Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

steiges

RCLine User

  • »steiges« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/Linz

Beruf: Verwaltungsangestellter

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. November 2004, 16:18

Variant III v. Reichard, Termiksegler od. Hotliner od. beides ?

Hallo
Da ich mir nun zutraue ein wenig fliegen zu können, habe ich vor mir einen neuen elektrosegler zu kaufen.
Meine Ansprüche, mit 8 Zellen gut zu fliegen (mehr auf keinen fall)
brushless ist ok, blos welcher evt. x-power v. Lindinger
Sollte in der Luft ein wenig Kustflug aushalten aber auch ein wenig auf Thermik ansprechen. Habe mich in den Variant III verkuckt was haltet ihr davon ??

http://www.reichard.cz/de/_variant3.htm

Welche Motorisierung würdet ihr empfehlen ? (nur 8 Zellen Subc)
Hat wer Erfahrung mit dem Modell ?
Ist er als Allrounder zu bezeichnen ?
Andere Vorschläg in dieser Größenordnung ?


Danke
Topspeed

steiges

RCLine User

  • »steiges« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/Linz

Beruf: Verwaltungsangestellter

  • Nachricht senden

2

Samstag, 20. November 2004, 10:07

RE: Variant III v. Reichard, Termiksegler od. Hotliner od. beides ?

hallo noch mal,

kennt keiner dieses Modell von Reichard ?

danke topspeed

TiKli70

RCLine User

Wohnort: Highvillage LK-ES

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. Januar 2005, 19:04

Hallo topspeed.

in der Zeitschrift "elektro Modell" Ausgabe 1/2005 gibt es einen Doppeltest vom Variant 2 und 3.
:w Gruß Tino

steiges

RCLine User

  • »steiges« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/Linz

Beruf: Verwaltungsangestellter

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Januar 2005, 11:40

danke hab zwar schon einen variant 3, werde mir aber Zeitschrift holen.

lg topspeed

Haelwe

RCLine User

Wohnort: Weichering in Bayern

Beruf: LfzDüsenTwkMech

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Januar 2005, 17:51

Hallo Topspeed,

Zitat

danke hab zwar schon einen variant 3, werde mir aber Zeitschrift holen.


Die Zeitung habe ich auch gelesen und der Flieger gefällt mir auch.
Kannst Du bitte sagen ob auch 8xSub-C in den Rumpf passen (inline und/oder nebeneinander) und wie du das Teil motorisiert hast.

Gruß

Hans
Was ich auch immer getan haben soll, denkt daran ich war jung und brauchte das Geld.

steiges

RCLine User

  • »steiges« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/Linz

Beruf: Verwaltungsangestellter

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. Januar 2005, 19:21

Kann dir noch nicht sagen ob 8 Sub/C reinpassen, habe ihn noch nicht gebaut (aber bald)
Motor lt. www.reichard.cz Mega 22/20/3E bei Lindinger (österreich) um 65 € verwendet !!!!
Im Test wurde ein stärkerer jedoch schwererer Motor verwendet.

lg topspeed

Haelwe

RCLine User

Wohnort: Weichering in Bayern

Beruf: LfzDüsenTwkMech

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. Januar 2005, 20:29

Hallo Topspeed,

danke, dann warte ich mal gespannt :)

Gruß
Hans
Was ich auch immer getan haben soll, denkt daran ich war jung und brauchte das Geld.

steiges

RCLine User

  • »steiges« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/Linz

Beruf: Verwaltungsangestellter

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 3. Februar 2005, 21:29

hallo noch mal,

also die 8 er gp 3300 passen in den Rumpf. Mehr jedoch nicht. Schwerpunkt passt dadurch genau. Wenn das Wetter mitspielt werde ich ihn morgen das erste mal fliegen.

lg topspeed

Haelwe

RCLine User

Wohnort: Weichering in Bayern

Beruf: LfzDüsenTwkMech

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 3. Februar 2005, 21:59

Hallo,

danke für das Feedback.

Zitat

also die 8 er gp 3300 passen in den Rumpf. Mehr jedoch nicht.

Soll mir das sagen das der Regler und der Empfänger jetzt im Freien hängen? ;)

Sind die Zellen Inline oder nebeneinander?

Viel Spaß beim Fliegen
Hans
Was ich auch immer getan haben soll, denkt daran ich war jung und brauchte das Geld.

steiges

RCLine User

  • »steiges« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Österreich/Linz

Beruf: Verwaltungsangestellter

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. Februar 2005, 18:54

Hallo,
jo empfänger u. regler außen mit Klebeband befestigt !!

Nein natürlich nicht, hinter Akku hat Empfänger (ACT6) locker Platz, für Regler ist vorne genug.
Meinte nur wegen dem Schwerpunkt wird es sonst Kritisch. 10 4/5 Sub c gehen sicher auch. Mache morgen mal ein Foto, kann das schlecht erklären.

Fliegen tut er übrigens genial, hab ihn heute das erste Mal geflogen. Schnell, unkritsch, genial.

lg topspeed