Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 7. September 2004, 23:07

Günstiger und Gutmütigen 3-achs Elekto Segler gesucht ???

Suche einen günstigen gutmütigen 3-achs Elekto Segler. Wer kann mir was günstiges empfehlen? Und wo bekomme ich das passende Zubehör am besten?

RCBruchpilot

RCLine User

Wohnort: Penzberg, Bayern

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. September 2004, 08:23

Halllo

Also ich kann dir den Return 2000 vom Höllein empfehlen. Das ist allerdings ein Holzbaukasten. Da muss man noch einiges selber machen. Aber vielleicht willst du das ja. Das Zubehör bekommst du auch beim Höllein.
Wenn du was fertiges suchst fällt mir gerade nix ein aber da haben die anderen sicher eine Idee.

MfG
Andi
Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein! :evil:

3

Mittwoch, 8. September 2004, 10:24

RE: Günstiger und Gutmütigen 3-achs Elekto Segler gesucht ???

da passt der peso qr von graupner , gibts bei vilen händlern im angebot , ist fertig montiert, gutmütig und eher am unteren preissegment angesiedelt. (in bezug auf qualität und ausstattung.
gruss ralf

GST

RCLine User

Wohnort: D- Lippstadt

Beruf: Dipl.-Designer

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 8. September 2004, 13:51

Hallo Ralf,
ich hätte da vielleicht einen gutmütigen 3-Achs Elektrosegler, den ich vielleicht auch absolut komplett (Motor, Regler, Servos, Empfänger, Akku usw.) verkaufen würde. Es handelt sich um eine Aquila 2 von Scorpio (im Vertrieb von Simprop) mit 215 cm Spannweite.
Da ich auf SAL umgestiegen bin ist mir der Segler mittlerweile zu "zahm" geworden.
Der Flieger ist sehr gutmütig, nimmt wunderbar Thermik an und hat ein wunderschönes Flugbild durch die elliptischen Flächen und Leitwerke. Bei Interesse mail mich einfach an...
Gruß Georg

5

Mittwoch, 8. September 2004, 16:32

hallo,

würde mir auf jeden fall mal die modelle von www.ostflieger.de anschauen. hätte mich auch für so einen entschieden. bin dann aber kurzfristig auf sal-modell umgestiegen.

mike

Stefan_Ts.

unregistriert

6

Donnerstag, 9. September 2004, 20:22

Return 2000 : :ok:

Ist schon etwas anspruchsvoller zu fliegen als z.B. der Junior-Sport, aber alles andere als hektisch.

Der return war der 2. Holzflieger, den ich gebaut habe, und der Bau hat einfach Spass gemacht :)

Fliege das teil mit dem empfohlenen Speed-Gear ( Getreidemühle genannt :O ) und 7 NC-Zellen 2400 mAh. Habe dabei Motorlaufzeiten von 7 Minuten, war etwa 3-4 Steigflügen entspricht.

Gruß

Stefan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stefan_Ts.« (9. September 2004, 20:24)


7

Donnerstag, 9. September 2004, 20:44

Hallo,

willst Du wenig bauen:

Maxie von Graupner. Fliegt gutmütig und hat Querruder.

willst du bauen und Geld sparen :

Return vom Himmlischen. Hat auch Querruder und fliegt auch gutmütig.

Ciao,
Andy
Calimero