Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

pstoehr

RCLine User

  • »pstoehr« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Scheßlitz

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. Januar 2005, 22:02

Höllein Callistic und AXI

Hi Leute,

ich bin immer noch auf der Suche nach nem netten Segler. Im Internet bin ich auf den Callistic von Höllein gestoßen. Anstelle eines 400er würde ich gerne ne BL einbauen, am liebsten ne AXI 2212 (mit AXIs hatte ich noch nie Probleme und der Preis ist ja auch okay). Der einzige NAchteil der AXIs ist aber die etwas unglückliche Kabelführung :-(
Hat jemand von euch so eine Kombination schon mal ausprobiert oder nen anderen Tipp für nen netten BL-Antrieb.

Man liest sich
Peter
Mein Verein: Modellflieger Club Merkendorf
Ich: Homepage
Mein zweites Ich: PDPS

Fraett

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. Januar 2005, 22:53

Hallo!

Also wenn man sich nicht scheut in dem schönen Kopfspantsystem von Höllein rumzufuhrwerken (auszuschleifen) bekommt man den axi mit Kabeln grade so durch. Einige aus diesem Forum haben wohl auch schon die Kabel über ein kurzes Stück außen am Rumpf langgeführt... das wär sicher auch ne lösung.

Printipiell ist ein 2212er Axi schon ne recht gute Wahl für den Calistic. Was für einen AXI willst du genau einabuen? Was für ein Akku ist geplant?

Gruß, Jan F. Boldt

pstoehr

RCLine User

  • »pstoehr« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Scheßlitz

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Januar 2005, 23:06

Hi,

ich denke an 3 LiPos für nen AXI 2212/26. Wenns aber so eng im Rumpf zugeht, vielleicht gibts ja ne Alternative.

Viele Grüße
Peter
Mein Verein: Modellflieger Club Merkendorf
Ich: Homepage
Mein zweites Ich: PDPS

Fraett

RCLine User

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. Januar 2005, 23:30

Holla!

Ich hab Auch den Axi 2212/26 für meine Libelle Comp. vorgesehen. Leider ist das da vorne wirklich relativ eng, aber wie gesagt.... es ist hinzubekommen.
Ich weiß leider keine so gut an nen Segler dieser Größe angepassten Motor in der Preisklasse von nem AXI. Wenns teurer sein darf wären die B20 Hacker mit Planetengetriebe eine Überlegung wert.

Bei 3 Lipos würde ich nochmal sehen wie viel Strom da eine 10X6 bzw 9X5 latte zieht.
Es sollte ja nicht wesentlich mehr als 12A sein, die der Motor zieht. An 8 NiMh Zellen kommt man mit der 10X6 noch hin... Falls Du das mal misst, kannst Du dann das Ergebnis hier ins Forum Posten?