankbar.
Dirk

ssiemund

RCLine User

Wohnort: Pattensen/Hannover

Beruf: Verfahrensingenieur/Chemieindustrie

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 17. Februar 2005, 21:14

Hallo
in der FMT 10/2004 ist auch ein Testbericht über die Condor Magic, aber leider auch keine Hinweise auf dei Elektroversion
Gruß
Freddy
Rétroplane 2015, vom 18.-19. Juli 2015 Wasserkuppe/Rhön, Deutschland