Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Januar 2005, 20:06

Kleiner Termiksegler für E-Motor gesucht!!

Hallöchen,



ich suche einen Segler, der auch mal im Flachland Thermik findet. :tongue: Verbauen möchte ich einen kleinen Mega 16/15/3 (400er Größe) und einen Polyquest 1800er Lipoakku. Möglichst weit vorgefertigt sollte er sein und die 150 Euromarke nciht überschreiten! Dank Euch für die Hilfe!


Nette Grüße


Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

2

Sonntag, 2. Januar 2005, 21:24

Wenn du nun noch verrätst welches Getriebe du dem Motor spendieren willst dann könnte man dir was nennen.
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. :D

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Januar 2005, 21:30

Hallöchen,


das Getriebe passe ich dem Segler dann an, daß weiß ich einfach noch nicht. Der Segler sollte möglichst noch in einen Astra passen ;o) Also 150 - 160 Spannweite wäre toll!


Nette Grüße



Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frostfalke« (2. Januar 2005, 21:30)


Matthias R

RCLine User

Wohnort: Reinheim / Odw.

  • Nachricht senden

4

Montag, 3. Januar 2005, 00:49

Hallo Christoph,

guck dir mal den Candy vom PAF an ;)

http://www.paf-flugmodelle.de/Candy/Candy.htm

oder vielleicht ist bei www.ostflieger.de was dabei ;)

Matthias
Gruß
Matthias

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

5

Montag, 3. Januar 2005, 01:45

Hallöchen,

dank Dir! Der Ostfliger Rakia sieht genau richtig für meine Zwecke aus!


Nette Grüße


Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 4. Januar 2005, 13:08

Hallöchen,



hab mich jetzt doch für nen Booster von Holzmann entschieden, gabs im Angebot für 50 Euronen. GFK Rumpf -Vollbalsafläche. Leergewicht sage und schreibe nur 240 g bei knapp 140cm Spannweite.
Mal sehen ob der gut geht



Nette Grüße


Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

hurgele2

RCLine Neu User

Wohnort: Schwäbische Alb

Beruf: Dipl. Ing Maschinbau

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. Januar 2005, 00:09

Wie wäre es mit dem Fips von CHK ?
Der ist sehr kompakt und wiegt mit E-Antrieb um die 800 gr.
Ist auch sauber verarbeitet mit Querruder.

Ist ein sehr schönes Modell und kann ich empfehlen

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

8

Freitag, 7. Januar 2005, 14:06

Hallöchen,


so hier wie angekündigt das Bild + Daten vom fertigen Booster von Holzmann:


Spannweite 134 cm
Gewicht 544g bei 29g Flächenbelastung
3 Microservos, Wölbe- und Landeklappenfunktion auf die Querruder programmiert.

Antrieb: Mega 16/15/3 an 3S1P Polyquest 1800 mit 5.5x2 Latte ergibt 9.1 Volt bei 20,3 A = 184 Watt bei 100g Schub und 86 km/h Strahl.

Sollte also für gemächliches Steigen ausreichend sein :ok:


Nette Grüße


Christoph
»Frostfalke« hat folgendes Bild angehängt:
  • Bild 2a.jpg
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Frostfalke« (7. Januar 2005, 14:20)


9

Freitag, 7. Januar 2005, 15:00

servus!

für dieses Geld echt ein schönes Modell!!! :ok:
Ich denke mit diesen Komponenten geht der ganz gut!!

gruß andy.

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

10

Freitag, 7. Januar 2005, 20:09

Hallöchen,


jau nur den kurzen Schwanz finde ich gewöhnungsbedürftig! Aber die sehr leichte Vollbalsafläche verspricht volle Kunstflugtauglichkeit!


Morgen gehts zum Erstflug, werde berichten!


Nette Grüße


Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

Matthias R

RCLine User

Wohnort: Reinheim / Odw.

  • Nachricht senden

11

Samstag, 8. Januar 2005, 15:53

Hallo


Was ist eine "gefräste" Vollbalsatragfläche?

Ist das sowas, wie z.B. von Graupner für Freiflugmodelle (und für den Mosquito) benutztz wird?

Wie sieht es mit der Festigkeit aus? Gewicht? Materialquali?

Warum hast du "Shocky-QR" gebaut?

Die QR-Servos werden aber noch verkleidet, ode r???

Der Wirkungsgrad der kleinen Latte dürfte nicht so toll sein :nuts:
Irgendwie scheint "Christoph" und "gut angepasster Antrieb" ein Widerspruch zus ein :evil: :nuts: :D :D
Ein Kontronik Dancer kostet mit Regler keine 100€ mehr......

Matthias
Gruß
Matthias

12

Samstag, 8. Januar 2005, 16:27

Zitat

Antrieb: Mega 16/15/3 an 3S1P Polyquest 1800 mit 5.5x2 Latte ergibt 9.1 Volt bei 20,3 A = 184 Watt bei 100g Schub und 86 km/h Strahl.


Ist das Dein Ernst ?: 184 W und ganze 100 g Schub ?
Ernst

Matthias R

RCLine User

Wohnort: Reinheim / Odw.

