Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: RCLine Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kong_Harald

RCLine User

  • »Kong_Harald« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nahe Stuttgart

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. März 2005, 18:06

Motorsuche für Gilette II

Hi,

ich möchte mir auf der Messe in Sinsheim eine Gilette II von FVK zulegen. Jetzt bin ich mir nur noch über die passende Motorisierung unschlüssig. Die von FVK vorgeschlagene Lösung mit Fun 400 / 480 an 8-10 CP 1700 ist mir ehrlich gesagt ein wenig zu schwer, da ich die Gilette als Hangsegler mit noch vorhanden Thermikeigenschaften fliegen möchte und nicht als reinen "Hotliner".
Als Alternativantrieb dachte ich an einen Mega 16/15/ 3 mit Getriebe. Leider bin ich mir unschlüssig, ob der Antrieb gut funktioniert oder eher eine schlechte Wahl wäre.

Eckdaten der Gilette 2
Leermasse 720g
Spannweite 2m
Motorspant 33m -> Kein Außenläufer...

Über Kommentare freue ich mich!

Gruß Oli
es sollte unter strafe verboten sein springbäume zu pflanzen :O

Klausdb

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. März 2005, 15:47

Doppelpost ???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Klausdb« (11. März 2005, 15:48)


Klausdb

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. März 2005, 15:48

Hi Oli,

ich hatte einen 16/15/3 mit Maxxon 4,4:1 in einem leichten 3m F3b flieger drin mit 10 Zellen und der stieg ordentlich mit dem Antrieb.


Gruß
Klaus

Kong_Harald

RCLine User

  • »Kong_Harald« ist der Autor dieses Themas

Wohnort: Nahe Stuttgart

  • Nachricht senden

4

Samstag, 12. März 2005, 15:09

Hi Klaus,

könntest du mir vielleicht sagen, was für eine Luftschraube du verwendet hast und wieviel Ampere der Motor in dieser Kombination zieht?

Gruß Oli
es sollte unter strafe verboten sein springbäume zu pflanzen :O

Klausdb

RCLine User

Wohnort: Stuttgart

  • Nachricht senden

5

Montag, 14. März 2005, 11:35

LS weiss ich grad nimmer (glaube 14x8 oder 14x10), Strom war so zwischen 25-30A mit 10 Sanyo FAUP Zellen.