  • Nachricht senden

13

Samstag, 8. Januar 2005, 16:49

Er hat sicher nur die dritte Null vergessen.
Gruß
Matthias

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matthias R« (8. Januar 2005, 16:49)


14

Samstag, 8. Januar 2005, 18:03

Die fehlende Null würde seinen 544 g - Segler allerdings atemberaubend senkrecht in den Himmel katapultieren.
Seine 5,5x2 Schraube müßte in diesem Fall mit ca. 35000 U/min rotieren !!!
Ernst

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frithjof« (8. Januar 2005, 18:16)


Matthias R

RCLine User

Wohnort: Reinheim / Odw.

  • Nachricht senden

15

Samstag, 8. Januar 2005, 19:14

Vor Drehzahl hat der Chrostioph keineAngst.
Viel mehr hat er Angst davor, sich einen kleinen, günstigen, gut zum Modell passenden Außenläufer zu kaufen ==[] :evil: :D
Wenn ich mich nicht täusche war der Motor vorher zusammen mit ner 4,7x4,7" in einer Minipiper ==[]

Matthias
Gruß
Matthias

16

Samstag, 8. Januar 2005, 21:25

Zitat

Original von Matthias R

Wenn ich mich nicht täusche war der Motor vorher zusammen mit ner 4,7x4,7" in einer Minipiper ==[]

Matthias


[SIZE=4]LOL[/SIZE] ,

dort gehört er hin, jou!!!! Ist viel kaputt? :D
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem. :D

Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 9. Januar 2005, 09:30

Hallöchen,


also eine Vollbalsafläche ist ein dickes Stück Balsabrett aus dem eine ganze Fläche rausgefräst wurde. SO wie Styropor schneiden ;o) Macht also einen sehr stabilen Eindruck. Die Servos werden noch verkleidet, war bloß zu faul so ne fitzelige Arbeit zu machen und ne Pylon Anlenkung innen zu basteln :evil:

Yohh bei der Sache hab ich ne Null vergessen!!! Der bringt 1000g Schub und nicht hundert! Meine Antriebe bei großen Maschienen passe ich schon sehr genau an. Allerdings bei so kleinen mal eben Spaßmodellen benutze ich was da ist ohne permanent Geld auszugeben. :) Und bleib mir bloß mit Konronik und kleinen Motoren fern :tongue: 75 % Wirkungsgrad und 4 von 5 funktionieren nicht (zumindestens bei uns im Verein) was bei mir an Schraubenwirkungsgrad beim Start weggeht hohlt mein Motor durch besseren Wirkungsgrad wieder rein. Und sein wir mal ehrlich: Meine Antriebe haben immer so einen exorbitanten Leistungsüberschuß, daß ein paar Grad mehr oder weniger Wirkung nichts mehr ausmachen...

Der Motor ist nicht der gleiche wie der in der Piper (hab mehrere Megas) und da die Piper Kohleverstärkt ist, lebt die auch noch!!! und der Glue hast DU mal ne Piper gesehen, die nen Microjet überhohlt? Ne? ... dann komm mal nach Leipzig :evil: :evil: :evil: :evil: :evil:


Nette Grüße



Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

18

Montag, 10. Januar 2005, 17:14

Zitat

Antrieb: Mega 16/15/3 an 3S1P Polyquest 1800 mit 5.5x2 Latte ergibt 9.1 Volt bei 20,3 A = 184 Watt bei 100g Schub und 86 km/h Strahl.


Zitat

Yohh bei der Sache hab ich ne Null vergessen!!! Der bringt 1000g Schub und nicht hundert!


Mit der 5,5x2 Latte 1000 g Schub ? Wie gesagt, das erfordert ca. 35000 U/min. Dein Motor hat aber bei 9,1 V eine Leerlaufdrehzahl von nur ca. 28000 U/min.
Da muß Harry Potter anwesend sein.
Ernst

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frithjof« (10. Januar 2005, 17:15)


Frostfalke

RCLine User

  • »Frostfalke« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Leipzig / Sachsen

  • Nachricht senden

19

Montag, 10. Januar 2005, 18:48

Hallöchen,


also mein Messgerät zeigt nach 30 Sekunden entladen und während 20 Sekunden messen des Akkus noch 9,6 Volt bei 21,5A und der Drehzahlmesser hat 28154 rausgehauen. Laut Standschub.de sind das 1074g Schub!


Nette Grüße


Christoph
Wenn die Sache irre wird, werden die Irren zu Profis! :D :D :wall: :wall:

Biete: Extrem schneller GFK Jet inkl. Komponenten zu verkaufen.

http://www.rclineforum.de/forum/thread.php?sid=&postid=1399834#post1399834

20

Dienstag, 11. Januar 2005, 16:06

Hi,
schau dir mal den Highlight Speed mit E-Rumpf von Frankenmodellbau an.
Ich hab so einen und bin extrem zufrieden damit.
Wiegt mit 3S Konions und Speed 400 mit Getriebe knapp unter 600gr.
Habe damit 7min Motorlaufzeit uns kann anschliessend mit dem Reststrom des Akkus noch knapp 3Std. segeln.
Hat 1,8m Spannweite durchgehendes Querruder sodaß man sogar wölben kann.
Sehr gut i.d.Thermik für das Gewicht ziemlich schnell und extrem stabil.
Aussenloops sind kein Problem, auch keine Abschwünge aus 150m.
Flächen sind mit einer Carbon D-Box versehen.Die Balsarippen haben nur noch eine formgebende Aufgabe.
Kostet so um die 180-200€ die sich aber lohnen.

Gruß Peter